Unsere Empfehlung: Herbertz Pilzmesser, rostfrei, Holz-Griff, inkl. Bürste und Karabiner
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Pilzgeheimnisse auf der Uni Graz am 13. Juni 2014, 17 Uhr
#1

PILZGEHEIMNISSE

Von der Schwammerlsauce zur Schimmelambulanz


Freitag, 13. Juni 2014 | 17 Uhr
Botanischer Garten der Uni Graz
Schubertstraße 59, 8010 Graz


Ein Botanik-Brunch über die Vielfalt der Pilze: Mit Führungen, Kinder-Workshop und Kochrezepten

Die 7. fakultät, das Zentrum für Gesellschaft, Wissen und Kommunikation an der Karl-Franzens-Universität Graz, vernetzt Forschung und Wissenschaft mit
einer breiten Öffentlichkeit.

Es gibt die Guten und die Bösen: Pilze verfügen über ein vielfältiges Spektrum. Eine abendliche Sonderausgabe des Botanik-Brunches lädt Jung und Alt zum Sammeln von Wissenswertem über Schwammerl und Schimmel ein.

- Führung im sommerlichen Garten
- Pilze aus mittelalterlichen Kochrezepten (Verein Kulima)
- Vorträge „Köstlicher Schimmel“ & „Pilze & Erotik“ (Walter Buzina)
- Mykologische Gartenführung „Pilze einmal anders“ (Christian Scheuer)
- Wissenschaftsstation „Schleimpilz Rodeo“ (Martin Grube)
- CSI-Pilz – Geschichten aus dem Pilzalltag (Christian Scheuer)
- Beratungsstelle „Schimmelambulanz“ (Walter Buzina)
- Kinderworkshop zum Thema Pilze

Für das leibliche Wohl sorgt das Catering von Holzer-Koroschetz.
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Um Anmeldung wird gebeten: sieben@uni-graz.at | 0316/ 380-1503
Der Eintritt ist frei!

Links: http://sieben.uni-graz.at, http://static.uni-graz.at/fileadmin/Sieb...14_web.pdf

Das klingt ja sehr interessant!!!

Liebe Grüße, Jürgen

"Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste