Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Höhepunkt und Ende der Morchelsaison
#31

(28.04.2019, 20:10)LeStat schrieb:  
(26.04.2019, 21:06)HHabicht schrieb:  Hi Fories,

es fliedert, aus Maus isses, mit den Morcheln. Es gibt gute, es gibt maue Jahre, offensichtlich unabhängig von den Niederschlägen. 

Liebe Oma Eva, du musst noch die zuletzt gefundene Morchel abwarten, die verdient auch Anerkennung. Super, wie rasch du auf Vorschläge reagierst, nächstes Jahr werden in mehreren Kategorien die Besten gekürt. Fein & spannender,

LG
Peter

Guten Abend Peter,

Bin gerade früher auch von den Kärntner Auen mit meinen Eltern gekommen. Der Regen hat wahre Wunder bewirkt Smile

LG
Nico
Servus Nico,

unglaublich schöne Funde. Danke fürs Zeigen und gratuliere sehr herzlich.

LG

Roland
Zitieren
#32

Hallo Nico,
das kann sich sehen lassen.....
herzliche Gratulation. Daumen hoch Daumen hoch Daumen hoch
LG Rudi
Zitieren
#33

Hallo Peter.
Habs nicht vergessen.Aber ich hoffe das űberhaupt wer die letzte Morchel einstellt.Sonst bleib ich wieder drauf sitzen.Ich spiele heuer zum Schluss auch noch mit.Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#34

Allora,

am letzten Samstag war eine Gruppe des Nw. Vereines unterwegs, https://kaernten.orf.at/news/stories/2978515/

Begleitet und interviewt wurden die Teilnehmer mE von einer Mitarbeiterin des ORF. Die gefundene Menge hätte für keine Portion gereicht, wurde im Radio Kärnten preisgegeben.

@ Hallo Nico,

das wertet deinen aktuellen Fund enorm auf, da gratuliere ich dir und deinen Eltern gerne dazu.

@ Liebe Eva,

du bist und bleibst ein Motor, die gute Seele dieses Forums. Bitte mach' weiter so! Wer die letzte Morchel finden wird und einstellt musst abwarten, ich drücke die Daumen. Das du es bist.

LG
Peter

Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.
Zitieren
#35

Hallo Peter.
Ich danke dir.Du vergleichst mich mit einen Motor.So fűhle ich mich zur Zeit manchmal.Wie eine Maschine die nicht aufgeben will.Die gute Seele
des Forums gefällt mir da schon besser aber es stimmt nicht mehr.Űbrigens war Gerd derjenige der das, das erste mal gesagt hat, da hats mich noch richtig gefreut. Heute machts mich nur mehr traurig. Aber keine Sorge der Motor in mir ist recht robust und ich geb nicht auf.Sonntag gehts ins Waldviertel.Dann seh ich weiter.Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#36

   
Immer noch gut am morcheln in Kärnten - an 2 Plätzen erst gerade mit Winzlingen begonnen.
Aus ist's erst, wenn's aus ist, und es dürfte sich sicher noch bis Mitte Mai hinausziehen.
Hier die Beute von gestern
Zitieren
#37

(30.04.2019, 19:49)Habicht schrieb:  Allora,

am letzten Samstag war eine Gruppe des Nw. Vereines unterwegs, https://kaernten.orf.at/news/stories/2978515/

Begleitet und interviewt wurden die Teilnehmer mE von einer Mitarbeiterin des ORF. Die gefundene Menge hätte für keine Portion gereicht, wurde im Radio Kärnten preisgegeben.

@ Hallo Nico,

das wertet deinen aktuellen Fund enorm auf, da gratuliere ich dir und deinen Eltern gerne dazu.

@ Liebe Eva,

du bist und bleibst ein Motor, die gute Seele dieses Forums. Bitte mach' weiter so! Wer die letzte Morchel finden wird und einstellt musst abwarten, ich drücke die Daumen. Das du es bist.

LG
Peter

Servus Peter,

Danke dir!
Ich war heute auch mit dem Nw Verein unterwegs bei der Pilzexkursion im Bleistätter Moor.
Leider kein Morchelgebiet aber gab viele schöne Porlinge und Glimmertintlunge.


@ Mamba

Gratuliere.
Ich finde sie war auch noch aber durch die ganze Nässe sind meist über 50% von Maden befallen.

LG
Nico
Zitieren
#38

Hi Mamba,

Martina hat vorgestern zwei junge, frische Morcheln aus Ferlach mitgebracht. Gefunden am Wegrand, beim spazieren. Jetzt schau ich alt aus, mit meiner Fliedertheorie,  Tongue
Wurscht, ob jetzt noch welche kommen, die Esculenta's habe ich abgehakt.

@ hi Nico,

die Frühsommer-Exkursion ist mit zeitlich nicht ausgegangen. Das Bleistätter Moor respektive seine Umgebung kenne ich noch nicht, das wird aber nicht lange so bleiben.
Konnten alle Porlinge bestimmt werden? 

LG
Peter

Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.
Zitieren
#39

Liebe Freunde,

gratuliere euch herzlich zu den Spätfunden.
Ich glaube, dass in Kärnten die Fruktifikationsphase etwas später als bei uns in OÖ. eingesetzt hat, darum werdet ihr jetzt länger mit so tollen Funden verwöhnt.
Ich habe beim Lauftraining mit Benni die letzten Tage noch ein paar Mal nachgesehen --> bei uns gibt's nix mehr Frisches. Nur jene, die ich stehenließ, habe ich nochmals gesehen, gestern waren sie dann schon in der "Verwesungsphase".
Schade, dass wir erst jetzt den Regen hatten, aber besser spät als nie (vor allem für unsere Landwirte, die haben aufatmen dürfen).

LG und eine schöne Woche

Roland
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste