Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ordnungsruf !!
#1

hallo liebe forengemeinschaft...

mein apell richtet sich vor allem an einige neuzugänge denen es
nicht der mühe wert ist sich ein wenig hier einzulesen...

in jedem forum gibt es regeln ...  so auch in unseren
https://www.pilzforum.at/announcements.php?aid=3

darin enthalten ist auch der link über beschaffenheit und größe von bildern
die für eine pilzbestimmung erforderlich ist...
https://www.pilzforum.at/showthread.php?...520#pid520

was ich im moment sehe ist das dieses schöne forum mit
hunderten von parasol und wurmigen alten steini fotos täglich einfach zugemüllt wird...

das ganze hat mit einer fundberichterstattung nichts mehr zu tun...
mit der bitte an einige ihren auftritt hier zu überdenken...

desweiteren ist es anscheinend nicht mehr knigge nach begrüßung und abschiedsgruß 
der meißt auch schon zu viel ist zumindest einen sinnerfassenden satz zu gestalten...
diese art von posting drifftet richtung unterste schublade...

damit wir uns in zukunft weiterhin über sachliche berichte mit schönen fotos
erfreuen können würde ich bitten diese kleinigkeiten zu berücksichtigen...

eine schöne saison wünscht euch ____  armin

_____________________________________________________________________

Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht  (John Muir)
Zitieren
#2

Hallo Armin.
Danke , und darf ich ergänzen , das alle einen eigenen Betrag schreiben und nicht in einen Langzeit beitrag reinplatzen sollen ausser es dreht sich um Antworten. Herzlichen Dank
Oma Eva.
Zitieren
#3

Hallo,

an einem anstrengenden Wahltag (in der Steiermark), darf ich mich hier auch zu Wort melden.

Da ich ja auch in Gründer und Admin in einer Facebookgruppe bin, die mittlerweilen über 30.000 Mitglieder hat, bin ich wohl mehr gewohnt, als manche hier. Natürlich ist das, wie ich immer sage, kleine und feine Österreichische Pilzforum damit absolut nicht zu vergleichen, mit Gerd und Armin haben wir ja auch zwei stetige Mahner der absolut Verhaltensformen, und das ist gut so.

Ich plädiere auch für gute Umgangsformen, für einen Gruß, eine Vorstellung, für einen freundlichen Umgangston.

Bei Anfragen gelten noch dazu andere Mindestanforderungen, dazu gubt es einen eigenen Beitrag -> https://www.pilzforum.at/showthread.php?tid=514 .

Mir wäre jetzt also kein übermäßiher Müll aufgefallen, bei Berichten können ja auch alte Schwammerler dabei sein, siehe meinen Beitrag https://www.pilzforum.at/showthread.php?tid=6019 , mir macht es auch nix aus, wenn öfters die selben Pilze gepostet werden, Österreich ist ja groß, und wir wollen wissen, wie es zur jeweiligen Zeit aussieht.

Unser Forum wächst, wir haben täglich neue Schwammerlfreunde und Pilzfreundinnen, natürlich müssen diese sich an die Gepflogenheiten, den Umgang und die Mindestanforderungen bei Anfragen kümmern. Unser Forum lebt von uns allen, auch wenn wir selbstverständliche unterschiedliche Anspüche haben, deshalb plädiere ich für mehr Miteinander, Gelassenheit, Sorgfalt und vor allem für MEHR Pilze!

Ich hoffe, dass ich, auch wenn sehr lange und spontan geschrieben, alle erreiche, je mehr Mitglieder desto unübersichtlicher, desto mehr Disziplin vonnöten, aber wir schaffen das.

Danke Armin fürs Aufzeigen, es ist etwas zu tun, Danke an alle Mitglieder, wir sind ein Vorzeigeforum :-)

Gut Pilz, liebe Grüße Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#4

(28.06.2020, 21:02)juergenhold schrieb:  Hallo,

an einem anstrengenden Wahltag (in der Steiermark), darf ich mich hier auch zu Wort melden.

Da ich ja auch in Gründer und Admin in einer Facebookgruppe bin, die mittlerweilen über 30.000 Mitglieder hat, bin ich wohl mehr gewohnt, als manche hier. Natürlich ist das, wie ich immer sage, kleine und feine Österreichische Pilzforum damit absolut nicht zu vergleichen, mit Gerd und Armin haben wir ja auch zwei stetige Mahner der absolut Verhaltensformen, und das ist gut so.

Ich plädiere auch für gute Umgangsformen, für einen Gruß, eine Vorstellung, für einen freundlichen Umgangston.

Bei Anfragen gelten noch dazu andere Mindestanforderungen, dazu gubt es einen eigenen Beitrag -> https://www.pilzforum.at/showthread.php?tid=514 .

Mir wäre jetzt also kein übermäßiher Müll aufgefallen, bei Berichten können ja auch alte Schwammerler dabei sein, siehe meinen Beitrag https://www.pilzforum.at/showthread.php?tid=6019 , mir macht es auch nix aus, wenn öfters die selben Pilze gepostet werden, Österreich ist ja groß, und wir wollen wissen, wie es zur jeweiligen Zeit aussieht.

Unser Forum wächst, wir haben täglich neue Schwammerlfreunde und Pilzfreundinnen, natürlich müssen diese sich an die Gepflogenheiten, den Umgang und die Mindestanforderungen bei Anfragen kümmern. Unser Forum lebt von uns allen, auch wenn wir selbstverständliche unterschiedliche Anspüche haben, deshalb plädiere ich für mehr Miteinander, Gelassenheit, Sorgfalt und vor allem für MEHR Pilze!

Ich hoffe, dass ich, auch wenn sehr lange und spontan geschrieben, alle erreiche, je mehr Mitglieder desto unübersichtlicher, desto mehr Disziplin vonnöten, aber wir schaffen das.

Danke Armin fürs Aufzeigen, es ist etwas zu tun, Danke an alle Mitglieder, wir sind ein Vorzeigeforum :-)

Gut Pilz, liebe Grüße Jürgen
Hallo zusammen!!!

Möchte mich als Neuling auch einbringen.
Als ich eingetreten bin, fragte ich nur an ob man hier im Forum Bilder zeigen kann.Darum habe ich mich auch angemeldet.
Sollte das für einige Mitglieder nicht passen,kann man ja wieder austreten.
Glaube nichts VERBROCHEN zu haben!!
Um Schwammerl zu finden,braucht man Zeit.
Vielleicht sollte man sich auch ZEIT nehmen um umgewisse Ordnungsrufe zuerst zu überdenken!!
Ich zeige ja nur was wir gefunden haben.

Beste Grüße Gerhard
Zitieren
#5

Hallo, 

ich hoffe,  es war verständlich,  wir brauchen und wollen viele Pilze,  als Bilder,  Berichte und Anfragen. 

Nur so hab ich viel gelernt,  nur so lebt das hier auch. 

Und ich bedanke mich auch bei den vielen neuen Pilzfreunden und Pilzfreundinnen, 

liebe Grüße Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste