Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Grillen hat immer Saison
#1

Hiermit eröffne ich einen "Offtopic" Grillthread, aber es werden ja auch Pilze gegrillt ...

Hier gehören also Bilderserien, Rezepte und alle grillbezogenen Themen herein.

Ich wünsche viel Spaß und werde gleich einen Beitrag liefern.

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#2

Mein erster Versuch eines Beer Butt Chickens, auf einer (Puntigamer)Bier Dose wird im Kugelgrill ein mariniertes Hendl gegrillt. Meines war sehr gut.

   

   

   

   

   

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#3

SUPER! BierSonne

Das ist sowas von Cool! Danke für dieses Unterforum! Daumen hochBier

BBC - BeerButtChicken hatte ich auch schon 'ne Ewigkeit nimmer Dodgy:

   

Grillen (da kann ich mich wenigstens ein bisserl einbringen) - Steaks - Super!

Gut - also auf ein sogenanntes Steak paßt Kräuterbutter! Klar weiß jeder, wird man nun kopfschüttelnd sagen!

Aber schmeißt doch mal so 'ne "Locke" Eierschwammerlbutter (klickmich) auf ein Steak! Hunger

...geht aber auch aus Brotaufstrich!

   

   
Zitieren
#4

Heute habe ich den Vormittag mit dem Zubereiten eines Schweinsbratens nach diesem Rezept verbracht. Es hat meinen Gästen geschmeckt (2,5 kg), danach besuchten meine Tochter und ich aber auch noch den Wald ...

                   

Das nächste Mal mache ich ihn aber wie die Oma ihn gemacht hat, mit Senf, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Kümmel und mit Öl und Steakgewürz einpinseln. Danke nochmals für den Tipp, ich hatte über 1,5 Stunden nur 150°, danach dafür 2 Stunden 200-220°.
Als Beilage gab es Kartoffeln, Knödeln mit Saft und Salat.

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#5

Gegrillter Camembert in Faschiertem (Hackfleisch) und Speck, sehr üppig und viel zu viel, das nächste Mal wird nur ein kleiner Camembert genommen, gewürzt wurde einer wie Faschierte Laibchen.

                                       

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#6

Hallo Jürgen,

Hehe,

auf jeden Fall brauchst einen flinken "Heber",
"a bissale wos is beim Grillen imma fia de Kohln" ...

bin ja mit deftiger Kost auf du und du. Frigga ist das non plus ultra. Fetter und kalorienreicher geht nicht, Gailtaler Speckfest ... kennst du sicher. Dein Gegrilltes liegt da gleichauf. Mein Griller ist auch noch nicht eingewintert, "amol los ma den rauchign Summagschmock noch dribawochsn",

LG

Peter
Zitieren
#7

Hallo Peter,

hier ein "offizielles" willkommen im Forum, ich freue mich sehr, dich auch hier aktiv werden zu sehen.

Und nein, Frigga hab ich googlen müssen, klingt aber auch interessant. Gebackener Speck mit Sauce Tartare mag ich sonst noch gerne Shy.

Ich grille das ganze Jahr hindurch, da gibt es keinen Winter.

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#8

Hallo Pilzfreunde,

nachdem bei dieser Grillerei auch Champignons auf dem Teller zu finden sind, diese habe ich in einer Pfanne mitgegrillt, möchte ich euch heute mein Mittagessen präsentieren. Die Champignons sind mir zwar nur bei der Vorbereitung des morgigen Rollbratens übrig geblieben, aber dazu später mehr ...

Hier meine unkommentierte Fotostrecke vom Lachs auf der Salzplanke.

                           

Es war lecker ...

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#9

Hallo Jürgen,

mein "so geht dos jo net" folgt auf den Fuß,

damit hast eh gerechnetWink


Für zwei ist die Portion zu gering bemessen TongueTongueTongue


Wir Kärntner sind von allen pilzlichen, "danke Frau Holle", abgeschnitten.

Macht ja nichts, wir arbeiten einstweilen auf einer anderen Baustelle Dodgy


"Picatta milanese", verfeinert durch slowakische Einflüsse, ein TraumTongue


Wenn ihr daran interessiert seid, Rezept stell' ich gern ein.

LG
Peter
Zitieren
#10

(02.02.2014, 01:17)Kärntner TS schrieb:  Für zwei ist die Portion zu gering bemessen TongueTongueTongue

Na ja, ein Lachsstück hatte 300g, mir hat es gereicht!

(02.02.2014, 01:17)Kärntner TS schrieb:  Wir Kärntner sind von allen pilzlichen, "danke Frau Holle", abgeschnitten.

Ich hoffe es geht bei euch schon wieder einigermaßen, wir haben zentimeterdickes Eis, überall.

Aber gegrillt wird trotzdem. Ich zeige euch den einen von zwei Rollbraten, der mit Champignonfüllung versehen wurde ...

                   

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste