Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lorchel?
#1
Hallo liebe Pilzcommunity, 

nachdem meine Morchelsuche im Wienerwald vergebens war und ich gestern in der Steiermark unterwegs war habe ich einen kleinen  Abstecher zur Mur unternommen. 
Leider habe ich dort auch keine Morcheln finden können, aber scheinbar ein paar Lorcheln. Liege ich richtig in der Annahme? 
LG
Mezua


Angehängte Dateien Bild(er)
               
Antworten
#2
(06.05.2018, 14:03)mezua schrieb: Hallo liebe Pilzcommunity, 

nachdem meine Morchelsuche im Wienerwald vergebens war und ich gestern in der Steiermark unterwegs war habe ich einen kleinen  Abstecher zur Mur unternommen. 
Leider habe ich dort auch keine Morcheln finden können, aber scheinbar ein paar Lorcheln. Liege ich richtig in der Annahme? 
LG
Mezua
Hallo Mezua.
Ja Frűhlings Lorchel!!!. Lateinischen Namen sagt dir sicher ein Experte.
Liebe Grűße Oma Eva.
Habs korrigiert und Entschuldige
hab dich sicher etwas verwirrt. SORRY.
Antworten
#3
Hallo Mezua,
da hat sich Eva verschrieben,hier handelt es sich um die Frühjahrs oder Giftlorchel.
LG Rudi
Antworten
#4
(06.05.2018, 14:23)rudigabi schrieb: Hallo Mezua,
da hat sich Eva verschrieben,hier handelt es sich um die Frühjahrs oder Giftlorchel.
LG Rudi
Hallo ihr Zwei.
Danke für die Korektur. Sowas dűrfte nicht pasieren.Tut mir leid. Hab scheinbar nur mehr Morcheln im Kopf
nach denn Maraton-Bericht.
Liebe Grűße Eva.
Antworten
#5
Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für die Bestätigung. War meine Suche heuer zumindest etwas fürs Auge. Hoffe nächstes Jahr auf mehr Morchelglück.

Ganz liebe Grüsse aus dem Wienerwald
Mezua
Antworten
#6
(06.05.2018, 14:10)Oma Eva schrieb:  Lateinischen Namen sagt dir sicher ein Experte.

Gyromitra esculenta. Wobei das Epithet "essbar" bedeutet, was in diesem Fall eher nicht dem Stand der Erkenntnisse entspricht.

Beste Grüße
Harald
Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste