Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Erste Morchelbecherlinge 2020!
#51

(01.04.2020, 21:38)Oma Eva schrieb:  Hallo Gabi Rudi .
Wars letztes Jahr auch so viel?.Kann mich erinnern das ihr da auch sehr lange auf Morcheln gewartet habt. Wie auch immer.Weiter viel Glück ihr seit ausser Roland die einzign die was finden.Gsund bleim Eva.

Hallo Eva, 
Spitzmorcheln konnten wir letztes Jahr schon Ende März finden. Speisemorcheln ab dem 7.April. Morchelbecherlinge gibt es heuer mehr. 

LG Gabi und Rudi
Zitieren
#52

(01.04.2020, 23:01)Habicht schrieb:  
(01.04.2020, 18:46)rudigabi schrieb:  Hallo zusammen, 
neue Au, neues Glück!  Rolleyes Hunger
Mit Morcheln tut sich noch nix. Ob sich die bei uns überhaupt hervor trauen ist fraglich, zur Zeit ist es zu kalt und danach wohl zu trocken. 



Bleibt gesund! 

LG Gabi und Rudi



Adoptierts mi bitte,  Tongue

LG
Peter

Servas Peter, 
wennst brav bist, wiast adoptiert. Big Grin  

LG Rudi
Zitieren
#53

hallo rudi@gabi

ich habe auch schon eine menge becherlinge gefunden..
aber was ihr uns zeigt ist schon einzigartig Daumen hoch 
einfach ein herrlicher anblick wenn die natur
solche massenvorkommen hergibt...

liebe grüße__  armin

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#54

Hallo zusammen, 
heute ruck zuck zwei Körbe voll beladen, danach mussten wir abbrechen, hatten keine Erntehelfer. Big Grin

       

viele Prachtexemplare waren auch dabei...  Smile

   

LG Gabi und Rudi
Zitieren
#55

(Gestern, 14:40)rudigabi schrieb:  Hallo zusammen, 
heute ruck zuck zwei Körbe voll beladen, danach mussten wir abbrechen, hatten keine Erntehelfer. Big Grin



viele Prachtexemplare waren auch dabei...  Smile



LG Gabi und Rudi
Hallo hätte gerne geholfen.
So bleibt mir nur ein knurren im Bauch und meinNeid.... Big Grin Daumen hoch Daumen hoch Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#56

Hallo ihr zwei,

Kurzarbeit ist angesagt, hab für den nächsten Wochen jeden Freitag Zeit.
Halte sicher 3 m Abstand, versprochen.
Anforderung bitte per PN.

LG.
Josef
Zitieren
#57

(Gestern, 15:00)Oma Eva schrieb:  
(Gestern, 14:40)rudigabi schrieb:  Hallo zusammen, 
heute ruck zuck zwei Körbe voll beladen, danach mussten wir abbrechen, hatten keine Erntehelfer. Big Grin



viele Prachtexemplare waren auch dabei...  Smile



LG Gabi und Rudi
Hallo hätte gerne geholfen.
So bleibt mir nur ein knurren im Bauch und meinNeid.... Big Grin  Daumen hoch  Daumen hoch Liebe Grüße Eva.

Liebe Freunde,

ich melde mich auch freiwillig als Erntehelfer an.... Big Grin 

LG
Roland
Zitieren
#58

Hallo Rudi & Gabi,

ich sehe mir natürlich auch immer wieder eure Fundmeldungen an, auch wenn ich mich nicht so häufig dazu zu Wort melde. Zu Euren umfassenden Morchelbecherlingsfunden auch mein Glückwunsch. Damit lässt sich natürlich auch gut ein Trockenvorrat anlegen.

Eine spezielle Frage hätte ich aber noch: Wie schafft Ihr es bloß, solche Mengen an Morchelbecherlingen völlig unbeschadet nach Hause zu bringen? Bei diesen leicht zerbrechlichen Pilzen muss man ja ziemlich aufpassen, damit man nach dem Sammeln und dem Transport nicht mit einem Korb voller Bruchstücke zu Hause ankommt, oder ? Meine Bewunderung habt Ihr jedenfalls.

LG Sepp

Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.
Zitieren
#59

Hallo Sepp, 
ja die Teile sind sehr zerbrechlich, schon bei der Ernte muss man besonders aufpassen. Aber mittlerweile gelingt uns das schon sehr gut. Ganz ohne Bröserl im Körberl geht's natürlich auch nicht.
Trockenvorrat ist angelegt...  Shy

   

LG Gabi und Rudi
Zitieren
#60

Servus Gabi und Rudi,

... bitte ein Glas per Post an meine Adresse.... Angel 


Spaß beiseite, das ist wahrlich eine hervorragende Ausbeute.

Ich habe heute auch an ein paar Stellen nachgesehen.
An der Primadonnastellen habe ich 6 Morcheln gesehen, das sind um 4 mehr als vorgestern, habe sie noch stehengelassen, ev. hole ich sie am Sonntag, wenn dann (hoffentlich) mehr dastehen.
Und Morchelbecherlinge habe ich auch ein paar gesichtet, die trocknen aber schon ein.

Generell zieht sich das mit dem zu geringen Niederschlag gerade zur Morchelsaison durch die letzten Jahre, schade.

Recht groß ist die Hoffnung auf eine gute Ernte eigentlich jetzt nicht mehr, obwohl die Voraussetzungen da waren, viel Niederschlag im Winter, früher Vegetationsbeginn, da hätte noch alles gepasst.
Aber wie immer gilt: Schau' mal mal, vielleicht irren sich ja auch die Wetterfrösche, die sagen ja 2 Wochen Hochdruckwetter voraus.

Bleibt's g'sund, schönes Wochenende und genießt den Frühling,

LG
Roland
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste