Hallo, Besucher der Thread wurde 23773 aufgerufen und enthält 61 Antworten

letzter Beitrag von Sabine G. ()

Schmetterlingsparadies

  • hallo liebe schmetterlings freunde....


    nachdem ich in einen anderen beitrag einen schwalbenschwanz miteinbezog
    und sofort darauf reagiert wurde dachte ich für alle interessierten dieser
    schönheiten einen eigenen platz zu schaffen...


    für alle interessierten hier noch zwei der besten info links
    http://www.schmetterlinge.at/
    http://www.insektenbox.de/schmet.htm
    für unterwegs noch eine app...
    https://www.bluehendesoesterreich.at/app-schmetterlinge/



    liebe grüße________carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

    Einmal editiert, zuletzt von carter ()


  • Hallo carter,


    bei mir rennst du offene Türen ein:


    - Ich würde es begrüßen, wenn mir zwei zusätzliche Unterforen hätten.
    (a) Tiere, aber nicht nur "Schmetterlinge"
    (b) Pflanzen
    --------------------------


    Und für dich och ein Leckerbissen, gesichtet vor einigen Jahren bei mir ums Haus:




    -----------------------------------------


    Ok., dann zeige ich noch den Doppelgänger:



    Grüße Gerd

    Ich mache nur Bestimmungsvorschläge ohne Freigabe für Speisezwecke!!!

  • hallo gerd....


    schön das ich dich begeistern konnte :top:
    und gleich ein danke für deinen prachtvollen segelfalter....


    bzgl deiner anfrage zu unterforen....
    unter offtopic gibt es einige bereits vorhandene...


    ich habe dem eröffnungs thread noch zwei der besten info links zugefügt
    und eine app für unterwegs...


    liebe grüße______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • hallo zusammen...


    ca. 1890 - 1900 gab es in marburg eine seidenzucht
    seit dem wird der japanische eichen seidenspinner bei uns immer wieder gesichtet...
    im letzten jahr hat einer im carport den tag verbracht ...


    mit 12cm ist das schon ein herrlicher anblick...


    liebe grüße_____carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • Servas Armin,


    so 'nen Flieger habe ich bei windigen Verhältnissen auf einer Fahne sitzend in Velden leidlich fotografieren können,




    Kennst das https://das-neue-naturforum.de/? Geile Adresse, was kein Pilz und mir nicht bekannt ist frage ich dort nach. Lerne aber auch über Pilze dazu, dank Uwe.


    LG
    Peter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.


  • Aber gerne doch, schon geschehen.


    Was meint ihr, sollen die 2 neuen Foren an oberste Stelle hin, oder so wie jetzt Unterforen sein, soll ich relevante Themen in die neuen Unterforen verschieben?


    Liebe Grüße Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

  • Aber gerne doch, schon geschehen.


    Was meint ihr, sollen die 2 neuen Foren an oberste Stelle hin, oder so wie jetzt Unterforen sein, soll ich relevante Themen in die neuen Unterforen verschieben?


    Liebe Grüße Jürgen



    Hallo Jürgen,


    danke für diese schnelle Reaktion.


    Da dein Forum sich primär mit Pilzen beschäftigt, bewerte ich den von dir gewählten Platz aus angemessen und ok.


    Mir kam es nur darauf an, das Tiere/Pflanzen einen eigenen Platz im Forum finden.


    Grüße Gerd

    Ich mache nur Bestimmungsvorschläge ohne Freigabe für Speisezwecke!!!

  • Liebe Naturfreunde,


    ich bin von Armin gebeten worden, die Entwicklung der Schwalbenschwanzraupen in meinem Glashaus hier zu dokumentieren.
    Das mache ich sehr gerne.
    Dieses Foto ist vom 09.06.2019.
    Da wurde ein Dutzend von ihnen von meiner Frau entdeckt, wie sie Dille für den Gurkensalat geholt hat.



    Weitere Fotos folgen....


    LG


    Roland


  • Hallo Roland und Armin.
    Ich finde , das was ihr da macht, um unsere kleinen Tierwelt zu helfen großartig .Aber werde auch versuchen einige hilfreiche
    Pfanzen setzten.
    Das wollte ich euch sagen. :top: :top: :top:
    Liebe Grüße Eva.

  • hallo liebe schmetterlingsfreunde...


    danke gaby __danke roland für`s einstellen
    diese raupen sind einfach wunderschön... :)


    mir ist da auch noch einer vor die linse geflattert....
    müßte der rostfarbige dickkopffalter sein...
       


    liebe grüße____carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • Liebe Schmetterlingsfreunde,


    weiter geht's mit meinen Schwalbenschwanzraupen im Glashaus.


    Sie sind mittlerweile nicht mehr beim Dill, sondern irgendwohin "abgehauen", nachdem sie sich so richtig fettgefressen haben.
    Eine wurde leider von einer Spinne zum Frühstück vernichtet, zwei haben es nach draußen geschafft und ich habe sie zum Glück beim Lavendel beim Verpuppen gefunden.
    Die restlichen 8 Stück sind leider "verschwunden".


    Hier die Fotos der letzten Tage:









    Ich hoffe, dass ich die beiden Puppen irgendwann beim Schlüpfen beobachten kann, was allerdings schwierig sein dürfte (viel Arbeit in nächster Zeit...)


    Liebe Grüße


    Roland

  • hallo roland...


    danke für deinen wunderbaren beitrag :top:
    mal sehen ... wäre interessant wenn du sie beim schlüpfen erwischt...


    ich ziehe meinen dill in töpfen... vielleicht sollte ich ihn gleich zum lavendel stellen ;)


    liebe grüße______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

    Einmal editiert, zuletzt von carter ()

  • Guten Morgen liebe Schmetterlingsfreunde,


    leider, leider, ich habe das Schlüpfen der beiden Schwalbenschwanzraupen nicht beobachten können.
    Vorgestern waren sie noch verpuppt, gestern am Abend wie ich von Salzburg heimgekommen sind sie schon geschlüpft.
    Auf der einen Seite freue ich mich, dass sie es geschafft haben, auf der anderen Seite bin ich traurig, es nicht gesehen zu haben.


    Hier wollte ich jetzt das letzte Foto von der "verlassenen" Puppe einstellen, habe ich aber gerade versehentilch vom Handy gelöscht.
    Foto folgt daher morgen...


    LG


    Roland

  • hallo liebe schmetterlingsfreunde...


    vor 3 jahren hab ich eine linde gepflanzt in der blumenwiese...
    gestern auf der hausmauer hat ein lindenschwärmer geschlafen :D


    @ roland
    schön das es deine raupen geschafft haben ...


    liebe grüße___armin

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • Liebe Schmetterlingsfreunde,


    was für eine Freude: Letzten Samstag (gemütlich im Pool liegend) habe ich doch glatt einen Schwalbenschwanz zum Schmetterlingsstrauch (Sommerflieder) flattern sehen. Leider war er so schnell wieder weg, wie er auch gekommen ist. Aber vielleicht war's ja einer vom Glashaus.....


    Das Foto mit der leeren Puppe bin ich auch noch schuldig, wird somit nachgereicht:


    LG


    Roland


  • Hallo Roland.
    Schőn.Da blűht sicher schon vieles in deinen Garten.Da freun sich nicht nur Schmetterlinge.Bei mir fliegen heuer nur wenige weil das extrem heiß und dann noch nachts hőchtens 7 Grad Tags heute 14Grad und dabei recht trocken denn blűhen nicht grad entgegen kommt.Also auch keine kleinen Tiere.Leider.Hab ihnen oft eine Weile zugeschaut.


    Liebe Grűße Eva.

  • Hallo,


    mit und bei euren Bildern kann ich nicht mithalten, aber als Anfrage um welchen Schmetterling es sich handelt, reicht es. Hete auf meiner Terrasse ...



    Liebe Grüße Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!