Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Silvesterpilze und Vorschau auf Morchelsaison
#11

(29.01.2020, 01:46)dr_fungi schrieb:  Servus Roland,

gratuliere zu den Samtfüßen. Brauchbare Austernseitlinge habe ich diesen Winter bis jetzt leider auch nur 2 Stück finden können, der Rest war schon zu alt. Hoffe, dass da noch was nachkommt. Im Auwald sollten Sie ja an Pappeln gut zu finden sein, allerdings habe ich bis jetzt eher mehr Pappelschüpplinge als Seitlinge gesichtet. Wahrscheinlich liegts auch daran, dass sie so gut getarnt sind - im Vergleich dazu sieht man die Samtfüße ja schon von weitem leuchten, somit sind die auch leichter auszumachen.

Da heißts wohl einfach hartnäckig bleiben, vielleicht stellt sich der Megafund ja irgendwann doch noch ein.



lg
Jan
Guten Abend Jan,

danke für deine Nachricht.

Ich denke mittlerweile, dass mein Augebiet ungeeignet für die Austern sind.
Naja, vielleicht ergibt sich ja einmal ein Zufallsfund.

Und dir wünsche alles Gute für deine weitere Suche,

LG
Roland
Zitieren
#12

(29.01.2020, 22:00)Habicht schrieb:  Allora,

@ Servus Roland,
es ist ein herrliches Gefühl, nicht mehr nach der Uhr ticken zu müssen. Bis 2017 war es normal, mit 62 Jahren und 45 Beitragsjahren abschlagsfrei seinen Posten zu räumen, den Jüngeren Platz zu machen. Die Politik will uns nicht länger im Erwerbsleben halten, mit einer geringeren Pension sollen wir uns schleichen. Spätesten ab 2021 ist dieses Fenster wieder zu,  aber nur, weil ein früher Zeitpunkt rechtlich bedenklich ist.
Ja, schade dass wir uns verpasst haben, wir beide werden uns heuer sich noch treffen,  Smile

@ Liebe Eva,
danke dir für deine Gratulation. Es ist einfach lässig, sich noch einmal im Bett umzudrehen zu können. Egal, ob ich mit unserem Irish-Setter um 9 oder 10 losziehe, eine Stunde am Wörthersee brauchen wir beide,




@ Hi Jan,

über zuwenig Austern kann man jammern, über zuviel Austernliebhaber aber auch,  Tongue




LG
Peter
Griaß di Peter,

ja, da hast du wohl wirklich Glück gehabt, es ist dir herzlich zu vergönnen.

Auf das werden wir beim nächsten Mal sicher anstoßen Bier , wie gesagt werde ich mich rechtzeitig melden.
Genieße mittlerweile die Runden mit dem Hund, dieser neue Lebensabschnitt hat schon was...


LG aus OÖ.
Roland
Zitieren
#13

Liebe Freunde,

nach dem Frühlingswochenende und dem nachfolgenden Wintereinbruch möchte ich mich mit ein ein paar Bildern aus dem Garten melden.
Die Natur ist schon ungeheuer weit - bin schon gespannt ob die Morcheln einen Frühstart wagen.
Letztes Jahr fand ich die ersten am 3. April, wenn das Wetter heuer so weitermacht, kann es auch schon im März welche geben. Schau' ma mal, würden wir sagen.

Habt ihr übrigens schon mal 2 Sonnen auf einmal gesehen? - ein Wolkenstreifen hat das möglich gemacht, schade, dass ich keine gute Kamera habe, in Natur hat das wirklich gewaltig ausgeschaut.
   

Und hier noch die Fotos aus dem Garten:

Winterjasmin
   

Die Schneeglöckchen sind schon in Vollblüte
   

Und auch die Schneerosen
   




Ich wünsche euch noch eine schöne restliche Woche,

LG
Roland
Zitieren
#14

(06.02.2020, 10:22)wepa schrieb:  Liebe Freunde,

nach dem Frühlingswochenende und dem nachfolgenden Wintereinbruch möchte ich mich mit ein ein paar Bildern aus dem Garten melden.
Die Natur ist schon ungeheuer weit - bin schon gespannt ob die Morcheln einen Frühstart wagen.
Letztes Jahr fand ich die ersten am 3. April, wenn das Wetter heuer so weitermacht, kann es auch schon im März welche geben. Schau' ma mal, würden wir sagen.

Habt ihr übrigens schon mal 2 Sonnen auf einmal gesehen? - ein Wolkenstreifen hat das möglich gemacht, schade, dass ich keine gute Kamera habe, in Natur hat das wirklich gewaltig ausgeschaut.


Und hier noch die Fotos aus dem Garten:

Winterjasmin


Die Schneeglöckchen sind schon in Vollblüte


Und auch die Schneerosen





Ich wünsche euch noch eine schöne restliche Woche,

LG
Roland
Wauuu Roland .
Danke fürs zeigen.Keine Ahnung wie es im Waldviertel aussieht .Eher Schnee.Liebe Grüße Eva
Zitieren
#15

Servus Eva,

bin mir ziemlich sicher, dass im Waldviertel derzeit (zumindest ein wenig) Schnee liegt.

Bei uns ist der Frühling schon voll ausgebrochen, vorgestern habe ich mit Benni in der Au diesen voll blühenden Seidelbast entdeckt.

   

Er steht ein wenig exponiert, blüht noch früher als in den vergangenen Jahren, wenn das so weitergeht, werden die Morcheln heuer wirklich schon im März kommen...

LG und ein schönes Wochenende allen Usern,

Roland
Zitieren
#16

In der Schweiz (Emmental) sollen angeblich gestern (14. Feber) die ersten Spitzmorcheln gefunden/fotografiert worden sein, laut Eintrag in einer Facebook-Pilzgruppe.
Da kann man jetzt darüber sinnieren, ob das real oder ein Spässchen ist.
Hier in Kärnten wird's noch einige Wochen dauern, wir brauchen zuerst dringend Niederschläge.
Zitieren
#17

(15.02.2020, 07:47)wepa schrieb:  Servus Eva,

bin mir ziemlich sicher, dass im Waldviertel derzeit (zumindest ein wenig) Schnee liegt.

Bei uns ist der Frühling schon voll ausgebrochen, vorgestern habe ich mit Benni in der Au diesen voll blühenden Seidelbast entdeckt.



Er steht ein wenig exponiert, blüht noch früher als in den vergangenen Jahren, wenn das so weitergeht, werden die Morcheln heuer wirklich schon im März kommen...

LG und ein schönes Wochenende allen Usern,

Roland
Hallo Roland.
Du hast sicher recht wegen Schnee im Waldviertel. Zumindest in meiner sehr kűhlen Region.Aber Morcheln im Mårz?Das glaub ich doch nicht.In Wien Umgebung műsste es sehr viel mehr Regnen als jetzt.Sonst kommen heuer wieder keine,wie letztes Jahr. Dir weiterhin Frühlingsgefühle. Smile

Liebe Grűße Eva
Zitieren
#18

Servus Eva,

schau mal da:
https://orf.at/stories/3154030/

Ich würde fast darauf wetten, dass Rudi/Gabi in der "Superau" schon im März welche finden....

LG
Roland
Zitieren
#19

Hallo Roland.
Danke für denn Link.Kann spannend werden.Aber wer hat die erste Morchel kommt nicht vor 10 März.Erstens gehts nicht früher und zweitens glaub ich nicht an frühere.(Schweiz wurde noch kein Jahr bestätigt).
In 8Tagen kann ich dir dann hoffe ich mehr erzählen.
Liebe Grüße Eva.
Danke für deine Antworten.
Zitieren
#20

Guten Morgen Eva,

das ist glaube ich auch bald genug.
Ich habe übrigens hier auch an die Speisemorchel gedacht (und nicht an die Spitzmorchel, die meistens schon früher kommt).
Letztes Jahr fand ich die ersten am 3. April, da war ich schon knapp dran am März, und heuer sind wir definitiv weiter vorne mit der Vegetation.

LG
Roland
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste