Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flockis am 1. Mai
#1
Hallo Leute!

So eine Überraschung hatte ich am 1. Mai auch noch nie!
Also die Kollegen bin ich bei uns so einen guten Monat später gewohnt. Nun mal sehen, wie viel die Würmer übrig gelassen haben, das Gröbste hab ich eh im Wald bereits geputzt, und dann gibt's ein Omelette  Hunger
Liebe Grüße Sandy

   
Antworten
#2
(01.05.2018, 17:41)SandyB schrieb: Hallo Leute!

So eine Überraschung hatte ich am 1. Mai auch noch nie!
Also die Kollegen bin ich bei uns so einen guten Monat später gewohnt. Nun mal sehen, wie viel die Würmer übrig gelassen haben, das Gröbste hab ich eh im Wald bereits geputzt, und dann gibt's ein Omelette  Hunger
Liebe Grüße Sandy

Hallo Sandy,
Flockis am 1 Mai ist auch nicht schlecht!Gratulation! Daumen hoch
LG Gabi u.Rudi
Antworten
#3
Servus Sandy,

spektakulär, sowohl das Datum als auch die Menge,  Smile

Würmer? Die gehen lieber auf Steinpilze los, Flockies werden von außen abgetragen,  Big Grin

Netten Abendausklang noch,

LG
Peter
Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.
Antworten
#4
Hallo Sandy !

Am 1. Mai schon so zahlreich flockenstielige Hexenröhrlinge, das haut mich ja glatt von den Socken. Gratuliere zu diesem Fund !

Man sieht, die Natur hat den Vegetationsrückstand aufgrund des strengeren bzw. etwas längeren Winters durch die überdurchschnittlichen Apriltemperaturen offensichtlich schon wieder aufgeholt.

LG Sepp
Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.
Antworten
#5
Das Pilzjahr fängt für dich ja heuer wirklich grandios an - erst die Verpeln, Morcheln, jetzt schon Flockis und das nicht bloß als Einzelexemplare, sondern gleich allesamt im Rudel. Big Grin
Da lacht das Schwammerlherz! Sonne
lg Gaby
Antworten
#6
Wahnsinnsfunde, da kann man nur gratulieren. Bin gespannt wann es bei uns losgeht mit den ersten Boleten. Momentan sitzen wir leider immer noch auf dem Trockenen.
Antworten
#7
(01.05.2018, 19:12)Kärntner TS schrieb: Würmer? Die gehen lieber auf Steinpilze los, Flockies werden von außen abgetragen,  Big Grin

Netten Abendausklang noch,

LG
Peter

Hallo Peter!

Leider wohl Würmer. Zwei waren ganz schön und der Rest leider mehr oder weniger bewohnt. Ist aber eh klar, die Bewohner haben ja auch noch nicht so viel Auswahl. Für zwei Leute für ein gutes Abendessen hat's allemal gelangt.

LG Sandy 
(01.05.2018, 20:28)Gaby schrieb: Das Pilzjahr fängt für dich ja heuer wirklich grandios an - erst die Verpeln, Morcheln, jetzt schon Flockis und das nicht bloß als Einzelexemplare, sondern gleich allesamt im Rudel. Big Grin
Da lacht das Schwammerlherz! Sonne

Hi Gaby!
...und nicht zu vergessen meine ersten Märzschnecklinge  Big Grin Wink
Bis jetzt kann ich mich wirklich nicht beschweren!

LG Sandy
Antworten
#8
Hallo Sandy.
Da kann ich dir nur Gratulieren.
Ihr habt heuer die besseren Karten.Bin schon neugierig was mich im Waldviertel erwartet.Fűrchte aber da ist es auch viel zu trocken.
Liebe Grűße Eva.
Antworten
#9
(01.05.2018, 21:02)SandyB schrieb: Hi Gaby!
...und nicht zu vergessen meine ersten Märzschnecklinge  Big Grin Wink
Bis jetzt kann ich mich wirklich nicht beschweren!

LG Sandy

Genau, da war ja glatt noch was Wink
Schade, dass nicht alle deine Hexchen verwertbar waren, aber bei deinem Glück findest heuer sicher noch genug "Unbewohnte" Big Grin
lg Gaby
Antworten
#10
(04.05.2018, 09:40)Gaby schrieb:
(01.05.2018, 21:02)SandyB schrieb: Hi Gaby!
...und nicht zu vergessen meine ersten Märzschnecklinge  Big Grin Wink
Bis jetzt kann ich mich wirklich nicht beschweren!

LG Sandy

Genau, da war ja glatt noch was Wink
Schade, dass nicht alle deine Hexchen verwertbar waren, aber bei deinem Glück findest heuer sicher noch genug "Unbewohnte" Big Grin

Hallo
Maden in Flockis? Das ist bei uns so selten, daß ich nicht an Flockis glaube. An andere Hexenröhrlinge vergreifen die sich gerne. Flockis sind fast immer "Madenfrei"!
Können auch die dabei sein? https://de.wikipedia.org/wiki/Glattstiel...3%B6hrling
Grüße von der Insel Rügen
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste