Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

pilz im blumentopf
#1

hallo zusammen...

in meinen blumentopf ist ein pilzchen gewachsen...
genau gesagt 3 stück die mittlerweile vertrocknet sind....
               

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen...

liebe grüße______carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#2

Hallo Armin,

es wär halt nicht schlecht, wenn man bei diesem Pilzchen auch sehen könnte, wie es unter dem Röckchen aussieht. Nur so von oben betrachtet ging mein erster Gedanke in Richtung eines Tintlings oder vielleicht Samthäubchens, das ist aber eher nur spekulativ.

VG Sepp

Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.
Zitieren
#3

hallo sepp...

tintling wäre auch meine erste vermutung gewesen....
sie hätten aber zerfließen müssen...

diese waren ca. 3 cm groß  und nach 2 tagen vertrocknet...
vielleicht siehst du einige merkmale die weiterhelfen...
               

sollten sie interessant sein??
ich hab sie noch aufbehalten...

liebe grüße_____armin

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#4

Servus, Armin,

Sepp hat mich auf diesen Beitrag hingewiesen. Ich denke auch, dass es sich um ein Samthäubchen handelt – Genaueres geht dann nur mit Mikroskop.

Schöne Grüße
Gernot
Zitieren
#5

hallo gernot....

danke dir für deinen vorschlag...
beleg bringe ich dir bei nächster gelegenheit vorbei...

liebe grüße_____armin

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste