Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Königsröhrling
#1

hallo zusammen...

anschließend an unsere gemeinsame tour mit den kärntner pilzexperten sind
wir noch einer einladung von sepp nachgekommen seinen hauswald zu besuchen...

als ersten röhrlingsfund im namen aller beteiligten
darf ich euch den  __echten königsröhrling (butyriboletus regius) __ zeigen
gefunden wurden 10 einwandfreie fruchtkörper

               
               
               

geschmack mild...    herrlich pilzig...
bevorzugt kalkreichen boden...
eine absolut seltene schönheit die zu schützen ist...

liebe grüße_______carter


ein herzliches danke an sepp für seine hauswald tour__ Daumen hoch

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#2

Servus Carter,

ich hoffe, meine "Hauswaldtour" hat dir und den beiden anderen gefallen. Danke fürs Einstellen der Funde. Sehr schöne Bilder der "Könige", da geht mir gleich wieder so richtig das Herz vor Freude auf.

Vor der morgigen 3 tägigen Kartierung in der Obersteiermark habe ich auch heute noch schnell eine Runde durch mein Hausrevier absolviert. Da standen die Königs- u. Silberröhrlinge zahlreich herum. Man hätte eine größere Familie damit ernähren können und es würden immer noch genügend Exemplare zum Aussporen im Wald übrig bleiben. Dagegen sind z.B. Steinpilze und Pfifferlinge in meinem Hauswald derzeit Mangelware, da wäre man als Speisepilzsammler beinahe zum Verhungern verurteilt.

Nachdem du die Namen in Fettschrift betonst, sollte der Königsröhrling nunmehr korrekt Butyriboletus regius heißen, da die so genannten "Anhängselröhrlinge" vor einiger Zeit alle der Gattung Butyriboletus zugeordnet wurden. Dazu zählen u.a. der

Laubwald-Anhängselröhrling = Butyriboletus appendiculatus
Nadelwald-Anhängselröhrling = Butyriboletus subappendiculatus
Rosagraue Anhängselröhrling = Butyriboletus roseogriseus
Silberröhrling = Butyriboletus fechtneri
Königsröhrling = Butyriboletus regius
Blauende Königsröhrling = Butyriboletus fuscoroseus

Die Liste ist nicht vollständig, ich habe nur die mir bekannten Arten der Gattung angeführt.

LG Sepp

Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.
Zitieren
#3

Hallo carter,

und noch einer der mir in meiner Sammlung noch fehlt. Langsam wirst Du mir unheimlich mit deinen Funden. Zum Glück bin ich nicht neidisch, kein bisschen, überhaupt nicht, niemals... Angry .

Da kann ich nur noch sagen: Toller Fund Daumen hoch .

VG Jörg
Zitieren
#4

hallo sepp...

ich danke dir für die info....
bei der namensgebung bin ich nicht auf dem neuesten stand....
beitrag wurde aktualisiert...

liebe grüße....   armin

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#5

Ein wunderschöner Pilz... !!!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste