Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bärlauch
#1

Guten Morgen,

Das ist zwar kein Pilz, aber lange dauert es nicht mehr...
   
Frischer Bärlauch aus der Au in Krems an der Donau.

Lg
Zwiefler
Zitieren
#2

schönen guten morgen...

ihr seid uns immer ein wenig voraus...
   

lg_____carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze __________Wink
Zitieren
#3

Hallo,
Bärlauch sprießt bei uns(Pielach-Au)schon massenhaft.Kelchbecherlinge sind auch immer wieder zu sehen. Shy
LG Gabi u.Rudi
       
Zitieren
#4

... die ersten werden die letzen sein,

bei den MORCHELN,  Tongue

LG
Peter

Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.
Zitieren
#5

(28.02.2019, 23:29)Habicht toi5 schrieb:  ... die ersten werden die letzen sein,

bei den MORCHELN,  Tongue

LG
Peter
Hallo Peter.
Am besten gleich heuer.Toi toi toi.
Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#6

(28.02.2019, 10:28)rudigabi schrieb:  HalloBärlauch sprießt schon massenhaft.Kelchbecherlinge sind auch immer wieder zu sehen. Shy
LG Gabi u.Rudi
Lieber Rudi.
Gratuliere.
Muss ich mich mit denn Morchelbericht schon beeilen?Guten Appetit zum ersten Bårlauchessen.Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#7

(28.02.2019, 07:51)Zwiefler schrieb:  Guten Morgen,

Das ist zwar kein Pilz, aber lange dauert es nicht mehr...

Frischer Bärlauch aus der Au in Krems an der Donau.

Lg
Zwiefler

BÄRLAUCH -LECKER -LECKER !?

Hallo Bärlauch-Fans,

ich zeige euch ein Bild, dass ich etwas abseits der Massenbestände im "Silberwald" (Iller-Auenwald) bei Neu-Ulm vor Jahren aufgenommen habe:

   


Grüße Gerd

Ich mache nur Bestimmungsvorschläge ohne Freigabe für Speisezwecke!!!
Zitieren
#8

Hallo Gerd,
wir würden nur den Bärlauch ( rechts vorne)mitnehmen.
Die Herbstzeitlose schmeckt uns nicht. Big Grin
LG Gabi u.Rudi
Zitieren
#9

(02.03.2019, 14:08)rudigabi schrieb:  Hallo Gerd,
wir würden nur den Bärlauch ( rechts vorne)mitnehmen.
Die Herbstzeitlose schmeckt uns nicht. Big Grin
LG Gabi u.Rudi

Hallo ihr beiden,

perfekt, dass ihr die Herbstzeitlose korrekt erkannt habt und meidet.

- Aber ich bezweifle, dass ihr deren Geschmack bereits getestet habt!

---> Und wenn ihr jetzt nicht gehirnlos Massenbestände von Bärlauch mit der Sichel erntet, dann habt ihr eine gute Überlebenschance das Sammeln von Bärlauch zu überleben. Aber nur dann, wenn ihr auch das Maiglöckchen kennt.

- Es gibt ein völlig unbrauchbares Verfahren Bärlauch am Geruch nach Knoblauch zu erkennen:

Fehlanzeige: Bereits nach wenigen Berührungen riecht alles nach Knoblauch.
-------------------------------------------------------
 
- Aber leider berichtet die Ulmer Presse fast jedes Jahr über Vergiftungen bei Bärlauch-Sammlern. Gelegentlich freut sich da ein Beerdigungsinstitut, insbesondere bei Verwechslungen mit Herbstzeitlose oder Maiglöckchen. Und als besonders grasser Fall ein Griff in eine illegal ausgelegte (nicht gesicherte Falle). Na ja; das hat das sammelnde Ehepaar überlebt. Ob sie Bärlauch sicher erkennen konnten wurde leider nicht mitgeteilt.

- So nebenbei: Auf meinem Bild gibt es noch eine weitere interessante giftige Pflanze:


   

Grüße Gerd

Ich mache nur Bestimmungsvorschläge ohne Freigabe für Speisezwecke!!!
Zitieren
#10

Danke für das sensationelle Bild , Gerd

.....super dokumentiert! Perfekt!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste