Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bergmorchel
#1

Hallo Pilzfreunde,

die letzte Morchel?  Gefunden am Samstag 06.06 auf der Schneealpe auf ca. 1750m. Sachen gibt's...

LG
Wolfgang


Angehängte Dateien Bild(er)
       
Zitieren
#2

hallo wolfgang....

die spitzen wachsen sehr hoch hinauf....
wie hoch das möchte ich auch noch näher erfahren....
ich hatte erst gestern eine speißemorchel unter fichten auf 1400m
dran bleiben und weiter berichten bitte....

liebe grüße___  armin

_____________________________________________________________________

Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht  (John Muir)
Zitieren
#3

Hallo miteinander,

von wegen nur Bergmorchel, es gibt sie auch in den Tallagen noch. Gestern (11.06.) war ich mit Pilzfreunden in meinem Heimatort (ca. 15 km nordwestlich von Graz - Bezirk Graz-Umgebung) auf einer Pilztour unterwegs. In einem Graben am Rande eines Forstweges auf etwa 480 m Seehöhe stand plötzlich u.a. zu unserer Überraschung eine frische Spitzmorchel in allerbestem Zustand vor uns.

Ein Foto kann ich derzeit gerade nicht anbieten, der Fund wurde aber von meinen Begleitern Gernot u. Michaela Friebes fotografiert.

Andere gängige Pilze wie z.B. Sommersteinpilze, Pfifferlinge, Perlpilze, Graue Wulstlinge usw., die ich in dem begangenen Gebiet jetzt schon eher erwarten würde, ließen sich jedoch noch nicht blicken.

LG Sepp

Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste