Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schweinsohr u.Düsterer-Röhrling
#11
(14.07.2018, 11:26)rudigabi schrieb:
(14.07.2018, 11:11)Oma Eva schrieb:
(14.07.2018, 10:31)rudigabi schrieb: Hallo,
unsere paar Schweinsohr -Platzerl befinden sich ausschließlich im Fichtenwald-mit ziemlicher Sicherheit auf saurem Boden.
LG Rudi
Hallo Rudi.
Rűckfrage.:Sind deine Plåtze mehr als 10Meter vom Straßenrand entfernt. ?Denk mal nach und sag mirs dann bitte.Bin da auf was gestoßen das mich interesiert.!
Liebe Grűße Eva.

Hallo Eva,
die Plätze befinden sich mitten im Wald.
LG Rudi
Hallo Rudi.
Dachte Schweinohr kőnnte so wie
Morcheln Kalk brauchen aber durch
Splitten im Winter und Kehren auch mit Kalk versorgt werden auf sauren Bőden.Das funkionert nåhmlich bei Morcheln recht gut.Aber nur bis 10m.vom Waldrand. Meine Plåtze sind alle nicht weiter entfernt von der Straße. Da hab ich wohl falsch gedacht.Danke für die Antwort.
Lg.Eva
Antworten
#12
Hallo Eva, 
Schweinsohren findet man angeblich auf Kalkböden,aber ob es solche im Waldviertel mitten im Wald gibt?Uns ist auch noch nie ein Satans Röhrling über den Weg gelaufen.
Die Spitzmorchel bevorzugt sauren  Boden.
LG Rudi
Antworten
#13
Hallo Rudi.
In einigen Tagen sollten
Die im Waldviertel wo ich mir meine Korallen hole, mit euer Hilfe, sollte dort alles voll sein mit Schweins ohr.Wűrde mich schon interessieren. Leider mußte ich meine wichtigsten Bűcher dieses mal in Wien lassen.Zu schwer.Aber ohne bin ich jetzt ganz schőn hilflos.
Da steht nåhmlich alles ganz genau drinn.Auswendig
Ists nichts mehr.
   
Liebe Grűße Eva.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste