Hallo, Besucher der Thread wurde 4746 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von juergenhold ()

Vortrag: Pilze und Lebensmittel - Vielfältige Nutzung und neue Möglichkeiten

  • Vortrag von Heribert Holzer


    22.02.2012, 17:15 Uhr


    Veranstaltungsraum des Studienzentrums Naturkunde, Weinzöttlstraße 16, 8045 Graz.


    Pilze sind als Lebensmittel, in Lebensmitteln, auf Lebensmitteln und für Lebensmittel nicht wegzudenken. Warum besteht so großes Interesse an ihnen, was ist das Besondere an ihrer Nutzanwendung, was verursacht die folgenschweren Schadwirkungen der Schimmelpilze? Ein Streifzug über Einteilung, Präsenz, Chemie und Regelung von Pilzen und deren Schadstoffen im Lebensmittelbereich, ihre Nutzanwendung auch als Heilpilze und ihre Verwendung im Rahmen der Produktion von Aromastoffen im weiten Feld noch unbekannter Möglichkeiten.


    Universalmuseum Joanneum, Studienzentrum Naturkunde
    Weinzöttlstraße 16
    8045 - Graz
    Telefon +43-316/8017-9750
    botanik@museum-joanneum.at


    http://www.museum-joanneum.at/…g-und-neue-moeglichkeiten


    Liebe Grüße, Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

  • Zu diesem Vortrag gibt es eine Nachlese, auf den Seiten unseres Joanneums nachzulesen: http://www.museum-joanneum.at/…und-neue-moeglichkeiten-1


    Liebe Grüße, Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!