Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Laubholz-Hörnling(Calocera cornea)?
#1

Hallo zusammen, 
zur Zeit häufig auf Totholz(Buche) anzutreffen. 
Bitte um eure Meinungen. 

LG Rudi 

   
Zitieren
#2

(01.12.2019, 09:26)rudigabi schrieb:  Hallo zusammen, 
zur Zeit häufig auf Totholz(Buche) anzutreffen. 
Bitte um eure Meinungen. 

LG Rudi 
Hallo Rudi
Bin der gleichen Meinung, etwas anderes gibt es nicht auf Laubholz.

Grüße von der Insel Rügen
Zitieren
#3

Hallo Uwe,
vielen Dank für die Bestätigung.
Schönen Sonntag!

LG Rudi
Zitieren
#4

Servus beinand',

auf Laubholz gibt es auch noch C. glossoides.
Die ist, wie auch C. furcata an Nadelholz ein bisschen, in einen mehr oder weniger deutlichen Stiel- und Kopfteil aufgeteilt, und kann durchaus auch pfriemförmig sein.

An liabn Gruaß und schönen 1. Advent,
Werner
Zitieren
#5

(01.12.2019, 14:02)Werner Edelmann schrieb:  auf Laubholz gibt es auch noch C. glossoides.
Die ist, wie auch C. furcata an Nadelholz ein bisschen, in einen mehr oder weniger deutlichen Stiel- und Kopfteil aufgeteilt, und kann durchaus auch pfriemförmig sein.

Hallo Werner
Etwas anders sieht der aber schon aus.

Grüße von der Insel Rügen
Zitieren
#6

GriasDi Uwe,

freilich schaut der a bissl anders aus.
Ich hab nur Bezug darauf genommen, an Laubholz würde es nichts anderes geben.

An liabn Gruaß,
Werner
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste