Beiträge von Hexenopa

    Man was hast Du doch für kleine Hände... :D:D:D


    Nee echt...tolle Funde.
    So groß hab ich sie selten gefunden.


    Es grüßt ein sich aus Bayern verabschiedender
    Hexenopa Julius

    Sorry, aber ich muss noch ne Schüppe voll nachlegen...


    Werte Forenmitglieder,
    hier wieder hin geleitet wurde ich gerade durch einen Beitrag im Nachbarforum, aus dem ich mich aber abgemeldet hatte und somit dort nicht mehr antworte.


    Ralf von schwammer.de hatte aber genau in diesen Thread verlinkt.
    Also gehe ich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit davon aus, er liest hier mit :D


    Angeworfen wurde in seinem Beitrag mit der Überschrift "Einfach nur ein schlechter Witz" nicht nur Jürgen als Admin hier und Themenstarter, sondern auch ich, der ich angeblich nicht wisse, das dieses "Dingen" in seinem Forum nicht "Brüllschachtel" heiße, sondern sich korekterweise Shoutbox nenne...usw.
    :D:D:D


    Ja Ralf, wenn man so sehr mit der Widerherstellung eines "leicht defekten" Forums beschäftigt ist, dann hat man bestimmt auch keine Zeit, sich mit der wörtlichen Übersetzung eines englischen Wortes ins Deutsche zu befassen.


    Übrigens...schau mal hier...siehst Du, es funktioniert wieder!
    Anders als Du informiere ich aber die Leser meiner Webseite, auch und gerade über Probleme mit Selbiger.


    Lass stecken Ralf...es grenzt an (oh...nein das Wort nutze ich nicht) nunmehr im eigenen Forum den Admin eines Nachbarforums anzugreifen.
    Jürgen war nicht der Einzige, der Dir in der Vergangenheit Hilfe angeboten hatte.
    Aber Ralf, der große Zampano (andere nennen Dich einfach nur einen Blender) schlägt alle Angebote in den Wind, weiß generell alles besser...und versucht seine User einfach für dumm zu verkaufen.


    Lass stecken - schrieb ich Dir schon im eigenen Forum, als Abschied so zu sagen.
    Lasse es aber bitte bleiben, den Mitgliedern eines anderen Forums das Lesen hier vermiesen zu wollen, in dem Du in Deinem Forum Dinge in die Welt setzt, die so nicht zutreffen - zumindest wenn es meine Person betrifft!


    Entschuldigung, Jürgen...aber das musste ich einfach einmal loswerden!


    Einen lieben Gruß an die Mitglieder dieses Forums,
    verbunden mit dem Versprechen dass ich hier nicht weiter Zwist aus dem Nachbarforum breit treten werde.
    Julius


    EDIT:
    So ein kleiner Feigling...erst schreibt er in seinem Forum so einen Blödsinn und dann nimmt er den Beitrag ganz schnell wieder raus...
    Der Peter (KTS) wird es bestätigen können, er hatte Ralf ja dazu aufgefordert den Thread schnell wieder zu löschen...
    So ein Kindergarten, ehrlich!


    Danke Gerd.


    Ich freue mich dass Du mir die Möglichkeit gabst, den gesamten Dialog noch einmal ungefiltert lesen zu können...immerhin hatte ich einen kleinen Teil davon mitgeführt :)


    VG Julius

    Hallo Jürgen,


    ich hoffe nur, Mitlesende werden nun nicht all zu hart mit mir ins Gericht gehen wollen... :)
    Aber es muss geschrieben werden.


    Als durchaus positiv zu bewerten ist Deine schnelle Reaktion auf Ingos Anfrage :top:


    Das Thema in dem Ingo seine Frage gestellt hatte, hat mich auch auf die Einstellung eines sehr bekannten Forums aufmerksam gemacht.
    Natürlich hat das bei mir diverse Gedankengänge ausgelöst, zu denen ich auch publizieren musste.


    Wenn es Dich, oder auch andere Forenuser interessiert:
    Klickt hier.


    Weiter so Jürgen, bleib am Ball ;)
    Es grüßt ganz herzlich
    Hexenopa Julius

    Zitat


    ...
    Ich täte wohl mitunter auch besser daran, über manche Themen einfach den Schnabel zu halten.
    ...


    Hallo zusammen,


    auch ich sollte ab und an über den obigen Satz von Ingo nachdenken, besser noch so handeln.


    Aber irgendwo habe ich weiter oben in einem Beitrag von Ingo zwischen den Zeilen meinen Namen lesen können...
    (Ingo schrieb: "Dann sind die Hauptschreiber (aus persönlichen Gründen) ausgestiegen, und den Rest der Forumler hat das Forum nicht mehr interessiert. Hatten wohl plötzlich ihre Leidenschaft verloren und ein anderes Hobby gefunden.")
    Höflich wie ich nun mal bin, antworte ich dann auch ;)


    Ja es ist richtig, auch ich hatte mich aus schw...de zurückgezogen, aber nicht nur aus privaten Gründen.
    Für mich war zu dem Zeitpunkt bereits zu erkennen, dass besagtes Forum im sterben liegt.
    Administrativ kam nichts, außer ellenlangen Erklärungen, Vertröstungen usw...


    Die jetzige Initiative begrüße ich ausdrücklich, halte mich aber aus den Aktionen völlig heraus, weil sich unter anderem der Sinn für mich nicht wirklich ergibt.


    Ausreichend Webspace für ein doch recht kleines Pilzforum ist heutzutage so preiswert zu bekommen, dass man dafür nicht mit der Sammelbüchse losziehen muss - wie in der Brüllschachtes des besagten Forums zu lesen war (..."Mehr Webspace kaufen. Wer will spenden und dazulegen?").


    Um in einem kleinen, überschaubaren Kreis kommunizieren zu können, bedarf es für mich keines Pilzforums - das könnte ich allein schon über FB machen.


    Aber eines muss ich wirklich noch dazu bemerken, der Admin weiß anscheinend gar nicht, was er an solch lieben Menschen hat, Menschen die ihm und seinem Forum eben nicht enttäuscht den Rücken kehren sondern in Eigeninitiative versuchen Geld aufzutreiben.


    Hut ab vor diesen Forenmitgliedern :top:


    Es grüßt ganz herzlich ein nun etwas nachdenklicher
    Hexenopa Julius


    P.S:
    Ingo W
    Ingo, mach Dir keine Gedanken über Dein Fortbleiben dort...fast alle Mitglieder von schwa...de stellen ihre Anfragen auch in anderen Foren in denen auch Du aktiv bei der Pilzbestimmung hilfst.


    EDIT:
    Jürgen, beim lesen in dem Tread fand ich einen kleinen Schreibfehler von Dir...es ist aber wichtig, den zu korrigieren.
    Du schreibst in deinem letzten Beitrag:
    "...der Moderator reagiert schon seit Anfang an nicht auf Probleme und verweigert Hilfen."
    Bitte, nicht der oder die Moderatoren, sondern der Admin!
    Die Moderatoren haben, wie sie selbst zum Ausdruck brachten, nur ganz stark eingeschränkte Möglichkeiten dort und warten ja teilweise immer noch auf eine Einweisung...ist bei schw..de zu lesen.
    Also, die Beiden sind ja wohl absolut unschuldig... :)

    Hallo Jürgen,


    ja es ist so wie Du schreibst.
    Auch für mich gehört das Pilzforum mit zu dem Gesamthobby Pilze.
    Und auch ich gehöre leider zu denen, die hier kaum aktiv sind.
    Dennoch, auch ich wünsche Dir und allen Forenmitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014.


    Weihnachtliche Grüße vom
    Hexenopa Julius

    Oh weh Jürgen...


    Der gute Mann hätte sich da doch besser Deines Forums bedient und sich die Pilze hier bestimmen lassen sollen...peinlich, peinlich...:D


    Meint und schreibt der
    Hexenopa Julius
    der sich nun mit einem freundlichen Gruß wieder verabschiedet.

    Hallo Roland,


    in einem anderen Forum las ich vorhin einen Fundbericht aus dem Südharz, auch dort wurde jemand noch fündig.
    Birkenpilze und Roptkappe - Hatte ich bisher noch nicht um diese Jahreszeit.


    VG Julius

    Hallo Günter,


    für mich ist das keine Frage wissenschaftlicher Erkenntnisse, ich koste einfach keine rohen Pilze aus dem Wald.
    Nicht einmal die Täublinge.


    Wenn ich so in der Pilzliteratur blättere, dann drängt sich mir die Meinung auf, es gibt genug eindeutige Bestimmungsmerkmale, da muss ich nicht zwingend Geschmacksproben vornehmen.


    Und...Geschmack ist und bleibt ein recht subjektives Empfinden.
    Mir zu unsicher um daran eine Bestimmung festmachen zu wollen.


    Die Gruppe der Täublinge habe ich mal außen vor gelassen, klar sollte man hier probieren, so man mag und wenn man sicher ist, einen Täubling vor sich zu haben.
    Mir reichen aber die wenigen Täublingsarten die ich auch anders sicher bestimmen kann.


    Es grüßt der
    Hexenopa julius

    Hallo utakurt,


    Eurem Satz:
    "Nach diesen wenigen Stunden Reingungsaufwand (das ist echt ein Wahnsinn, diesen Pilz rein zu bekommen)"
    kann ich so überhaupt nicht zustimmen.


    Keine zwei Minuten dauert die Reinigung einer großen Glucke !


    Die Glucke ist einfach, zuverlässig und vor allen Dingen blitzschnell mit der Handbrause über der Wanne gereinigt.
    Dieser Pilzart macht kaltes Wasser überhaupt nichts aus.


    Probiert doch diese Reinigungsmethode einfach mal aus.


    Sonntägliche Grüße vom
    Hexenopa Julius


    Hallo Harry.


    "Expertenmeinung"?
    Wie meinst Du das denn nun?


    Mal ganz ehrlich, in der Zeit seit wir uns kennen hast Du Dich meiner Meinung nach zu einem "Experten" entwickelt.


    Wenn Du eine Pilzvorstellung hier oder in anderen Foren mit einem Namen betitelst, dann machst Du das sehr expertenhaft, ohne aber dabei so etwas wie Überheblichkeit durchblicken zu lassen, anders als die oft selbsternannten "Pilzgurus" in anderen Foren.


    Ich für mich kann sehr oft Deine Bestimmungkriterien nachvollziehen.
    Danke Harry, so sollte es sein.


    Herzliche Grüße vom
    Hexenopa Julius

    Hallo Gerd,


    als so quasi "Ur-Einwohner" von Stenkelfeld melde ich mich mal kurz zu Wort...


    Ja es ist richtig, die "Stenkelfelder" selbst sind recht faul, ihre Erlebnisse auch als Download anzubieten - Dennoch muss kaum Jemand darauf verzichten.


    Fast alle Episoden aus Stenkelfeld sind auf YouTube zu finden...mit der geeigneten Software lassen sich diese "Videos" dann als mp3-Datei herunter laden.


    Selbstverständlich sollte niemand auf die Idee kommen, solches dann in ein Forum zu stellen - Ich selbst verlinke da nur ;)


    @Jutta


    Ich glaube fast, Stenkelfeld ist überall, nur natürlich nicht in unserem so geordneten Bayern...
    Wenn ich aber darüber nachdenke, den kleinen Nils und Elvis Eiffel hab ich ja auch schon auf der "Antenne" gehört, oder war es "B3" oder doch "Radio Charivari"...???


    VG Julius

    Ein freundliches Hallo an alle Pilzfreunde.


    Nun wird man sich fragen, was das nun wieder für eine merkwürdige Überschrift ist...?


    Ganz einfach, ich habe keine Zeit mehr in diversen Pilzforen zu lesen, bzw. gar zu schreiben.
    Deshalb melde ich mich hier nun mal ab.
    Aktiv werde ich nur noch im Forum von Wolfgang sein, mehr kann ich mir zeitlich nicht leisten.
    Und selbst dort werde ich nicht sehr aktiv sein, denn mein "pilzliches Hobby" habe ich arg zurück gefahren.
    Nunmehr beschäftige ich mich mit der Zucht von der Westhighland White Terrier, besser bekannt als Westies.
    Ich habe gerade meinen Wohnsitz wieder nach Bayern verlegt, genauer gesagt nach Schrobenhausen.


    Nähe Infos zur Hundezucht gibt es in meinem Pilz-Tagebuch.


    Euch Allen wünsche ich viel Erfolg bei der Pilzsuche
    und natürlich auch alles Gute für das reale Leben.


    Servus sagt
    Hexenopa Julius


    Ja Jürgen, wirklich lustig...und ich wette, es wird Menschen geben die das nun nachmachen, es hat ja im Forum gestanden...


    :D:D:D


    VG Julius

    Ja Gerd,


    so ist sie, die Tante Google.


    Und drei Zeilen tiefer stehe ich schon mit meinem Pilz-Tagebuch, obwohl ich kein Pilzforum betreibe, sondern einige davon vorstelle.



    Aber ich bezahle bestimmt nichts dafür... :)


    VG Julius

    Ja Gerd,


    so ist sie, die Tante Google.


    Und drei Zeilen tiefer stehe ich schon mit meinem Pilz-Tagebuch, obwohl ich kein Pilzforum betreibe, sondern einige davon vorstelle.



    Aber ich bezahle bestimmt nichts dafür... :)


    VG Julius

    Ja Jürgen,


    aber das ist ja nur eine kostenlose Version, die nicht so viele Möglichkeiten hat.
    Die käufliche wird garantiert umfangreicher.
    Werde das im Auge behalten und Informationen dazu geben, sobald diese erhältlich ist.


    Eine schöne Woche noch.
    VG Julius

    Ein freundliches Hallo in das Forum.


    Auch wenn ich längere Zeit abstinent war, heißt das noch lange nicht ich interessiere mich nicht mehr für Pilze :)


    Es gab wenig bis gar nichts zu berichten...jetzt aber.


    Pünktlich zur beginnenden Pilzzeit gibt es nun eine ganz moderne Art der Pilzbestimmung mittels SmartPhone.


    Bevor sich nun sofort Skepsis oder gar Ablehnung solch moderner Bestimmungsmethoden gegenüber breit macht,
    Artikel lesen - kostenlose App installieren - testen - mitreden können.


    Übrigens, ohne das von mir gerne Eierfon genannte Gerät zu besitzen, kann man auch hier mal schauen...ist ähnlich aufgebaut, weil vom gleichen Autor.


    Österliche Grüße
    Hexenopa Julius