Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Halsband-Schwindling
#1

Hallo zusammen,
die Winzlinge sind uns erst zweimal begegnet,sollen aber recht häufig vorkommen.Werden wahrscheinlich meist übersehen.
Schön sind sie allemal.... Shy
LG Rudi
               
Zitieren
#2

Hallo Rudi.
Du hast recht die sind sehr hűbsch.Aber nur wenn du sie fotografieren. Aber bald mach ich dir Konkurrents.Dann.....abwarten. Big Grin
Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#3

(30.07.2019, 17:39)Oma Eva schrieb:  Hallo Rudi.
Du hast recht die sind sehr hűbsch.Aber nur wenn du sie fotografieren. Aber bald mach ich dir Konkurrents.Dann.....abwarten. Big Grin
Liebe Grüße Eva.

Hallo, es gibt ein "Fotoduell"? Der Uwe freut sich schon auf schöne Bilder! Rolleyes

Grüße von der Insel Rügen
Zitieren
#4

(30.07.2019, 19:51)Uwe schrieb:  
(30.07.2019, 17:39)Oma Eva schrieb:  Hallo Rudi.
Du hast recht die sind sehr hűbsch.Aber nur wenn du sie fotografieren. Aber bald mach ich dir Konkurrents.Dann.....abwarten. Big Grin
Liebe Grüße Eva.

Hallo, es gibt ein "Fotoduell"? Der Uwe freut sich schon auf schöne Bilder! Rolleyes
Hallo Uwe.
Nein kein Duell .Nur vieleicht meinerseits bessere
Fotos.
Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#5

Hallo Eva,

wenn du diese Ar auch von unten zeigst, dann werden das sicher erheblich bessere (aussagekräftigere) Bilder!!!

Grüße Gerd

PS.: Immer dran denken, dass das nicht die einzige Art mit fallschirmartig gefaltetem Hut ist. Big Grin

Ich mache nur Bestimmungsvorschläge ohne Freigabe für Speisezwecke!!!
Zitieren
#6

(03.08.2019, 13:23)Gerd schrieb:  Hallo Eva,

wenn du diese Ar auch von unten zeigst, dann werden das sicher erheblich bessere (aussagekräftigere) Bilder!!!

Grüße Gerd

PS.: Immer dran denken, dass das nicht die einzige Art mit fallschirmartig gefaltetem Hut ist. Big Grin
Hallo Gerd.
Bin der falsche Ansprechpartner. Die Fotos sind von Rudigabi.
Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#7

Hallo Gerd, 
ich weiß, hätte auch Bilder von unten machen sollen.... 
sorry... 
LG Rudi
Zitieren
#8

Griaß eich,

klein sind diese, wie Fallschirme aussehenden Pilzchen, Marasmius rotula schon. Andererseits heben sie sich mit ihrerer weißen Farbe deutlich vom Waldboden ab. 

Mein Problem ist nicht das Finden, vielmehr gscheite Aufnahmen hinzukriegen. Reinweiße Pilze zu fotografieren funktioniert mit meiner Canon, wenn ich die Einstellung ändern würde. Die Zeit habe ich im Wald nicht, raufhalten und ein paar Mal abdrücken, fertig.

Schaut entsprechend laienhaft aus, ist mir aber powidel. Die spezifischen Merkmal sind erkennbar, reicht


   


   



Regen hat wir in den letzten Tagen reichlich, vielleicht wird es wieder einmal ein Jahr für den Echter Knoblauch-Schwindling, Marasmius scorodonius. Der ist launisch, auch bei anscheinend günstigen Bedingungen ist er in manchen Jahren nur spärlich vertreten. Und dann gibt es Superjahre, wo er Nadelhumus zu Tausenden besiedelt. Die Ernte ist  zeitaufwändig, am besten man setzt sich hin und nimmt einen nassen Hosenboden in Kauf ;.)

Knoblauchgeschmack im Mund, aber keine Fahne vor sich hertragend, dafür lohnt sich der Aufwand,  Smile

LG
Peter

Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.
Zitieren
#9

Hi,

es ist ein Superjahr für den Echten Knoblauchschwindling,

   

Nur fotografiert, der Hosenboden blieb trocken,

LG
Peter

Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste