Beiträge von Csaba

    Es tut sich was in der Au, liebe Eva!

    Ein paar Anemonenbecherlinge, möglicherweise der erse Morchelbecherling für mich, Prachtbecherlinge und vieeeel Bärlauch, so kann es weitergehen :).

    Liebe Grüße, Csaba

    Hi Georg,

    meinst du den Fund im Emmental (Schweiz)?

    Aus der Schweiz gab es vorgestern auch eine zweite Fundmeldung auf IG. Ist schon spannend, dass es bei den Schweizern so früh los geht.
    Irgendwann im März kann man schon die erste Runde wagen und nachsehen wie weit die Flora ist.

    LG, Csaba

    Hallo zusammen und ein gutes Neues Jahr wünsche ich allen Pilzverrückten!


    Gestern war ein herrlicher Tag um ein bisschen Sonne zu tanken.


    Der Forstweg gleichte einem Eislaufplatz, davon ließ sich die Jägerschaft jedoch nicht beirren, sie sind mehrmals mit ihren Fahrzeugen an mir vorbeigebrettert. Ist auch fast gut so, die Tiere brauchen ja Futter. Ich habe gelernt, wenn man sich am Wegrand aufhielt, konnte man sich schneller in den Graben werfen 8o.


    In deisem Bereich des Wienerwaldes waren die Südhänge noch leicht winterlich, mit dem Waldviertel Oma Eva können wir nicht mithalten.


    Schön war´s auch ohne Pilze!


    Liebe Grüße,

    Csaba


    1-2 Minuten gesucht, nichts gefunden...


    LG, Harald

    Servus Harald,

    ging mir ähnlich, da das Bild leider recht unscharf ist.

    Ich habe dann 2 vermeintliche Verperln entdeckt (die Idee verworfen) und danach etwas Täublingartiges endeckt?

    Der Boden schaut mir aber eher nach Auwald aus. Ich kann aber auch halluzinieren 8o .


    LG, Csaba

    Servus Mo,


    danke für die freundliche Vorstellung und herzlich Willkommen im Forum. Fein, dass du dich aus der Deckung gewagt hast :top: .


    Durch den Austausch lernt und profitieret man hier viel.


    Viel Erfolg und LG,

    Csaba

    Liebe Gerlinde,


    rechts vom Häuptling ist eine kleine Buche mit gelben Blättern, davor steht Nr2. und dahinter blitzt auch noch ein Steinihut Nr3. hervor. Eine mögliche Nr. 4 würde ich auch noch sehen, die ist aber zu klein und nicht so eindeutig und möglicherweise ein Blatt :kaputtlach:

    LG, Csaba

    Mit gesteigertem Schwierigkeitsgrad, weil die Auflösung meiner Handyfotos echt lausig ist :)


    Hallo Gerlinde,


    super Bilder👍. Ich glaube gründlich gewesen zu sein :/.


    Bild 1: 2 Steinis

    Bild 2: 3 Steinis

    Bild 3: 1 Steini + 1 ein anderer Pilz (Reizker?)

    Bild 4: 1 Steini +1 Fliegenpilz :)


    glg, Csaba

    Servus Roland,


    ich sehe auf deinem Bild auch nur 2 Morchelchen, der Johann testet dich ^^.


    Bei der Mona NB sehe ich am zweiten Bild 3 Morcheln :) . Danke Mona für das coole Bild :top:


    Glg, Csaba

    Servus Fungifox,

    ganz richtig, wir verstehen uns!
    Wenn es vier Kerlchen sind, darfst du dich Sensei Pilzauge nennen und ich möchte von dir lernen!
    Ich weiß nur vor drei Kerlchen :D.

    glg, Csaba

    Grüße euch,


    ich möchte hier Oma Eva´s Wunsch nachkommen und Suchbilder teilen. Wer hat noch welche? Sehr gerne hier rein damit.

    Gerne starte ich mit dem ersten Suchbild, das ich noch nicht gezeigt habe. Passend zu Oma Eva ist es ein Morchel-Suchbild.


    LG, Csaba

    PS: So lässt sich vielleicht der Entzug über die Winterzeit durch Mikrodosierung durchtauchen. 8o


    Servus Roland,


    da hast du recht, bei meinen Verwandten in Sopron ist tatsächlich nur 1cm Schnee gefallen, des is nix.

    Bei uns wird es mit dem Ötzi-Steini schwierig, aber auf Facebook wurden gestern tatsächlich noch ein paar wunderschöne Eiszapfen-Steinis aus dem Bgld. gezeigt. Jedenfalls nehme ich den Siegerhang nicht mehr in Angriff, meine Expertise reicht nur bis 5cm hohe Schneeverwehungen. 8o


    LG, Csaba

    Liebe Eva,


    du wirst nächstes Jahr bestimmt Pilze abräumen, das steht außer Frage! >:steini:< >:recherl:<

    Wer die Pilzleidenschaft vespürt, dem ein voller Korb gebührt. :thumbup:


    Die Saison ist durch ein paar Minusnächte denke ich vorbei, für die Fans der Austernseitlinge und Samtfüßchen wird es jetzt spannend.


    Erfahrungen bei der Pilzsuche in Schneeverwehungen hätte ich bereits gesammelt, schauen wir ob sich die Motivation am Wochenende meldet.


    Liebe Grüße und einen schönen ersten Adventsonntag,


    Csaba

    Hallo Jürgen,


    danke für den Vorschlag!


    Es wäre denke ich nicht zielführend, da man sich über die Direktnachrichten sowieso wunderbar hinter dem Vorhang austauschen kann - wenn man wirklich Spots oder Orte bekanntgeben möchte. Ich mache einen Screenshot für jene die diese Funktion noch nicht in Verwendung hatten. Man kann hier auch merehre Personen in eine Konversation einladen. Ist wie eine Whatsapp Gruppe nur pilzforumiger :).


    Ich verzichte jedenfalls gerne auf noch mehr Gesellschaft bei manchen meiner Plätze. ;)


    Liebe Grüße,

    Csaba

    Hallo,


    auch auf Facebook gibt es den einen oder anderen Aufruf in der größten Pilzgruppe Österreichs gegen die Ortsangaben. Der Ton ist dort jedenfalls ein anderer als hier, deshalb finde ich das Forum so besonders.


    Es schadet jedenfalls niemanden wenn man bissl diskreter wird im Umgang mit Angaben. Mir wurde von einem lieben Kollegen aus dem Forum kürzlich auch über eine interessante Begegnung mit einer Sammlergruppe berichtet, jedenfalls danke für die Zustimmung und Diskussion.


    LG, Csaba

    Das habe ich auch bei einigen getan... :)

    Inzwischen ist dies aber offensichtlich bereits in der Forensoftware abgestellt und die Daten sind nicht mehr sichtbar, auch bei unvorsichtigen Usern...


    Hallo Harald,


    das ehrt dich, finde ich super! :top:


    Denn allgemeinen Austausch, wann in welchen Regionen was gefunden wird, würde ich aber weiterhin gerne im Forum sehen.

    Ich finde es spannend so dem Jahresgang auch außerhalb meiner Gegend folgen zu können und mit Ortsangaben wie "Wienerwald", "Stadtrand von Graz" oder ähnlich wird man die Überlastung einzelner Plätze kaum antreiben.


    Das finde ich auch überhaupt nicht problematisch und sehe es wie du, nur eben die näheren Angaben dann zur Ortschaft bzw. Gegend im Wienerwald finde ich (persönlich) hier in der Auslage problematisch. :top:


    lg, Csaba

    Servus Goldröhrling_95


    ich bin nicht der Gesundheitsminister, der dich motiviert in die Natur zu gehen, da verwechselts du etwas. ;)


    Du hast meinen Beitrag falsch verstanden, mein Punkt ist lediglich die Diskretion.


    Ich unterstütze liebe Sammlerinnen und Sammler sehr gerne, die Frage ist nur wie man das macht, öffentlich in der Auslage oder eben per DM.

    Das Forum ist ein Teil des Ganzen wie viele (nicht alle) sich informieren und wie ich von Sammlern im Wald höre, sie schauen auf Facebook, YT oder im Forum rein und wissen, dass es pilzt. On Top gibt es dann noch Angaben zur näheren Gegend. Die nähere Gegend lässt sich einfach abfahren (vorausgesetzt man hat ein Auto), dort wo vermerht die Autos am Waldrand stehen steigt die Party. Das ist keine Wissenschaft und funktioniert für viele wunderbar.


    Ich motiviere jedem zur Schwammerlsuche, muss aber nicht jeden mit Schwammerlplätzen ausstatten, das wirst du bei diversen Exkursionen auch erleben. Genau, ich meine den Stefan und das ist kein Bashing, ich bin mit ihm in Kontakt, er ist ein feiner Kerl, aber als Youtuber ist er eben auch ein großer Treiber, wenn es um den Run auf die Pilze geht. Übrigens, das ist sein gutes Recht!

    Mein Punkt ist hier auch nur, dass sich viele auf die Suche nach Informationen zu Suchgebieten machen, da ist das Forum eine sehr einfache Quelle.


    Ja, zu zwei Punkten von dir, Corona und Tiktok, sind auch Treiber, ist auch ok und zeitgemäß, ich schaue mir die Inhalte auch an, mein Punkt ist immer noch die Diskretion hier, sie würde nicht schaden..


    Früher hat man Plätze mit ins Grab genommen, oder wie du es glücklicherweise erleben durftest, wurden sie dir von deinem Opa gezeigt, das ist sehr schön.


    Meiner Meinung nach ist es naiv zu glauben, dass hier nur ein paar "Hanseln" wie du schreibst mitlesen.


    Aus Austausch besteht dieses Forum, danke jedenfalls, dass du dir Gedanken gemacht und sie niedergeschrieben hast.


    Wie du auch richtig sagst, leben und leben lassen, es ist lediglich ein Impuls/Vorschlag. Du erfährst keinen Nachteil dadurch.



    LG, Csaba

    Liebe Eva,


    danke dir!

    Du meinst wahrscheinlich die Standortdaten in den Fotos die manche vergessen abzudrehen. Die Standortdaten muss man bewusst auf- oder abdrehen. In manchen Handies sind sid automatisch aufgedreht. Schon einige haben hier Bilder hinaufgeladen, worin die Standortdaten gespeichert waren.

    Jenen dieses Fauxpas passiert ist, habe ich per Direktnachricht angeschrieben und darauf aufmerksam gemacht.


    LG, Csaba