Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Grüngefeldeter Täubling und Brätling...
#1

Hallo zusammen, 
über den Grüngefelderten freuen wir uns immer wieder ganz besonders.  Shy
Für uns zählt er zu den besten Täublingen.  Hunger
Konnten heute etliche finden. 
Der blassgelbe Täubling (letzten 5 Fotos) ist uns unbekannt..... Huh
Geruch angenehm - Geschmack mild
LG Gabi und Rudi 
                                                               
Zitieren
#2

Servus Rudi,

über deinen Unbekannten kann ich leider nix sagen, außer dass er voll cool aussieht.

Glückwünsche zum Täublings- und vor allem zum Brätlingsfund, toll.

LG

Roland
Zitieren
#3

(09.07.2019, 18:41)rudigabi schrieb:  Hallo zusammen, 
über den Grüngefelderten freuen wir uns immer wieder ganz besonders.  Shy
Für uns zählt er zu den besten Täublingen.  Hunger
Konnten heute etliche finden. 
Der blassgelbe Täubling (letzten 5 Fotos) ist uns unbekannt..... Huh
Geruch angenehm - Geschmack mild
LG Gabi und Rudi 
Lieber Rudi.
Geht doch.Gratuliere euch.Frűher gabs hier auch mal welche aber die letzten Jahre hab ich keinen mehr gesehen.Guten Appetit.
Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#4

Hallo Eva, 
unser Fund stammt vom südlichen Waldviertel. Bei dir oben taugts dem Grüngefelderten anscheinend nicht mehr.... 
ist mit dem Parasol das selbe. 
@Roland
2016 konnten wir noch viele Brätlinge finden, werden aber immer weniger.  Confused
LG Rudi
Zitieren
#5

Hallo Rudi.
Du hast recht.Beide hier kaum zu sehen.Aber Bråtlinge hab ich voriges Jahr genug gesehen.Ich persönlich mag ihm auch nicht.
Liebe Grűße Eva.
Heute war Einkauftag, aber morgen gehts noch mal in denn Wald.Dann solls ja 3Tage regnen wenns stimmt.
Zitieren
#6

Hallo zusammen, 
hier noch ein paar Fotos vom Grüngefelderten.... bevor sich der auch noch vertschüsst. 
Es ist leider viel zu trocken.....  Confused
LG Rudi 
                   
Zitieren
#7

Hallo Rudi.
Mein Neid ist dir sicher. Die würde ich gerne nehmen.Einer schőner als der Andere.
Dort wo der wåchst műsste ich űber Eine Stunde fahren mit meinen Kleinen.Das zahlt sich nicht aus.So gesehen ist ein Auto halt viel besser.Aber Schwamm drűber. Danke fürs zeigen.
Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#8

Hallo Rudi!
Wunderschöne Aufnahmen!
Und euer unbekannter zitronengelber Täubling hat eine Ähnlichkeit mit meinem (#5):
https://www.pilzforum.at/showthread.php?tid=4945

vielleicht Russula citrina
https://www.123pilze.de/DreamHC/Download...ubling.htm

Lg Rainer
Zitieren
#9

Hallo Rudi,

super sind's, die Grünen Daumen hoch .

Die finde ich leider auch sehr selten, heuer ist mir noch keiner untergekommen.

LG.
Josef
Zitieren
#10

(11.07.2019, 20:07)Fliegenpilz36 schrieb:  Hallo Rudi!
Wunderschöne Aufnahmen!
Und euer unbekannter zitronengelber Täubling hat eine Ähnlichkeit mit meinem (#5):
https://www.pilzforum.at/showthread.php?tid=4945

vielleicht Russula citrina
https://www.123pilze.de/DreamHC/Download...ubling.htm

Lg Rainer
Hallo Rainer, 
vielen Dank für den Tipp... 
Russula citrina könnte passen, der soll ja eher selten vorkommen. 
LG Rudi
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste