Beiträge von Andi1983

    Hallo,


    schreibt mir nur das Pilzjahr 2021 noch nicht ab! ;)


    Also der Sommer wird uns nicht mehr rausreißen aber ich sags euch, der Herbst wird uns für alles entschädigen (war vor 3 Jahren auch so, wenn ich mich richtig erinnern kann) :)


    Liebe Grüße und auch von mir herzliches Beileid Roland!


    Andi

    Griaß eich!


    Bericht aus dem Burgenland von heute:

    Niente!! Ein von Schnecken zerfressener Sommersteini, ein Eierschwammerl und sonst viel gähnende Leere. Kein einziges Schwammerl sonst gesehen und ich war an 5 Stellen insgesamt 4 Stunden unterwegs.. :(


    Und jetzt wird es heiß und der Regen bleibt aus.


    Vielleicht können mich zumindest unsere Fußballer am Donnerstag aufmuntern ;)


    Liebe Grüße,

    Andi

    Aber da es ja noch für einen Stockerlplatz reicht.. :)>:steini:<


    Prinzipiell zu klein zum nehmen aber da es die ersten waren und ich nicht das Gefühl hatte, dass die noch in die Höhe schießen konnte ich nicht widerstehen. Einer blieb stehen ;)


    LG Andi

    Hey,


    diesmal keine Krone für mich aber immerhin geht es langsam los. 3 kleine Sommersteinis, die als solche fast nicht zu erkennen sind und die ersten Eierschwammerl (auch da bin ich einen Tag zu spät:P)


    Ohne Chance auf die Krone hab ich jetzt auch kein Foto mit Datum gemacht ;)


    Die letzten Jahre habe ich immer zuerst Kiefernsteinis gefunden - die lassen die Frühsaison heuer anscheinend aus >:lupe:<


    LG Andi

    Servus an alle,


    Gefühl hat mich nicht getäuscht - leider Fehlanzeige. Nächster Versuch am Montag 8)


    Auf Youtube hab ich gesehen, dass in Deutschland schon welche gefunden wurden.


    Diesmal bin ich schon optimistischer :)


    LG

    Andi:hungry:

    Liebe Leute,


    zwei Versuche hab ich schon gestartet die ersten Steinis zu finden - klarerweise Fehlanzeige. Es war einfach zu kalt. Normalerweise kommen bei mir zuerst ein paar Kiefernsteinis und dann die Sommersteinpilze. Ich werde mein Glück am Dienstag wieder versuchen - jetzt hat es zumindest 16-18 Grad. Vielleicht kommen ein paar an lichten Stellen wo die Sonne gut hinkann.


    LG,

    Andi

    Liebe Leute,


    stellt euch vor. Jetzt zeigt mir der Peter vor 2-3 Wochen, wie ich Eschen finde und seither hab ich in 3 verschiedenen Bundesländer eigene Platzerl erarbeitet- heute der Mega-Fund im Südburgenland. Riesendinger aber manche waren schon hinüber. Aber das Platzerl ist mein :D


    Auch eine Menge Judasohren ließen sich finden.


    LG,

    Andi

    Hallo an alle angehende Schwammerlkönige 2021!!


    Es gibt ja viele prachtvolle Pilze, für die hier eine Krone vergeben wird - aber kulinarisch ist mir das Eierschwammerl fast noch immer am liebsten! >:recherl:<8)


    Deswegen möchte ich dem gelben Schwamm ein Denkmal setzen und die Krone für das Jahr 2021 ausschreiben. Auf in die Wälder, wer findet das erste? Machen wir heuer mal nur EINE allgemeine Krone für alle Unterarten (sorry, wenn man den Amethystschuppigen o.Ä. nicht als "Unterart" bezeichnet:))


    Bin schon gespannt!!


    LG,

    Andi>:recherl:<>:recherl:<>:recherl:<>:recherl:<>:recherl:<>:recherl:<>:recherl:<

    Lieber Roland,


    danke dir. Das habe ich mir eh auch so ca. zusammengereimt. Und in Klagenfurt ist es meistens ein bissl kälter - bis es dann halt irgendwann warm im Sommer wird. Die Karawanken halten da die Wärme ab, denk ich.


    Und im Sommer lassen sie sie nimmer raus ;)


    Da ich jetzt endlich die Eschen auch schon aus der Ferne erkenne, werde ich am WE trotzdem nochmal im Burgenland schauen (für die Steinis wird es wohl noch, trotz Regen, zu früh sein).


    Da ich dort niemanden kenne, der Morcheln sucht, versuch ich zumindest überständige Exemplare zu finden um mir die Platzerl zu merken.


    Detail am Rande: wer von euch ist, als er den Blick mehr gen Himmel (Eschen) als gen Boden gerichtet hat, gestolpert und gefallen. Mir ist es fast 2x passiert die letzten Tage :P


    LG Andi

    Hallo Peter,


    ich hab, trotz Trockenheit, in der Wiener Umgebung 2 Platzerl gefunden (aber nur jeweils 2 Stück). Aber wenn sie bei der Trockenheit wachsen, bin ich auf nächstes Jahr gespannt.


    Und wegen deinem neuen Platzerl: WILL AUCH!!^^8o:saint:


    Ein Wahnsinn, dass es in Kärnten so lang geht - im Osten wird es, glaub ich, jetzt dann vorbei sein. Woran liegt das?


    LG,

    Andi

    Hi!


    Vielen Dank fürs Eröffnen!!


    Ich scharre schon in den Startlöchern. Da es doch ein bissl immer wieder regnet im Bgld. und es dann doch bald wärmer wird, hoffe ich wieder auf einen Fund um den 20.5.>:steini:<


    Aber die nächsten Tage geht es nochmal "in die Morcheln", wie unsere deutschen Freunde sagen würden ;)


    Warum gibt es eigentlich keine Challenge für die ersten >:recherl:<>:recherl:<>:recherl:< (die fühlen sich doch sicher ausgeschlossen) >:lupe:<:D:P


    LG und euch allen viel Erfolg,

    Andi

    Servus Peter,


    super!! Du also auch ein neues Gebiet entdeckt. Hast weit fahren müssen oder bist innerhalb der Stadtgrenze geblieben? :)


    Nehm dir nächstes Mal gern wieder eine Flasche Uhudler mit - vielleicht dann auf einen Steini-Rundgang>:steini:<:saint:


    LG,

    Andi

    Lieber Rudi, Lieber Peter,


    dank euch recht narrisch!


    Mein Schwager hat genau 30 Minuten für seine erste Morchel gebraucht (vorher noch nie welche gesucht) Er meinte, ich hab ihm alles sehr gut erklärt - Eschen, Kalk usw.


    Ich fühl mich bissl wie Mister Miyagi aus Karate Kid :D:D


    LG,

    Andi

    Liebe Leute,


    heute in einem Wald im Norden von Wien versucht, die Expertise vom Peter in eine erfolgreiche Morcheljagd umzusetzen. Leider sehr trocken - jetzt regnet es aber (bin gerade noch rechtzeitig zum Auto gekommen)


    ABER!! Tatsächlich habe ich (bzw. mein Schwager) eine dunkle Speisemorchel finden können. Ein Wahnsinn. Wir schauen am Sonntag nach dem Regen nochmal hin ;)


    LG,

    Andi

    Hallo!


    Ich möchte mich auch hier im Forum bei Peter (Habicht) noch einmal bedanken! Er war so lieb und hat mir in Klagenfurt ein Platzerl gezeigt und vorallem hat er mir wirklich tolle Tipps gegeben, wie man Eschen erkennt. Wir haben auch gleich an zwei Eschen Morcheln gefunden und ich bin am NM nochmal in die Gegend und hab das erste Mal selbst, ohne Hilfe, 2 Stück finden können. Der Stolz war groß - leider hat es dann zu schütten begonnen.


    Zusammen mit den Morcheln aus dem Garten (unter Apfel), gab es dann ein herrliches Gericht. Foto stell ich zu den Morchelfunden ;)


    Es gab Schweinsfilet an Brennesselcreme, gebratenen Morcheln, weißen Spargel und Wachtel-Spiegelei ;) Yummy


    Leider muss ich heute wieder nach Wien abreisen aber ich bin in 2 Wochen im Burgenland um meine Steini-Krone zu verteidigen :)


    LG,

    Andi