Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 722
» Neuestes Mitglied: Cornus
» Foren-Themen: 2.792
» Foren-Beiträge: 18.641

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 9 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 9 Gäste

Aktive Themen
Schmetterlingstramete - C...
Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe
Letzter Beitrag: Uwe
Vor 9 Stunden
» Antworten: 6
» Ansichten: 80
Neuvorstellung
Forum: Neuvorstellungen, dieses Forum, Kritik
Letzter Beitrag: hupfi69
Vor 9 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 52
Novemberpilze (Steinpilz,...
Forum: Speisepilze, giftige und ungenießbare Pilze, Bilder, Funde und Berichte
Letzter Beitrag: hupfi69
Vor 10 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 138
Austernseitlinge 2017
Forum: Speisepilze, giftige und ungenießbare Pilze, Bilder, Funde und Berichte
Letzter Beitrag: Oma Eva
Gestern, 12:01
» Antworten: 19
» Ansichten: 1.207
Winterspaß immer wieder n...
Forum: Offtopic und Small Talk
Letzter Beitrag: Oma Eva
18.11.2017, 22:23
» Antworten: 58
» Ansichten: 11.286
Ungewöhnlicher Fund
Forum: Speisepilze, giftige und ungenießbare Pilze, Bilder, Funde und Berichte
Letzter Beitrag: rudigabi
18.11.2017, 09:26
» Antworten: 2
» Ansichten: 280
Pilzexkursion am 11. Okto...
Forum: Pilzveranstaltungen und Termine
Letzter Beitrag: juergenhold
14.11.2017, 19:57
» Antworten: 10
» Ansichten: 1.363
Pilzexkursion am 16. Sept...
Forum: Pilzveranstaltungen und Termine
Letzter Beitrag: juergenhold
14.11.2017, 19:55
» Antworten: 6
» Ansichten: 803
Der erste und letzte Stei...
Forum: Pilze- und Schwammerlgeplauder
Letzter Beitrag: Fuchs
13.11.2017, 16:15
» Antworten: 98
» Ansichten: 14.727
Novemberspaziergang
Forum: Speisepilze, giftige und ungenießbare Pilze, Bilder, Funde und Berichte
Letzter Beitrag: Oma Eva
13.11.2017, 11:40
» Antworten: 5
» Ansichten: 483

 
  Schmetterlingstramete - Coriolus versicolor?
Geschrieben von: Cornus - Vor 9 Stunden - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (6)

Liebe Pilzexperten,

habe mich gestern auf die Suche nach Novemberpilzen gemacht und diese hier gefunden (siehe Bild).
Kann mir bitte jemand sagen, ob es sich tatsächlich um Schmetterlingstrameten handelt? Leider habe ich vegessen, die Unterseite zu knipsen, aber das könnte ich in den nächsten Tagen nachholen.
Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Bemühung!

LG, Rudolf

   

Drucke diesen Beitrag

  Sind das Russköpfe/schwarzfaserige Ritterlinge?
Geschrieben von: miha - 05.11.2017, 00:42 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (1)

Liebe Leute,

Ich bin heute im Wienerwald im Mischwald/Nadelstreu auf folgende Pilze gestoßen,
davon gab es richtig viele. Und da Oma Eva ja auf Russköpfe wartet, dachte ich mir:
Vielleicht könnten sie das sein?

   

Hut dunkel-graubraun bis fast schwarz (sieht am Foto etwas heller aus),
leicht glänzende Oberfläche, fasrig gestreift, oft erdig,
junge Exemplare buckelig gewölbt, alle recht "unregelmäßig geformt".
Weiße ausgebuchtete Lamellen, weißes Fleisch ohne Verfärbung beim Anschneiden.
Stiele weiß (ich sehe keine gelbliche Tönung), ohne Ring, ohne Knolle,
eher kurz und irgendwie "täublingsartig" geformt aber fasriger.
Die Pilze waren bis zu ca 8cm breit/7cm hoch, oft mehrere miteinander verwachsen.
Geruch unauffällig (vielleicht wegen der Trockenheit).

Was meinen die Experten?

ligrü Michael

Drucke diesen Beitrag

  Welcher Pilz ist das?
Geschrieben von: viva2710 - 03.11.2017, 22:30 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (3)

Hallo,

habe am Staatsfeiertag in einem Schlag neben einem Fichtenwald bzw. am Rande des Fichtenwaldes sehr viele dieser Pilze gefunden und kann Sie nicht sicher bestimmen. Geruch angenehm. Zum Teil recht groß.

Würde mich sehr interessieren ob er verwertbar ist. Hoffe die Handy Fotos reichen dafür aus. 

Danke & Liebe Grüße
Christina



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Drucke diesen Beitrag

  Welcher Täubling
Geschrieben von: scol - 03.11.2017, 15:21 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (2)

Hallo,

war heute wieder einmal ziemlich erfolglos im Wiener Wienerwald unterwegs. Diese Täublinge habe ich auf einer Wiese um eine Kiefer gefunden. War etwas bitter, nach Braten ungenießbar.

   

   

   

Geruch war sehr gut, Geschmack leicht bitter, Fleisch fest, Lamellen leicht vergilbt, nicht brüchig, Stiel rosa angelaufen.

Hat jemand eine Idee?

Liebe Grüße,
Markus

Drucke diesen Beitrag

  Korallenähnlicher rötlicher Pilz
Geschrieben von: Skywalker - 02.11.2017, 11:51 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (2)

Hallo an Alle,

Ich habe letzte Woche folgenden Fund gemacht und wollte mich bei euch erkundigen um was es sich dabei handeln könnte. Der Pilz erinnert ein wenig an eine Koralle.

Fundort: Wienerwald, Buchen-/Eichenmischwald, am Rande eines Bachbetts.

danke
Michael



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Drucke diesen Beitrag

  Unbekannter Baumschwamm
Geschrieben von: rudigabi - 28.10.2017, 16:54 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (7)

]Hallo Experten,
diese 
Baumschwämme wachsen direkt an der Schnittstelle einer gefällten Eiche heraus.Der Geschmack ist bitter----den Geruch können wir nicht zuordnen.Vielleicht kann uns wer weiterhelfen.
LG Gabi u.Rudi
               

Drucke diesen Beitrag

  was könnte das sein?
Geschrieben von: Goldröhrling_95 - 27.10.2017, 14:31 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (5)

Hallo, mal kurz zu mir: ich komme aus Mödling und sammle schon seit Ewigkeiten Pilze. Mein Lieblingspilz ist der Goldröhrling (sowohl Aussehen als auch Geschmack) - daneben mag ich auch Steinis, Parasol und Reizker sehr gerne. 

Gestern hatten wir im Garten unseres Wochenendhauses im Triestingtal neben vielen Reizkern und drei Goldröhrlingen auch einen Fund in der Wiese, den wir nicht ganz zuordnen konnten: 

[Bild: e3bd05f0-33f7-4deb-8m8umq.jpeg]

[Bild: 7517f230-23d9-4726-bh9u7w.jpeg]

Die Pilze standen am Rand der Wiese im Laub, Bäume in Reichweite sind Lärche, Schwarzföhre, Tanne, Kirsche und Zirbe. 

Was könnte das werden? 

Danke für eure Hilfe Smile

LG

Drucke diesen Beitrag

  Anfänger Pilzbestimmung
Geschrieben von: fliegerl - 24.10.2017, 15:37 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (4)

Liebe Pilzbegeisterte,

wir sind ganz neu, haben vorgestern zum ersten Mal gesucht und wirklich viele Steinpilze gefunden.

Uns sind aber auch einige andere Pilze untergekommen und möchten gerne dazu lernen.

Bitte um eure Hilfe!

   
Satanspilz?

   
Grüner Knollenblätterpilz?

   
Grüner Knollenblätterpilz?

   
Pantherpilz?

   
???

   

???

Wir sind schon sehr gespannt was wir da gefunden haben.

lg

Drucke diesen Beitrag

  Parasol?
Geschrieben von: DDaniel - 23.10.2017, 21:01 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (9)

Hallo!

Ich hab gestern in Wienerwald (gegend Weidlingbach) Pilze gefunden, die ich bestimmen kann.

Ich dacht erst, es handelt sich um Parasole, allerdings sind die Stiele recht kräftig.

Hat wer eine Idee?

lG.
Daniel



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Lilastieliger Rötelritterling?
Geschrieben von: stefangazsi - 23.10.2017, 09:40 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (1)

Grüß euch Leute - ich habe schon wieder einen Fund aus meinen Garten, bei welchen es mir schwer fällt, ihn zuzuordnen. Ich vermute hierbei den lilastieligen Rötelritterlig, doch sicher bin ich mir eben nicht.

Beschreibung:
Geruch: pilzig, aber nicht stark
Umgebung: in der Nähe einer kleinen Fichte und Haselnuss
Hut: weiß bis grau-braun
Lammeln werden leicht bräunlich, lassen sich ablösen, aber nicht gut

Ich freue mich über jede Antwort und Hilfe. Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!

Lg aus Niederösterreich



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Drucke diesen Beitrag