Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Grüße aus Japan/Deutschland
#1

Guten Abend alle zusammen,

Obwohl ich regelmäßig mitlesen durfte hatte ich in den letzten Jahren leider nur eine eingeschränkte Möglichkeit auf Morcheljagd zu gehen.
Lebe seit fast 3 Jahren nun in Tokyo und dort konnte ich bis jetzt erst 3 magere Exemplare finden.
Wie es das Glück so will, bin ich nun aber gerade auf einem Businesstrip in Deutschland und da mein Hotel direkt neben dem Rhein liegt, musste ich heute unbedingt mal in die Auenwälder, die dort liegen.
Um ehrlich zu sein, es war erst garnicht so einfach,da ich
 1.)Eschen nicht mehr so leicht identifizieren und finden konnte  
2.) Sehr viele frische Wildschweinspuren sah und dann oftmals nicht allzuweit in die Au reingegangen bin.

Letzten Endes war es aber ein doch sehr erfreulicher Sonntag, vor allem da ich die Wälder vorher überhaupt nicht kannte.
Vor allem Käppchen Morcheln konnte ich reichlich finden.
Unten ein paar Bilder meiner mitgenommenen Ausbeute, die jetzt im Hotelzimmer trocknen.
Ps: Da ich den Fundort wohl so schnell nicht mehr aufsuchen werde,war in der Nähe von Rastatt in den Rheinauen nahe der französischen Grenze.

Ab nächstem Wochenende kann ich dann auch endlich wieder mal zu Hause in Kärnten suchen.


LG 
Nico


Angehängte Dateien Bild(er)
                           
Zitieren
#2

Guten Morgen Nico,

feine Ausbeute - gratuliere.
Schön, wenn man wieder mal nach Hause fahren darf.

LG

Roland
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste