Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Erste Morchelbecherlinge 2020!
#31

Hallo Forum!
Großartige Funde, gratuliere euch allen!!!
Bis vor genau 1 Monat (als dieser Thread startete) wusste ich noch nicht mal, was Morchelbecherlinge sind. Huh Confused


Heute fand ich meine ersten in den Traunauen. Shy Big Grin Idea 

   
   

Möchte sie auch verspeisen. Davor hab ich aber noch 2 Fragen:
1) Sind das sicher Morchelbecherlinge oder gibt es Verwechslungspartner (in Au, bei Bärlauch, mit diesem Aussehen), die giftig sind?
2) Welches Rezept / welche Zubereitungsart empfehlt ihr?

Die dritte Frage (ob sie wirklich so gut schmecken) möchte ich mir selbst beantworten. Tongue 

LG + bleibt gesund! Vielleicht komm ich ja in nächster Zeit zu mehr aktivem Forumsleben, nicht nur zum Lesen...
Rainer
Zitieren
#32

Servus Rainer, 
ja das sind welche, Gratulation zum Erstfund!  Daumen hoch
Als Verwechslungspartner käme da noch die Schildförmige-Scheibchenlorchel(auf Laubholz) und Größter Scheibling(auf Nadelholz), beide ohne Chlorgeruch in Frage. In Sahnesoße mit Teigwaren sind sie eine Gaumenfreude.  Hunger
Paniert(Frauensache Big Grin) sind sie auch nicht zu verachten.
LG Rudi
Zitieren
#33

Hallo Rudi! Herzlichen Dank für die Bestätigung, die Gratulation und für den Tipp! Der Chlorgeruch war deutlich und auf Holz sind sie auch nicht gewachsen, alle zusammen.
LG Rainer
Zitieren
#34

HALLO Josef.
Du solltest auch mal nach Becherlingen Schaun gehn nächstens.Wünsch euch viel Glück. Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#35

(22.03.2020, 18:57)Fliegenpilz36 schrieb:  Hallo Forum!
Großartige Funde, gratuliere euch allen!!!
Bis vor genau 1 Monat (als dieser Thread startete) wusste ich noch nicht mal, was Morchelbecherlinge sind. Huh Confused


Heute fand ich meine ersten in den Traunauen. Shy Big Grin Idea 




Möchte sie auch verspeisen. Davor hab ich aber noch 2 Fragen:
1) Sind das sicher Morchelbecherlinge oder gibt es Verwechslungspartner (in Au, bei Bärlauch, mit diesem Aussehen), die giftig sind?
2) Welches Rezept / welche Zubereitungsart empfehlt ihr?

Die dritte Frage (ob sie wirklich so gut schmecken) möchte ich mir selbst beantworten. Tongue 

LG + bleibt gesund! Vielleicht komm ich ja in nächster Zeit zu mehr aktivem Forumsleben, nicht nur zum Lesen...
Rainer

Lieber Rainer,

super Fund - gratuliere sehr herzlich.

Inspiriert von deinem Fund habe ich mich heute in der Früh beim -4 Grad auch in die Au mit Benni aufgemacht.
Eine Esche gefunden mit ca. 40 gefrorenen Becherlingen rundum - unglaublich. Dann kein Fund mehr, aber es hat sich trotzdem voll ausgezahlt.

Rudi, danke für den Tipp bezüglich Verwertung - sie waren köstlich Hunger

Bilder folgen morgen.

Bleibt virenfrei,
LG
Roland
Zitieren
#36

(23.03.2020, 22:05)wepa schrieb:  
(22.03.2020, 18:57)Fliegenpilz36 schrieb:  Hallo Forum!
Großartige Funde, gratuliere euch allen!!!
Bis vor genau 1 Monat (als dieser Thread startete) wusste ich noch nicht mal, was Morchelbecherlinge sind. Huh Confused


Heute fand ich meine ersten in den Traunauen. Shy Big Grin Idea 




Möchte sie auch verspeisen. Davor hab ich aber noch 2 Fragen:
1) Sind das sicher Morchelbecherlinge oder gibt es Verwechslungspartner (in Au, bei Bärlauch, mit diesem Aussehen), die giftig sind?
2) Welches Rezept / welche Zubereitungsart empfehlt ihr?

Die dritte Frage (ob sie wirklich so gut schmecken) möchte ich mir selbst beantworten. Tongue 

LG + bleibt gesund! Vielleicht komm ich ja in nächster Zeit zu mehr aktivem Forumsleben, nicht nur zum Lesen...
Rainer

Lieber Rainer,

super Fund - gratuliere sehr herzlich.

Inspiriert von deinem Fund habe ich mich heute in der Früh beim -4 Grad auch in die Au mit Benni aufgemacht.
Eine Esche gefunden mit ca. 40 gefrorenen Becherlingen rundum - unglaublich. Dann kein Fund mehr, aber es hat sich trotzdem voll ausgezahlt.

Rudi, danke für den Tipp bezüglich Verwertung - sie waren köstlich Hunger

Bilder folgen morgen.

Bleibt virenfrei,
LG
Roland
Hallo Roland.
Nah wenn wir dich nicht Morchelsüchtig gemacht Big Grin haben und Rainer ist schon auf denn Weg ebenfalls süchtig zu werden. Wir werden noch alle immum gegen andere Viren.Rudi und Gabi zeigen wie es geht.
Viel Glück euch allen.Und die kleine Käppchen morchel bringt noch ein Krönchen.
Liebe Grüße Eva
Zitieren
#37

Servus Eva,

richtig - wir hoffen darauf, dass viel Bewegung in der Natur hilft, gegen das Virus zu bestehen (wir vermeiden ja eh von Haus aus Kontakt zu den anderen Mitmenschen...)

Hier die versprochenen Bilder von den Becherlingen:

           

Waren wirklich lecker.
Könnte ein wirklich gutes Jahr werden, wenn ich daran denke, dass ich bei diesem Baum immer höchstens 3 - 4 Becherlinge fand und dieses Mal gleich rund 40 (ein paar kleine habe noch stehengelassen).

In meinem Beitrag mit den Morcheln geht's weiter...

LG
Roland
Zitieren
#38

Hallo Eva,
ja, süchtig beschreibt es ganz gut Wink 

Hallo Roland,
danke und ebenso herzliche Gratulation zu deinem tollen Fund!

Hallo Rudi,
ich hab abends dann spontan Spaghetti mit meinem 1. selbstgemachten Bärlauchpesto und den Becherlingen nur mit frischem Schnittlauch und Pfeffer gewürzt verspeist. Was für ein Geruch in der Pfanne und was für ein Geschmack!

LG und bleibt gesund! Abstand halten ist ja kein Problem für uns. Wink 
Rainer
Zitieren
#39

Hallo zusammen, 
mein Beitrag vom Nachmittag hat sich vertschüsst, ich probiers noch mal. Confused
Seit 2 Wochen geht mit den Becherlingen ordentlich was.  Rolleyes Hunger
Die Dörre schnurrt schon wieder brav vor sich hin.

           

LG Gabi und Rudi
Zitieren
#40

hallo ihr beiden...

jürgen hat das problemchen im forum beseitigt Daumen hoch 
ich beneide euch um eure funde..
bei uns ist es noch nicht so weit__  aber bald

liebe grüße______armin

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste