Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Morcheln im Mostviertel!
#31

(15.04.2019, 14:39)rudigabi schrieb:  Hallo zusammen,
es sieht so aus,als hätten wir da im Februar eine spezielle Au entdeckt.Seit dem 17. März praktisch kein Regen mehr u.trotzdem kommen immer wieder frische Morcheln nach. Smile
LG Gabi u.Rudi
Servus Rudi,

sehr schön. Und Becherlinge, die hatte ich heuer gar nicht, ist wohl zu trocken....

LG

Roland
Zitieren
#32

(15.04.2019, 23:56)wepa schrieb:  
(15.04.2019, 14:39)rudigabi schrieb:  Hallo zusammen,
es sieht so aus,als hätten wir da im Februar eine spezielle Au entdeckt.Seit dem 17. März praktisch kein Regen mehr u.trotzdem kommen immer wieder frische Morcheln nach. Smile
LG Gabi u.Rudi
Servus Rudi,

sehr schön. Und Becherlinge, die hatte ich heuer gar nicht, ist wohl zu trocken....

LG

Roland

Servus Roland,

bei den Becherlingen musste ich dieses Jahr lange warten. Hatte die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben, doch dann konnte ich gestern bei einem kleinen Abendspaziergang doch noch einige Exemplare finden. Zwar mit teils argen Trockenschäden, aber für eine kleine Portion Pasta mit Becherlingssauce sollte es doch reichen. Auch die ersten Schopftintlinge stecken ihre Köpfe jetzt langsam heraus. 

Wundert mich echt, denn die Fundstelle war vor 2 Wochen absolut staubtrocken - also keine sichtbare Restfeuchte etc. Man muss halt einfach hartnäckig bleiben ^^.

   

lg
Jan
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste