Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Grünlandtemperatursummen Österreich
#1

Hallo liebes Forum,

kennt jemand eine Seite im Internet in der man Temperatursummen für verschiedene Wetterstationenin Österreich einsehen kann?
Für Deutschland gibt es eine solche, die mir auf meiner Morcheljagd in Bayern sehr geholfen hat.
Vielen Dank schonmal
Alex
Zitieren
#2

Servus Alex,

bin mir nicht ganz sicher, was du mit Temperatursummen meinst, ich schaue zwecks Statistik immer hier (z.B. Wels):

https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wet...uckang=red


LG

Roland
Zitieren
#3

Hallo Alex,


Morcheln interessieren solche Statistiken wenig,  Tongue

LG
Peter

Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.
Zitieren
#4

Danke euch, aber scheinbar gibt es solche Werte in Österreich nicht frei zugänglich.
@Habicht
Ich bin da was Pilze im allgemeinen betrifft ja bei dir, aber musste in den letzten Jahren feststellen dass sich die Morchel in meinem Heimat-Suchgebiet ziemlich genau an das Erreichen der 200-Punkte Marke hält. Vorher lohnt es sich nicht zu schauen.
Ist ja auch ein wichtiger Wert für die Landwirte.
Zitieren
#5

(17.03.2019, 10:13)franzalibaba schrieb:  Danke euch, aber scheinbar gibt es solche Werte in Österreich nicht frei zugänglich.
@Habicht
Ich bin da was Pilze im allgemeinen betrifft ja bei dir, aber musste in den letzten Jahren feststellen dass sich die Morchel in meinem Heimat-Suchgebiet ziemlich genau an das Erreichen der 200-Punkte Marke hält. Vorher lohnt es sich nicht zu schauen.
Ist ja auch ein wichtiger Wert für die Landwirte.

kannst Du das mit dieser Marke genauer erläutern? Wie wird die erstellt, wo kann man das nachschauen?
Mit Dank und lieben Grüssen
Peter
Zitieren
#6

Hallo franzalibaba,

das mit den Temperatursummen klingt interessant, da kann ich allerdings auch nicht weiterhelfen. Der Hinweis von wepa auf die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik ist aber auch schon mal gut.

Was mir bekannt ist, sind die Analysen des hydrographischen Dienstes, der Niederschlagswerte, Bodenfeuchte etc. herausgibt, die in der Tat vor allem für die Landwirtschaft wichtig sind.
Am besten googeln - vielleicht hilft es weiter.

Ansonsten schließe ich mich Habicht an: "hoffentlich wissen die Morcheln darüber auch Bescheid" Smile 

Schöne Grüße
Martin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste