Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Parasol-Gartenkultur
#1

Liebe Pilzfreunde,
zu Weihnachten gabs bei mir Parasol-Gartenkulturen als Geschenke.

   
   

So habe ich insgesamt 4 Gartenkultur-Sets verschenkt, die heute auch gemeinsam mit den Beschenkten in den jeweiligen Gärten vergraben wurden.

Teilweise haben wir auch zusätzliches Nährsubstrat dazugegeben (alter Grasschnitt, Laub, Kompost).
Bin sehr gespannt, ob das was wird, und ob sich der Parasol längerfristig im Garten halten wird.

Ich befürchte, dass die Gartenkulturen, die ich bekommen habe, nur zur Hälfte mit Myzel durchwachsen waren.
Das Substrat scheint zerkleinertes Stroh zu sein:
   

Lg,
mykologisch
Zitieren
#2

(28.12.2018, 21:46)mykologisch schrieb:  Liebe Pilzfreunde,
zu Weihnachten gabs bei mir Parasol-Gartenkulturen als Geschenke.

So habe ich insgesamt 4 Gartenkultur-Sets verschenkt, die heute auch vergraben wurden.

Teilweise haben wir auch zusätzliches Nährsubstrat dazugegeben (alter Grasschnitt, Laub, Kompost).
Bin sehr gespannt, ob das was wird, und ob sich der Parasol längerfristig im Garten halten wird.

Ich befürchte, dass die Gartenkulturen, die ich bekommen habe, nur zur Hälfte mit Myzel durchwachsen waren.
Das Substrat scheint zerkleinertes Stroh zu sein:


Lg,
mykologisch

Da bin ich aber neugierig, ob das etwas wird, Die sind ja auch wählerisch im Substrat. Sonst würden die ja überall wachsen.

Grüße von der Insel Rügen
Zitieren
#3

hallo christoph

nette geschenksidee Daumen hoch 
ein interessantes gartenprojekt..  bitte halte uns auf dem laufenden...

liebe grüße____carter

___________________________________________________________

wir fangen pilze __________Wink
Zitieren
#4

(28.12.2018, 21:46)mykologisch schrieb:  Liebe Pilzfreunde,
zu Weihnachten gabs bei mir Parasol-Gartenkulturen als Geschenke.




So habe ich insgesamt 4 Gartenkultur-Sets verschenkt, die heute auch gemeinsam mit den Beschenkten in den jeweiligen Gärten vergraben wurden.

Teilweise haben wir auch zusätzliches Nährsubstrat dazugegeben (alter Grasschnitt, Laub, Kompost).
Bin sehr gespannt, ob das was wird, und ob sich der Parasol längerfristig im Garten halten wird.

Ich befürchte, dass die Gartenkulturen, die ich bekommen habe, nur zur Hälfte mit Myzel durchwachsen waren.
Das Substrat scheint zerkleinertes Stroh zu sein:


Lg,
mykologisch

Danke fürs Einstellen des Beitrags, habe bereits letztes Jahr mit dem Gedanken gespielt mir diese Gartenkultur zu kaufen, allerdings erschien mir der Aufwand für 3-4 Exemplare pro Erntewelle dann doch etwas zu groß, da geh ich lieber kurz in den Wald und füll da meinen Korb.

Halte uns aber bitte auf jeden Fall auf dem Laufenden, würde mich echt interessieren wieviele Riesenschirmlinge dann im Herbst tatsächlich erscheinen.

lg
Jan
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste