Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Verspätete Morchelfunde
#1

Hallo zusammen,

da haben mich die Morcheln dieses Jahr ganz schön warten lassen, denn erst bei meiner heutigen Suche bin ich tatsächlich an den bekannten Stellen fündig geworden.
Vor ein paar Tagen hatten wir hier im oberen Innviertel etwas Niederschlag, das hat das Wachstum vermutlich ausgelöst, denn der Boden ist auch jetzt noch etwas feucht.

Mit Verpeln und Becherlingen wird es leider wohl nix mehr, da mir auf Grund der Grenzschließung zu unseren bayrischen Nachbarn nun alle diese Fundorte unzugänglich sind...

Hatte schon befürchtet, ich müsste wegen der extremen Trockenheit jetzt auch komplett auf Speisemorcheln verzichten, aber 23 Stück waren es dann doch immerhin, alle in gutem Zustand und ohne Trockenschäden.

Als Bonus bekam ich dann auf dem Rückweg noch 2 Ringelnattern und eine kleine Käppchenmorchel vor die Linse.

Im Anhang wie immer die Fotos der heutigen Tour:

                                                                                 

Hoffe ihr bleibt alle gesund.

lg
Jan
Zitieren
#2

Servus Jan,

du bist mir schon gescheit abgegangen.
Also hat es schließlich auch bei dir doch noch geklappt - gratuliere.

Es ist halt schade, dass wir schon wieder mit dieser Trockenheit zu kämpfen haben.
Am Wochenende hat es bei uns (wieder mal) gar nicht geregnet, leider.

Morgen rücke ich nochmals aus, um ein paar Morcheln zu suchen (und hoffentlich zu finden).

LG
Roland
Zitieren
#3

Servas Jan,

frisch & knackig sind's, die Exemplare; die Stelle könnte noch weiterproduzieren ....  So einen launigen FO habe ich auch, alle drei Tage ausrücken ist angesagt.

Coole Aufnahmen von der Ringelnatter sind dir gelungen 8-)

Wünsch dir noch einige gute Funde, bleib' gsund,

LG
Peter

Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.
Zitieren
#4

Sehr schöne Morcheln, gratuliere! Und danke für die Schlangenbilder - die Morcheln an diesem Standort sind jedenfalls mindestens vor Schlangenphobiker geschützt.
Hier hat's letzte Nacht mehr oder weniger durchgeregnet - in 2 Tagen wird geerntet.
LG, Mamba
Zitieren
#5

Hallo!
Wirklich wunderschöne Funde, herzlichen Glückwunsch!
Zitieren
#6

hallo jan....

danke für die schönen bilder..  die sehen optimal frisch aus...
ich darf mich diese saison auch bei den spätfindern einreihen...
         

meine hoffnung liegt noch bei einer einzigen riesigen esche...
dort gehts erst los wenn in der ganzen au schon alles vorbei ist...

liebe grüße___  armin

_____________________________________________________________________

Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht  (John Muir)
Zitieren
#7

Hallo Freunde. S
Allen vor mir wünsch ich noch weiter Glück.Besser wenig als
gar nichts
Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#8

(21.04.2020, 09:00)carter schrieb:  hallo jan....

danke für die schönen bilder..  die sehen optimal frisch aus...
ich darf mich diese saison auch bei den spätfindern einreihen...
 

meine hoffnung liegt noch bei einer einzigen riesigen esche...
dort gehts erst los wenn in der ganzen au schon alles vorbei ist...

liebe grüße___  armin

Servus Armin,

drücke dir die Daumen, dass noch was geht.
Ich habe gestern meine letzten abgeholt. Hier nur das Endergebnis.
Mehr in einem eigenen Beitrag.

   

LG
Roland
Zitieren
#9

Danke an alle für die Kommentare,

werde morgen nochmal an den bekannten Stellen nachsehen.
Es wird leider schon wieder ziemlich trocken, also drückt mir die Daumen.

lg
Jan
Zitieren
#10

Servus Jan, 
Daumen drücken wird gemacht. Viel Glück für morgen!  Daumen hoch
LG Rudi
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste