Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Champignon Anzuchtset
#1

Bei meinem gestrigen Einkauf beim SPAR, entdeckte ich die das erste Mal Sets für die Champignonzucht, noch dazu schon um die Hälfte reduziert. Der Originalpreis lag bei € 3,90.-, ich erstand es also um € 1,95.-
Es besteht aus einer Kartonhülle, einem Plastikbecher, der eine Humusschicht enthält, Erde mit Myzelium (in einem separatem Sackerl) und einer Gebrauchsanweisung.

Zuerst muss man die Erde in eine Schale leeren und mit einem Viertelliter Wasser giesen. Danach wir diese auf die Humusschicht aufgetragen und alles wird wieder zugedeckt. So soll es bei ca. 22° für 3 Tage stehen bleiben.
Danach soll man die Kartonabdeckung seitlich eindrücken, damit sie auf der Tasse höher stecken bleibt und den Champignon quasi mehr Luftzirkulation und Raum bietet.
Man soll für 2 Wochen die Erde feucht halten (mit einer Wasserspritze), wobei die Lagerung optimal bei 17°, keiner Zugluft und keiner direkten Sonneneinstrahlung erfolgen soll.

Ich habe Gestern eben damit angefangen und freue mich schon euch über etwaige Zuchterfolge berichten zu können.

Hier noch der Link zu dem Anbieter (scheinbar nur Großhandel). > Link <

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#2

hehe, hatte bereits die gleiche Idee Wink

kann man denn die Box einfach im Raum stehen lassen? ich hab einwenig angst vor möglichem Schimmelpilzbefall..

leider ist mir das bisher immer bei versuchen mit der Zucht von Kräuterseitlingen passiert..
Zitieren
#3

Hallo,zum ersten mal hier!

Wollte mal nachfragen ob ihr Erfolg bei diesem Zuchtset hattet. Ich selbst hab mir damals genau diese kleine Box auch vergünstigt gekauft... und hab auch ordentlich gezüchtet ... allerdings waren es nur kleine lästige Fliegen die aus der Box gekrochen kamen. Die Larven dürften sich vom Mycel ernährt haben, ein Pilz erschien leider nicht. Sad

lg Hasenbovist
Zitieren
#4

Hallo Hasenbovist,

willkommen im Forum, viel Spaß hier, vor allem aber auch mit Pilzen, die du findest. Weil das mit diesem Anzuchtset scheint ja wirklich ein Mist zu sein.
Bei mir zumindest lies sich kein einziges Pilzlein sehen, erst vor kurzem habe ich die Erde weggeschüttet und den Karton entsorgt.

Von mir gibt es eine klares Urteil: Beim Verkauf dieser Dinger handelt es sich schon fast um Verbrechen.

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren
#5

Ich hatte das gleiche Anzuchtset gekauft..

ebenso mit gleichem Urteil..
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste