Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

SEPTEMBER-0KTOBER VIELE FOTOS 2019.
#11

Servus Eva,

ein sehr feines Tablett wieder einmal.
Bei uns ist jetzt der Höhepunkt auch vorbei.
Wir hatten aber eine Woche, die unglaublich war.
Mehr dazu in meinem Beitrag vom OÖ. Flachland.

LG
Roland
Zitieren
#12

Hallo Roland.
Danke.Lese natürlich fast alles was hier so pasiert.Hab aber jetzt die Aufgabe aus 2Rabauken 2liebe Katzerln zu machen.Ist gar nicht so leicht.Daher nur Kurzausflüge in denn Wald.Pilze kommen wieder Katzenkinder für mich nie mehr.Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#13

Hallo Freunde.
Musste mal wieder etwas schaun gehn.Hat sich ausgezahlt.Habe sehr viel Kuhmaul gefunden.Ich liebe Kuhmaul. Ein wenig besser als das  letzte mal ist es in jeden Fall.
   
   
   
Und mein Tablett.
   
Ja was ist drauf.von oben mach unten.Steinpilze 1Hexe,links Herbsttrompeten, viiiele Kuhmäuler,2 Wieseltäublinge und paar Eierschwammerln.
Liebe Grüße Oma Eva.
Zitieren
#14

Hallo Eva, 
schöne Funde... Gratulation!
Herbsttrompeterl ist uns heuer noch keines über den Weg gelaufen, da müsste es erstmal kräftig  Regen Regen Regen.
LG Gabi und Rudi
Zitieren
#15

(26.09.2019, 19:35)rudigabi schrieb:  Hallo Eva, 
schöne Funde... Gratulation!
Herbsttrompeterl ist uns heuer noch keines über den Weg gelaufen, da müsste es erstmal kräftig  Regen Regen Regen.
LG Gabi und Rudi
Hallo ihr Zwei.
Herzlichen Dank. Hier ist es eigendlich gar nicht sehr trocken. Nass solls demnåchst werden.
Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#16

Hallo Freunde.
Heute hab ich wieder einen falschen Weg erwischt. Für die war ich zu spät drann.
   
Der ist auch schon nicht mehr frisch.
   
Den wollte ich nicht rausnehmen daher unbestimmt.
   
Die Sonnenstrahlen spiegeln sich in denn kleinen nassen Blättern und das glänzt wie Silber.
   
Die Bäume sind hier besonders hoch.
   
Und noch ein typisches Herbstbild.
   
Ja und mein KleinkramTablett.
   
Liebe Grüße Oma Eva.
Zitieren
#17

Hallo Eva, 
Kleinkram macht auch Mist!  Daumen hoch
Noch immer so schöne Eierschwammerl....   Recherl Rolleyes
LG Gabi und Rudi
Zitieren
#18

(27.09.2019, 19:14)rudigabi schrieb:  Hallo Eva, 
Kleinkram macht auch Mist!  Daumen hoch
Noch immer so schöne Eierschwammerl....   Recherl Rolleyes
LG Gabi und Rudi
Hallo ihr Zwei.
Ja du hast recht .die Eierschwammerl haben mich heuer noch nie im Stich gelassen.
Heute wollt ich nur Kuhmaul.Fast keine gefunden.Dabei ist alles da was sie gerne haben.Aber das Putzen wird immer anstrengender.die kleinen wollen mitputzen .
Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#19

Hallo Freunde.
Pass mich jetzt der Mehrheit an und mache nicht mehr so viele Fotos.Hatte viel Freude bei allen Gesprächen  früher daher war es denn Aufwand wert.Hat sich geändert.Keiner will mehr schreiben und Gespäche führen.Daher mach ich nicht
mehr so viel. Ist kein Vorwurf  nur
Eine  Feststellung.Finde zur Zeit
Sowiso immer das selbe.
Fliegenpilze kommen recht viele.
   
Dieser war mir schon zu Groß blieb im Wald.
   
   
Und schon mein kleines  Tablett.
   
Liebe Grüße Oma Eva
Zitieren
#20

(23.09.2019, 11:30)Oma Eva schrieb:  Hallo Roland.
.Hab aber jetzt die Aufgabe aus 2Rabauken 2liebe Katzerln zu machen.Ist gar nicht so leicht.

...Hallo Eva, als Du das hast Du kurzem geschrieben hast, ist mir wieder eingefallen, dass mir bis vor einiger Zeit gar nicht bewusst war, wie sehr sich der Charakter einer Katze ändern kann: Vor drei Jahren hat sich auf dem Balkon meiner Mutter immer wieder ein ca 4 Jahre alter Kater von einem Bauernhof aus der Umgebung einquartiert, der dort immer nur schlecht behandelt wurde. Mit der Zeit fasste er Vertrauen, nahm Futter an...und durfte dann auch in die Wohnung. Der Bauer meinte mal, dass sie die Katze einfach behalten solle, wenn sie will. Der Kater lebt seitdem dort, war anfangs aber ein unglaublicher Grantler, der allen anderen gegenüber sofort fauchte, kratzte und kein Streicheln mochte. Mittlerweile ist er aber die gelassenste Katze weitum geworden, gleich kommt er daher, sobald man die Wohnung betritt und setzt sich gern denen, die am Tisch sitzen, auf den Schoß und wartet darauf gekrault zu werden oder ein Stückchen Speck zu bekommen.

Übrigens: gratuliere zu Deinen doch sehr regelmäßigen Funden!

Liebe Grüße, Eberhard
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste