Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Könnte mir jemand dabei bitte helfen
#1
                           
Hallo Leute
 
Jetzt hätte ich eine Frage an Euch:
 
Fundort: Semmering ca. 900m Übergang von überwachsenem Kahlschlag in gem. Nadelwald, lockerer Baumbesatz mit viel Gras
 
Geruch: sehr Pilzig
Aussehen: der erste sehr frisch, der zweite ein wenig älter – beide keinen Wurmbefall
 
Habe einige Fotos gemacht.
Würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Danke
 
Joachim


Angehängte Dateien Bild(er)
       
Antworten
#2
Hallo Joachim,
das sind eindeutig Gallenröhrlinge-nix für die Pfanne!
LG Rudi
Antworten
#3
Super Danke Rudi

Ich dachtge es mir auch war mir nicht sicher. Habe mich auch jetzt an den Computer gesetz und einwenig geschaut.

DANKE für die rasche Antwort.

Weiterhin viel Spaß beim suchen

LG
Joachim Smile
Antworten
#4
Hallo Joachim,

jetzt gibts am Semmering auch schon Gallenröhrlinge? Habe die immer mit dem Waldviertel verbunden.
Wie sieht es denn sonst aus? Nachdem ich für Wienerwald leider zu spät dran bin wollte ich morgen gen Semmering für Eierschwammerl und ggf. ein paar Steinige :-)

lg Wolfgang
Antworten
#5
Hallo Wolfgang,
 
also wo ich gestern war gab es eine ganze Waldwiese voll von den Gallenröhrlingen. Da ich mir sehr unsicher war und alleine unterwegs habe ich den Rest einfach stehen gelassen und nur einmal 2 sicherheitshalber mitgenommen. Die Wahrscheinlichkeit das diese dort wegkommen waren für mich sehr gering.
Es ist im Gebiet Baumgarten wo ich gerne gehe sehr sehr naß. Steinis hatte ich keinen einzigen. Parasol und Co fehlen leider auch. Was es in rauen Mengen gibt sind Eierschwammeln. Sind aber auch viele leider schon schlecht von dem vielen Regen. Man findet aber stellen wo man 50 - 70 Stück an einer Stelle hat.
 
LG
 
Joachim
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste