Beiträge von Glückspilz

    Liebe Pilzfreunde,


    am Samstag war ich nocheinmal an der Stelle wo ich schon einmal fündig wurde mit den Morchelbecherlingen und siehe da, die Ausbeute war diesmal noch größer. Leider bisher aber keine Morcheln in Sicht. Das meiste davon war auf einem Fleck von 500m2 versammelt :) Ein paar Impressionen habe ich auch noch für euch:

    Hier hatte ich schon 200 Gramm abgegeben :) .


    Lg Dominik

    Hallo liebe Pilzfreunde,


    heute waren wir in den Auwäldern um Hainburg. Leider keine Morcheln und auch keine Morchelbecherlinge weit und breit obwohl sämtliche Anzeiger vorhanden waren. Aber es war alles Staub trocken hoffentlich gibt es bald ergiebigen Niederschlag.


    Lg


    Dominik

    Hallo ihr Lieben,


    ich war heute das erste Mal auf Morchel(becherling) Jagd und hatte gleich Erfolg :) Leider konnte ich kaum Fotos im Wald machen da ich wenig Akku hatte aber hier die Ergebnisse:



    putzen war Schwerarbeit aber ich hoffe es lohnt sich. Heute Abend wird der Teil der nicht getrocknet wird probiert.

    Fundort war übrigens ein Auwald im Norden von Wien.


    Glg


    Dominik

    Hallo Fritz und alle anderen :) ,


    was mittlerweile wahnsinnig gut funktioniert, Allerdings NICHT mit Pilzen ist Google Lens. Das erkennt wirklich fast alles, wenn man Empfang hat auch mit live view. Ich habe testweise eines deiner Bilder durchlaufen lassen:


    Das Gute, die App zeigt einem sofort allerhand beispielbilder mit denen man vergleichen kann. Lens ist bei IPhones in der „Google“ App integriert und bei Android Teil des Systems im Google Assistant.



    Glg


    Dominik

    Das sieht super aus, aber du hast mich ganz schön in die Irre getrieben. Bohnen... wir sagen gelbe Fisolen dazu. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt wo du die Bohnen dazu gibst und ob das macaroni oder andere Nudeln sind 😂😂


    Lg


    Dominik

    Ein Freund von mir hat schon tausende Flusskiesel aufegschnitten und tlw. wohl auch die Schnittflächen poliert.

    Mit den gestalteten Steinen sind bei ihm innen und aussen diverse Böden und Wände gepflastert.

    Hallo,


    Das klingt super gibt es davon vielleicht Fotos ?


    Lg

    Hallo liebe Pilzfreunde,


    vorgestern konnte ich auf der hohen Wand doch einiges an Pilzen entdecken, da ich nicht alleine unterwegs war hatte ich leider keine Zeit die vielen Baumpilze zu fotografieren und näher zu begutachten.


    Ich konnte allerdings diese Boviste finden


    Und zu meiner Freude direkt am Wegrand meine ersten Samtfüße. Die schöneren habe ich mitgenommen. Leider waren sie zu meiner großen Überraschung großteils immer noch wurmig. Hätte ich bei Pilzen die unter einer Schneedecke wachsen nicht erwartet.



    Ich hatte noch mehr Fotos von Hutunterseite und den Stielen die sind aber leider nichts geworden.


    Dominik

    Hallo Harald,


    Übrigens, es gibt keine asymptomatische Infektionen.


    LG Rudi

    Auch wenn das Thema sehr aufgeladen ist kann ich das hier nicht einfach unkommentiert stehen lassen. Bekannte von uns im hohen Alter (92 und 89) wurden von ihrer Heimhilfe die komplett symtomfrei war angesteckt. Der Mann (92) hat sehr starke Symptome entwickelt und ist mittlerweile verstorben. Seine Gattin ist ebenfalls infiziert aber auch symptomfrei.


    Solche Fälle gibt es tausende!


    Lg

    Lieber Josef,


    danke für die Bestimmung. Ich hatte den schon gefunden war aber aufgrund der Angabe bei 123Pilze verunsichert. Dort steht in höheren Lagen auch auf Laubbäumen. Mauerbach ist jetzt nicht gerade ein Ort den ich mit hohe Lage bezeichnen würde.


    Für mich einer der schönsten Baumpilze die mir bisher begegnet sind :)


    Lg


    Dominik

    Dann möchte ich mich hier auch anschließen


    1 ein mit Unbekannter aber dafür wunderschöner Baumpilz auf Buche

    2)

    Ein Rotgelber Stoppelpilz


    4) Ein langstieliger Knoblauchschwindling


    5) und ein sehr versteckter Semmelstoppelpilz



    Gefunden bei Mauerbach bei Wien

    Lg


    Dominik