Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

dritter Anlauf - Mühldorf/Wachau
#1

War heute wieder im Gebiet von Mühldorf unterwegs....

Eine ganz nette Ausbeute, auch wenn ich eigentlich Eierschwammerl im Focus hatte.....

   

Recherl Recherl Recherl Recherl Recherl   Confused  also für jeden einen und ein Viertel beim Abendessen....  Tongue   Big Grin


Die Parasole waren zum Teil vom Regen mitgenommen, aber ein paar kleinere und jüngere sind ganz nett.....

   

Jede Menge Schweinsohren:

   
   
   


Ab jetzt bin ich mir nicht ganz sicher....

Eine Rotkappe?

   
   
   

Eine zweite??

   
   
   

Und für den habe ich nichts passendes gefunden...  Sad

   
   
   


Liebe Grüße niki
Zitieren
#2

Ich denke deine "Rotkappen?" sind Maronen. Eigentlich ein Massenpilz aber erst im Herbst.
Der unbekannte danach könnte ein Birkenpilz sein.
Schöner Fund aber jetzt weiss ich dass ich gestern südlich der Donau besser dran war.
L.g.
Brummbär
Zitieren
#3

Hallo,

deine Rotkappe sollte der Bereifte Rotfußröhrling und und dein Unbekannter am Schluß der Porphyr-Röhrling sein.

VG Jörg
Zitieren
#4

Hallo Niki, da stimme ich Hannes vollkommen zu! Den Porphyrröhrling (Düsterling) würde ich an Deiner Stelle entsorgen. Die schmecken scharf und bitter! Liebe Grüsse Christian
Zitieren
#5

War heute, 25.07.2020 auch wieder einmal unterwegs.
83 Steinpilze gezählt und viele nicht mehr mitgenommen.
Auch die jungen Steinis waren z.T.schon wurmig, aber sonst ein toller Fund.
LG.aus dem Salzkammergut.
Johann
Zitieren
#6

Jetzt die Fotos dazu vom 25.072020


Angehängte Dateien Bild(er)
                                   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste