Beiträge von Gaby

    Grade dieses uralte Thema nachgelesen und jetzt gesehen, dass ich mich nicht mal bei euch bedankt habe damals für eure Einschätzungen u. Kommentare.
    Reichlich spät - aber besser als gar nicht: :blush:


    Ganz herzlichen Dank euch allen!


    Danke Gabi.
    Hoffe bei deinen Tieren ist auch ein wenig Ruhe eingekehrt.
    Alles liebe und gesund bleiben.Wünscht Eva.
    Natürlich auch viele schöne Pilzplätze.


    Danke dir.


    Einer unserer drei Kater hatte eine infizierte Bisswunde am Hinterbein. Letzten Freitag wurde ihm unter Narkose die Wunde behandelt. Jetzt hat er einen dicken Verband drauf noch. Bei der Kontrolle am Dienstag wurde ein neuer drauf gegeben. Die Tierärztin war zufrieden, Entzündung ist zurück gegangen. Morgen vormittag haben wir wieder Termin. Vielleicht kommt der Verband dann weg. Er war eh geduldig bis jetzt, aber möchte auch gerne wieder Freigang haben. Läuft immer zur Tür und darf aber noch nicht raus. Versteht er nicht, der arme Kerl.


    Deine beiden Süßen genießen die Sommerfrische?

    Schöne Bilder von deinen beiden Zimmertigern.
    Ich wünsche dir und deinen zwei Lieblingen einen wunderbaren Sommer und reiche Pilzfunde!
    Genieße die Zeit wieder und bleib gesund!

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sommer :sun: im Waldviertel, zwischendurch genug :rain: für eine reiche Pilzbeute.
    Dein Haus dort macht einen gemütlich heimeligen Eindruck mit dem freundlichen gelben Putz. Eine richtige Wohlfühloase mit dem Garten drum herum. :)

    Bei deiner sorgsamen Betreuung und ganz vielen Streicheleinheiten konnten sie ganz sorglos wachsen. Die werden sich auch freuen, mit dir den Sommer im Waldviertel verbringen zu dürfen. Dort dürfen sie dann sicher auch in deinen Garten und die Sonne genießen.

    Das Rotkäppchen ist ja klasse! :top: :D
    Staune immer wieder, auf welch witzige Ideen die Leute zu jedem aktuellen Anlass immer kommen. :D


    Hab grad nichts Komisches, was ich einstellen könnte.
    Daher wünsch' ich dir liebe Eva und natürlich allen anderen Forumsmitgliedern hier ein frohes Osterfest, auch wenn es dieses Jahr nicht so abläuft, wie wir es gewohnt sind.
    Genießt die warmen Frühlingstage draußen in der Natur, soweit es euch möglich ist und bitte bleibt alle gesund!


    Hallo Eva!


    Der Spruch auf deinem letzten Bild: genauso ist es! :top:


    Du zeigst was Nachdenkliches, ich hab da etwas zum Schmunzeln gefunden (auch wenn der Anlass dazu alles andere als witzig ist)



    HalloFreunde.


    Hartlauer hat mir die meisten Bilder nach Absturz zurück geholt.Liebe Grűße Oma Eva


    Das ist schön. Da freu ich mich für dich.
    Sind doch viele Erinnerungen dabei gewesen. Elend schade, wenn sie alle entgültig verloren gegangen wären.
    Die wichtigen Bilder vielleicht ausdrucken lassen, kann nicht verkehrt sein. So hast du sie, falls dir nochmal so eine Misere passiert und es evtl. nichts mehr zu retten gibt.

    Ach nein Eva, das macht mich traurig. :(


    Ich schreib zwar auch nur ab und zu mal dort und da einen Beitrag, lese meist nur mit. War im letzten Jahr auch nicht oft im Wald zum Sammeln. Hatte keine rechte Lust. Ein Jahr mit vielen Tierarztbesuchen, hatte (und hab) etliche kleine Dauerpatienten zu versorgen, von denen es drei dann doch nicht geschafft haben. Geht's meinen Tieren nicht gut, geht's mir auch nicht besonders. Es dämpft mir auch dann die Freude an anderen Hobbies u. Unternehmungen.


    Generell ist es aber nicht nur hier ruhig geworden. Auch in allen anderen Foren, in denen ich dabei bin, ist es dasselbe Problem - egal ob Foto-, Tier-, Naturforen. Die große Zeit der Internetforen scheint leider überall vorbei zu sein.
    Das österr. Fotografieforum war vor etwas mehr als einem Jahr schon kurz vorm Schließen. Im letzten Moment hat es jemand anderer übernommen, nach kurzem Aufflackern tümpelt es aber wieder nur noch so vor sich hin. Bei den Schweizern geht's nicht anders.
    Die Aktivitäten verlagern sich mehr und mehr auf Facebook-Gruppen, Twitter, Instagram usw. Kurzer bequemer Klick auf "Gefällt mir", evtl. noch Minikommentare, oft auch nur noch Smilies als Reaktion.
    Nehm' mich da nicht aus, mach es selber auch oft so. Es liegt also nicht an deinen Beiträgen, sondern an allgemeiner Forenmüdigkeit. Mach dir nicht allzu viel daraus, es liegt nicht an deinen Beiträgen. Ich freu' mich, von dir zu lesen, wenn ich hier rein schaue - auch wenn ich nicht immer was dazu schreibe. Den anderen Mitgliedern geht's nicht anders.


    Bin leider auch überhaupt kein Experte bei diesen Schleimpilzen, finde sie aber auch faszinierend in ihren vielfältigen Farben und Formen.
    Meinen Fund habe ich für mich "Gummibesen-Pilz" genannt. :rolleyes: Finde, die einzelnen dicht stehenden Keulchen haben optisch durchaus was gemeinsam mit den Borsten eines Gummibesens. :D


    Deine weiteren Bilder sind auch wieder allesamt erstklassig. :top:

    Hier zur Zeit müsste das Gedicht beginnen mit:


    "Vom Himmel fallen dicke Tropfen ..." :rain:


    Kein Weihnachts- sondern eher tristes Novemberwetter. Mal sehen, ob sich bis zum HL. Abend noch ein paar Flöckchen ausgehen. Schön wäre es schon.

    der letzte ist von der Wuchsform her interessant. Hab ich noch nie gesehen.
    Nr. 2 ist mir möglicherweise schon mal begegnet - zumindest kommt er eurem Fund optisch recht nahe, finde ich. Meiner wuchs an einem Holzbrunnen. Denke, es war Lärchenholz. Schon einige Jahre her. Soweit ich mich erinnere, war das ganze Gebilde um die 3 - 4 cm im Durchmesser und die einzelnen Keulchen etwa 1 - 1,5 cm hoch.


    Editiert am 20. 12. 2019, nachdem die Links bei den Vorschaubildern wohl nicht richtig funktionierten
    (Thumbnails gelöscht, Fotos direkt in den Beitrag eingefügt jetzt)


    1)


    2)


    3)