Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

JULI- AUGUST MIT VIELEN FOTOS. 2020.
#51

Hallo Jörg.
Danke für dein Interesse. Die Glucken hatte ich voriges Jahr am selben Platz. Trockne sie und im Winter kommen sie zum Einsatz. Mir ist nichts aufgefallen punkto Geschmack .Werde sie dieses mal
gleich testen.Hier gibt es keine krausen nur Breitblättrige Glucken.Tannenglucke höre ich zum ersten mal.
Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#52

Hallo Oma Eva,

ob nun Breitblättrige oder Tannenglucke ist egal, es ist ja die selbe Art. In Gegenden wo die meist an Weißtannen vorkommen werden die halt so genannt. Probier sie mal aus und berichte uns deine Erfahrungen. Mir hat sie nicht geschmeckt.

VG Jörg
Zitieren
#53

Hallo Jörg.
ich kenne beide.Die krause ist etwas besser im Geschmack. Aber die breitbl.hat denn vorteil das sie vielviel leichter zum Putzen ist und deswegen nehm ich die manchmal.Aber um ehrlich zu sein.Ich muß beide nicht wirklich haben.Aber zum Mischen für Soussen kann man sie gut brauchen.
Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#54

Hallo Eva, 
schöne Funde,  Daumen hochdanke fürs Zeigen!
Ganz schön was los im Waldviertel.  Steini

LG Gabi und Rudi
Zitieren
#55

Hallo Rudi.
Danke für die Antwort. Lese zwar deine neuen Berichte sehr gerne, erinnert mich irgendwie an meine Alten Zeiten.
Sagen werde ich aber nichts mehr dazu.
Heute ist wirklich alles anders.Manchmal hört man über Pilze ist schon alles gesagt. Stimmt nicht gibt immer wieder neues.
Liebe Grüße und Glück beim Finden Eva
Zitieren
#56

Hallo Freunde.
Beim heutigen Versuch war ich nicht alleine im Wald.
Beim 1Weg waren es 3Autos.Wollte ausweichen und fuhr nach weg2. Hier musste ich 4Autos zählen.
2Herren mit zwei vollen Körben großer  Pilze schön geputzt wie es sich gehört kamen mir schon entgegen .Sonst sah ich zum Glück niemanden.Meine erste Freude waren 5 kleine Schafchampignons die ich zu Hause beim putzen dann Wegwerfen musste.
   
Zu diesen Pilzen hab ich ein gestörtes Verhältnis.
Nehme an es ist der Safran schirmling.
   
   
   
Weiß nie was ich mit denn bisschen Pilz anfangen soll.Bei ihm ist das nie ein Problem
    Perlpilze sind jetzt auch wurmig.
   
Sonst hab ich sehr viele Pilze gefunden die großteils morgen zurück in den Wald müssen.Leute sucht lieber wo anders .Von 10 Pilzen sind 8 wurmig.Liebe Grüße Oma Eva.
Hätte heute das Tablett fast vergessen.


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren
#57

Hallo Eva, 
ja die Würmer und Schnecken sind fleißig am Knabbern. Fürs Körberl bleibt bei der Menge die zur Zeit sprießen trotzdem noch genug übrig. 

LG Gabi und Rudi
Zitieren
#58

(31.07.2020, 18:20)rudigabi schrieb:  Hallo Eva, 
ja die Würmer und Schnecken sind fleißig am Knabbern. Fürs Körberl bleibt bei der Menge die zur Zeit sprießen trotzdem noch genug übrig. 
LG Gabi und Rudi
Hallo Rudi
da hast du recht .Aber es ist lang nicht so spannend wie sonst.Gibts heuer wenig Eierschwammerln oder stürzen sich alle drauf weil die Pilze wurmig sind.Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#59

Hallo Freunde.
Heute ist es nicht zu heiß.Also hab ich die Würmer gleich im Wald gelassen und vorgeputzt..
Dadurch musste ich auch nicht so viel schleppen.Einen Hacken  hat sie  Sache schon .Ich kann nicht Foto machen und gleichzeitig dauernd putzen.Da käme ich ja nicht mehr nach Hause.Heute mal so.
   
Safranschirmling
   
Bei mir im Wald gibts die Haufenweise und einer beobachtet mich immer.
   
Rudi hatte recht.Wie viel du auch weckschneidest es bleibt immer noch genug über.
Das Tablet
   
Liebe Grüße Oma Eva.
Zitieren
#60

Hallo Eva, 
bei dir gibt es heute sicher Kuhmaul paniert  Koch, richtig?

LG Gabi und Rudi
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 7 Gast/Gäste