Das beste Pilzerezeptbuch, entstanden durch Pilzforum.at
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bienenhotel
#31



hallo liebe bienenfreunde...

ich möchte euch noch ein video vom letzten jahr zeigen...

das war die gedankliche geburtsstunde meines ganzen bienenprojekts...
dieses jahr hab ich mehrere strauchbasilikum gepflanzt und lass sie bis zum ersten frost stehen...

liebe grüße_____armin

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#32

Hallo Armin, der Strauch Basilikum, ist der nur einjährig, kann ich den nicht überwintern? Für dein Projekt kann ich nur Respekt sagen, da bekommt man direkt Lust, auch sowas zu probieren! LG Vroni
Zitieren
#33

hallo vroni...

den basilikum zurückschneiden und frostsicher in
einem nicht zu dunklen raum überwintern...

du kannst davon auch ganz leicht stecklinge ziehen....

wenn du immer ein wenig dünger zugibst
und fleissig gießt werden die ordentlich groß...

du bekommst sie aber auch schon zweijährig zu kaufen...

..... und es würde mich natürlich riesig freuen wenn mein
projekt jemand zum nachahmen verleitet...

liebe grüße___ armin

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#34

hallo liebe bienenfreunde...

wie jedes jahr werden die alten brombeertriebe ausgelichtet
das die neuen für nächstes jahr platz haben...
nur diesmal habe ich die stengel für
solitär lebende bienen und wespen senkrecht
in der nähe des bienenhotels platziert...

         
         

wäre schön wenn sie angenommen werden ...
dann mache ich nächstes jahr natürlich weiter....

liebe grüße______carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#35

Hallo Carter.
Habs gelesen.Begriffen hab ich es nicht.?
Was sollen sie an diesen Stielen annehmen.
Liebe Grüße Eva.
Zitieren
#36

hallo eva....

sie fressen sich ins mark der stiele...
ein stiel = eine biene = solitär....

der links wird alles erklären Daumen hoch 

https://www.naturgartenfreude.de/wildbie...e-stengel/

liebe grüße____carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#37

(30.08.2019, 16:56)carter schrieb:  hallo eva....

sie fressen sich ins mark der stiele...
ein stiel = eine biene = solitär....

der links wird alles erklären Daumen hoch 

https://www.naturgartenfreude.de/wildbie...e-stengel/

liebe grüße____carter
Hallo.
Ich danke dir.Sehr interessant. So weit ging mein Wissen űber Bienen unf Wespen bisher nicht.Man lernt wirklich ein Leben lang nicht
aus.
Liebe Grűße Eva.
Zitieren
#38

hallo zusammen...

wer stopft die ganzen gräser in meine nistlöcher Huh 
gerstern konnte ich sie mal beobachten...
es müßte der stahlblaue grillenjäger sein...
eine sehr große grabwespe..   zumindest zwei hab ich bei der arbeit gesehen...
               
               

eine wissenslücke weniger Wink

liebe grüße_________carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#39

hallo liebe bienenfreunde...


eine erfreuliche entdeckung gibt es noch...
eine wollbiene hat drei nistgänge besetzt...
der flaum was hier zu sehen ist sind die haare vom borretsch...
leider hab ich nur dieses foto von hinten..
         

ich freu mich schon auf den frühling wenns wieder richtig los geht Wink 

liebe grüße____carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze   __________Wink
Zitieren
#40

Hallo Armin,

das glaub ich dir! Wunderschön, was du da geschaffen hast. Sonne 

Liebe Grüße
Petra
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste