Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unbekanntes aus dem Garten
#1

Liebe Pilzfreunde,

was habe ich hier gefunden? Diese kleinen Pilze wachsen bei uns im Garten in der Wiese mit viel Moos. In der Nähe steht eine große Birke und ein Haselnußstrauch. Die sind heuer zum ersten mal hier aufgetaucht. Wäre schön, wenn es dazu auch einen Namen gibt.

Hut: ca. 2 cm Durchmesser
Stiel: ca. 7 cm lang, faserig gedreht, zur Spitze hin weißlich beschuppt, Basis verdickt
Geruch: Angenehm pilzig

Leider habe ich kein Schnittbild gemacht und die letzten Exemplare sind dem Rasenmäher zum Opfer gefallen.....

Könnte es eventuell in Richtung Lacrymaria gehen??
Bin für jeden Hinweis dankbar!

   

   

   

   

   

   

Vielen Dank und beste Grüße aus dem Mühlviertel
Hermann.
Zitieren
#2

Hallo Hermann,

dieser Fund dürfte zur Gattung der Faserlinge (Psathyrella), gehören. Da gibt es etliche ähnlich aussehende Arten, eine genaue Bestimmung ist bei den meisten Arten nur mikroskopisch oder mittels Sequenzierung möglich.

Aber vielleicht kann ja noch jemand den Fund anhand Deiner hervorragenden Fotos makroskopisch etwas genauer eingrenzen.

LG Sepp

Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.
Zitieren
#3

Hallo Sepp,

Vielen Dank für Deine Einschätzung. Faserlinge könnte ganz gut passen. An die hatte ich noch gar nicht gedacht. Im Frühjahr wachsen in der Nähe auf einem alten Nußbaumstumpf recht zahlreich der Behangene Faserling (Psathyrella candolleana)

   

LG Hermann
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste