Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die Perlpilze sind los...
#1

Liebe Freunde,

heute mit dem Rad in 2 verschiedene Wälder geschaut.
Die Röhrlinge, die ich gefunden habe, waren schon durchwegs zu alt (Flockis und wahrscheinlich Hainbuchenröhrlinge, die hatten eine etwas seltsame Farbe).

Was aber jetzt voll im Kommen ist, sind die Perlpilze, teilweise schon überaltert, teilweise aber noch junge Exemplare.

Für die Pfanne habe ich leider nix mitnehmen können, aber das Auge freut sich ja auch.

Hier ein paar Eindrücke:
                           



Ein Porling:
   

Und da hätte es doch schon einen Fichtensteini gegeben, den hat jemand ganz schiach ausgerissen:
   
 
LG

Roland
Zitieren
#2

Servus Roland,

von den Perlpilzen sind meist wenige wurmfrei und damit brauchbar, da ist es nur gut wenn einige im Anmarsch sind.
Am Freitag waren mir solche vergönnt.

Vergleiche deinen Proling mal mit Sklerotienporling, zumindest die Form der Schuppen passt ganz gut.

Wünsche dir weiterhin schöne Funde.

LG.
Josef
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste