Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Schmetterlingsparadies
#11

hallo liebe schmetterlingsfreunde...

danke gaby __danke roland für`s einstellen
diese raupen sind einfach wunderschön... Smile 

mir ist da auch noch einer vor die linse geflattert....
müßte der rostfarbige dickkopffalter sein...
               

liebe grüße____carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#12

Liebe Schmetterlingsfreunde,

weiter geht's mit meinen Schwalbenschwanzraupen im Glashaus.

Sie sind mittlerweile nicht mehr beim Dill, sondern irgendwohin "abgehauen", nachdem sie sich so richtig fettgefressen haben.
Eine wurde leider von einer Spinne zum Frühstück vernichtet, zwei haben es nach draußen geschafft und ich habe sie zum Glück beim Lavendel beim Verpuppen gefunden.
Die restlichen 8 Stück sind leider "verschwunden".

Hier die Fotos der letzten Tage:

   
   
   
   
   
   
   

Ich hoffe, dass ich die beiden Puppen irgendwann beim Schlüpfen beobachten kann, was allerdings schwierig sein dürfte (viel Arbeit in nächster Zeit...)

Liebe Grüße

Roland
Zitieren
#13

hallo roland...

danke für deinen wunderbaren beitrag Daumen hoch 
mal sehen ...  wäre interessant wenn du sie beim schlüpfen erwischt...

ich ziehe meinen dill in töpfen...  vielleicht sollte ich ihn gleich zum lavendel stellen Wink 

liebe grüße______carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#14

Servus Armin,

sehr gern geschehen.
Ja, das Schlüpfen wäre extrem interessant - ich werde meine Augen offen halten.....

Und: Naja, du kannst es ja mal zumindest probieren.

LG

Roland
Zitieren
#15

Guten Morgen liebe Schmetterlingsfreunde,

leider, leider, ich habe das Schlüpfen der beiden Schwalbenschwanzraupen nicht beobachten können.
Vorgestern waren sie noch verpuppt, gestern am Abend wie ich von Salzburg heimgekommen sind sie schon geschlüpft.
Auf der einen Seite freue ich mich, dass sie es geschafft haben, auf der anderen Seite bin ich traurig, es nicht gesehen zu haben.

Hier wollte ich jetzt das letzte Foto von der "verlassenen" Puppe einstellen, habe ich aber gerade versehentilch vom Handy gelöscht.
Foto folgt daher morgen...

LG

Roland
Zitieren
#16

hallo liebe schmetterlingsfreunde...

vor 3 jahren hab ich eine linde gepflanzt in der blumenwiese...
gestern auf der hausmauer hat ein lindenschwärmer geschlafen Big Grin
   

@ roland
schön das es deine raupen geschafft haben ...

liebe grüße___armin

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#17

Servus Armin,

super Aufnahme.

Und danke, ja, bin auch froh, dass sie es geschafft haben.
Leider habe ich noch keinen als Schmetterling gesehen, die dürften sich gleich in die weite Welt aufgemacht haben...

LG

Roalnd
Zitieren
#18

Liebe Schmetterlingsfreunde,

was für eine Freude: Letzten Samstag (gemütlich im Pool liegend) habe ich doch glatt einen Schwalbenschwanz zum Schmetterlingsstrauch (Sommerflieder) flattern sehen. Leider war er so schnell wieder weg, wie er auch gekommen ist. Aber vielleicht war's ja einer vom Glashaus.....

Das Foto mit der leeren Puppe bin ich auch noch schuldig, wird somit nachgereicht:
   

LG

Roland
Zitieren
#19

(09.07.2019, 21:06)wepa schrieb:  Liebe Schmetterlingsfreunde,

was für eine Freude: Letzten Samstag (gemütlich im Pool liegend) habe ich doch glatt einen Schwalbenschwanz zum Schmetterlingsstrauch (Sommerflieder) flattern sehen. Leider war er so schnell wieder weg, wie er auch gekommen ist. Aber vielleicht war's ja einer vom Glashaus.....

Das Foto mit der leeren Puppe bin ich auch noch schuldig, wird somit nachgereicht:


LG

Roland
Hallo Roland.
Schőn.Da blűht sicher schon vieles in deinen Garten.Da freun sich nicht nur Schmetterlinge.Bei mir fliegen heuer nur wenige weil das extrem heiß und dann noch nachts hőchtens 7 Grad Tags heute 14Grad und dabei recht trocken denn blűhen nicht grad entgegen kommt.Also auch keine kleinen Tiere.Leider.Hab ihnen oft eine Weile zugeschaut.

Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#20

Hallo,

mit und bei euren Bildern kann ich nicht mithalten, aber als Anfrage um welchen Schmetterling es sich handelt, reicht es. Hete auf meiner Terrasse ...

   

Liebe Grüße Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste