Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unterdessen in Kärnten ...
#1
Hallo,

in Kärnten, ich war über Wolfsberg in Richtung Koralpe im Wald, spielt sich pilzmäßig zwar Einiges ab, aber es waren meistens die gleichen Funde: Kleine Eierschwammerln. Aber immerhin. Und einige andere Arten hab ich auch gesehen ...

Porphyr-Röhrling (Porphyrellus porphyrosporus)
   

Orangegelber Scheidenstreifling (Amanita crocea)
   

Grasgrüner Täubling (Russula aeruginea)
   

Perlpilze (Amanita rubescens)
   

Und einige Eierschwammerln ...
       

Für die "richtigen" Röhrlinge braucht es hier noch ein wenig Zeit, aber nicht mehr viel!

Liebe Grüße Jürgen
"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Antworten
#2
(08.07.2018, 21:35)juergenhold schrieb: Hallo,

in Kärnten, ich war über Wolfsberg in Richtung Koralpe im Wald, spielt sich pilzmäßig zwar Einiges ab, aber es waren meistens die gleichen Funde: Kleine Eierschwammerln. Aber immerhin. Und einige andere Arten hab ich auch gesehen ...

Porphyr-Röhrling (Porphyrellus porphyrosporus)


Orangegelber Scheidenstreifling (Amanita crocea)


Grasgrüner Täubling (Russula aeruginea)


Perlpilze (Amanita rubescens)


Und einige Eierschwammerln ...


Für die "richtigen" Röhrlinge braucht es hier noch ein wenig Zeit, aber nicht mehr viel!

Liebe Grüße Jürgen
Hallo Jürgen
Von solchen Funden können wir hier im Norden nur träumen. Seit Monaten nur Trockenheit!
Der Düstere Röhrling fehlt mir auch noch in meiner Fundliste.
Grüße von der Insel Rügen
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste