Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Sternenrotz
#1

hallo zusammen...

habt ihr vielleicht auch schon mal gesehen..
hat nix mit schleimpilzen zu tun____   zur erklärung_____
https://de.wikipedia.org/wiki/Sternenrotz

               
               



liebe grüße_______carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#2

Hallo Carter
Meinst du den weißen Glibber oder die dunklen Eier? Drüslinge wären möglich und alte Schleimpilze. Aber das ist leider nur geraten.

Grüße von der Insel Rügen
Zitieren
#3

hallo uwe...

habe diesbezüglich gernot angerufen weil ich absolut keine ahnung
hatte was dies sein könnte...

mit der selben antwort wie im link beschrieben..
In vielen Fällen handelt es sich bei „Sternenrotz“ um ausgewürgten Froschlaich, den Raubvögel und Reiher nur sehr schwer verdauen können.


liebe grüße______ carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#4

Es können aber auch Bakterien sein:

http://www.wilfried-probst.de/site/tag/sternenrotz/

lg Hirschzunge
*die sowas gar nicht gekannt hatte
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste