Beiträge von wepa

    Servus Jürgen,


    sehr fein.


    Beim 2. Bild (1. Pilz) möchte ich eine Spekulation einwerfen:

    Ich tippe fast auf den "Wollstieligen Raufuß", den habe ich zwar im Hut weit dunkler in Erinnerung, aber der Stiel würde mir ganz gut gefallen.

    Eventuell gibt's ja Fachmeinungen dazu.


    LG

    Roland

    Liebe Freunde,


    das Bauchgefühl hat leider getäuscht - es ist nach wie vor sehr mau im Wald.

    Ein paar Spätherbstpilze gibt's, v.a. den gelben Knolli finde ich noch immer.


    Wenig Essbares, hier die Fotos:


    Safranschirmling (leider sehr unscharf):


    Perlpilz:



    Marone mit vorne unbekannt:


    Noche eine Marone:


    Violett (und unbekannt):



    Fliegenpilze:



    Also ein paar "Ausreißer" gibt's immer, die Hoffnung auf "Mehrfunde" stirbt wie immer zuletzt....


    LG

    Roland

    Servus Fritz,


    danke für's Steinibild, damit haben wir jetzt einen klaren Führenden im Bewerb.

    Wer weiß, ob wir hier in OÖ. noch was finden? Mittlerweile bin ich nicht mehr so optimistisch, Wetter hätte nämlich gepasst, aber es wächst einfach nix....


    LG

    Roland

    Servus Harald,


    danke für's Mitnehmen.

    Die Flockis haben bei uns schon aufgehört zu "arbeiten".

    Salamander - super, danke! :)


    LG

    Roland

    Lieber Johann,


    sehr schöne Bilder aus dem Salzkammergut zeigst du uns, danke dafür.

    Schade, dass die Steinis nicht mehr wollen. Habe auch nachgesehen heute und keine mehr gefunden.

    2 Maronen und 2 Safranschirmlinge, das war's....


    LG

    Roland

    Servus Johann,


    stimmt schon mit der Herbstflaute, ich kenne das auch nicht so normalerweise.

    Ich meinte aber die schöne Landschaft bei dir im Salzkammergut ;), die ist ja immer ein Gewinn.

    Bin schon gespannt auf deinen nächsten Bericht.


    LG

    Roland

    Liebe Freunde,


    kurzes Update:

    Es tut sich ein bisschen was im Wald (und auch im Garten).

    Dennoch könnte es besser sein, man muss wirklich nach Pilzen "suchen" (eigentlich gehört's sich ja so, oder? :/).


    War gestern Radfahren, ein paar Bilder sind zusammengekommen, weil ich doch immer wieder in den Wald "gespechtelt" habe.

    Einen anderen Pilzsucher habe ich auch getroffen, der hatte gar nix im Körberl, da war ich ja noch immer "hochweis".


    Endlich wieder mal ein Steini:


    Dabei blieb's aber leider....


    Zu meiner Verwunderung ein Eierschwammerl, höchst selten bei uns:


    Trompetenpfifferlinge:


    Ein unbestimmter Täubling (mit einem kleinen zweiten):


    Ein Baumbewohner:


    Die gibt's nach Jahren auch wieder mal (zumindest denke ich dass es ein Kahler Krempling ist):


    Gelbe Knollis gibt's noch immer:


    Ein Mini-Safranschirmling, stecken geblieben:


    Erdsterne:


    Vom Garten habe ich auch noch was zu berichten:

    Seitdem Benni nicht mehr ist, kommt immer Nachbars Kater zu uns, der hat fast ein Benehmen wie mein verstorbener Hund.

    Sogar die Champignons interessieren ihn (Benni hat sie ja sogar gefressen):


    Noch 2 sind nachgekommen:


    Und als Offtopic der Feigenbaum, den hat's heuer im Frühjahr ordentlich durchgefroren, drum sind die Früchte viel zu spät gekommen, ausschauen tut's aber super wie ich meine:


    So, das war's, mein Bauchgefühl wird immer stärker, dass da diese Woche noch was kommen mag - schau' ma mal....


    LG

    Roland

    Hallo hatte heute auch einen gefunden Wurmfrei auch noch . Und paar Andere auch noch . LG Ronny PS. Gefunden in Neukirchen bei Altmünster :top:

    Servus Ronny,


    wollte schon sagen, dass sich hier Johann sehr freuen wird, wenn er deine Antwort liest (da er auch immer im Salzkammergut sucht).

    Dabei hat er eh schon geantwortet.

    Schön, dass wir wieder einen Oberösterreicher mehr an Bord haben, danke für's Einstellen der Steinis.


    LG und alles Gute für weitere Funde


    Roland

    Liebe Steinifreunde,

    Nachdem es in letzter Zeit nicht so wahnsinnig toll war, eröffne ich hiermit die Jagd auf den letzten Steini des Jahres.


    Ich habe doch tatsächlich heute einen finden dürfen, ansonsten ist es aber noch eher mau im Wald. Darüber mehr in einem anderen Thread.


    Hier der Steini, Ein bisschen Schneckenfraß aber sonst kerngesund:



    LG Roland

    Hallo Christina,


    da gibt's eine Menge an Theorien.

    Ich sag' ja immer, die Schwammerl machen das was sie wollen und nicht das, was wir uns vorstellen.


    Aber ich bin schon der Überzeugung, dass nächste Woche (wenn's wirklich nochmals so warm wird wie angesagt) noch etwas nachkommt.

    Hoffen wir's...... und schau' ma mal.... (pflegen wir hier gerne zu sagen)


    LG

    Roland

    Cool da meld ich mich wirklich bald. Vielleicht geht's heuer noch?! Heute wäre so ein Tag gewesen ;)

    Du hörst von mir.

    Soviel zum Burgenland! ;) Sorry FritzWien

    LG Rainer

    Servus Rainer,


    muss nochmals auf das zurückgreifen (sorry Fritz), was mir Rainer geschrieben hat.

    Heuer wird's irrsinnig schwer werden, weil ich bis zum Hals in Arbeit eingedeckt bin.

    Ev. ergibt sich was Kurzfristiges....


    Danke jedenfalls nochmals,


    LG

    Roland