Hallo, Besucher der Thread wurde 47105 aufgerufen und enthält 245 Antworten

letzter Beitrag von jaigner ()

WER HAT DIE ERSTE MORCHEL 2023?

  • Hallo Freunde.

    Wer hat hier die erste Morchel.?Einmal geht's noch.Gleiche Bedingungen wie jedes

    Jahr.

    Lieber RUDI.

    Da du dieses mal extrem früh drann bist bitte ich dich nächte Woche noch ein Zusatzbild einzustellen für alle die deine Morchelbecherlinge noch nicht erkennen können.Bitte deine

    Bilder hier rein.Ich kenn sie lange genug ,

    um dir schon jetzt zu Gratulieren. Alles weitere später.Eva.

  • Danke fürs einstellen.

    Hallo Rudi

    Ich bin absolut sicher das es Morchelbecherlinge sind.Daher kröne ich dich für die Frühesten Morchelbecherlinge aller Zeiten.

    Sollten sie überleben würden wir uns freuen

    Sie noch etwas größer zu sehen.Nur falls möglich .Gratulation, <3 kann s immer noch nicht begreifen.Sooo früh. 😂

    Liebe Grüße Oma Eva

  • Servus Eva,


    will auch noch kurz "meinen Senf dazugeben", dass ich eine große Freude habe, dass du hier noch weitermachst. :top:  :top: :top:


    Ein großes Dankeschön dafür. :heart:


    Und herzlichen Glückwunsch an RudiGabi für's erste Krönchen des Jahres.

    Wohl verdient! :top: :top: :top:


    LG

    Roland

  • Liebe Pilzfreunde,

    freut mich, dass es wieder los geht!

    Und herzliche Gratulation an Rudi und Gabi!

    Hier ein paar Stimmungsbilder von mir :foto: !

    LG! Leo

    Ich gebe keine Verzehrsfreigaben! Meine Fotos dürfen von Benutzern oder Besuchern nur auf Anfrage benützt werden!

    Liebe Grüße Leo

  • Hallo Freunde.

    Wer sucht schon im Jänner Morchelbecherlinge.?Natürlich Gabi und Rudi weil sie da auch Samtrübling und Austernseitling finden.Vor Allen aber weil sie genau wissen wo man schauen muss.

    Ohne Fleiss kein Preis.

    Jeder muss sich seine Plätze suchen finden und merken.Nur so wird man irgendwann ein guter Schwammerlsucher.Nicht jeder bekommt die Plätze von Papa und Mama serviert .Ich Misch heuer noch mal mit weil erstens das aufgeben schwer genug fällt und zweitens weil man hier

    So liebevoll ermuntert

    wird weiter zu machen. DANKE EUCH.🤗

  • Liebe Eva,


    super, dass du weiter als Veranstalterin mitmischt, :)


    Ohne deinen Startschuss, "wer-hat-die-erste-Mochel 2023" kann man Rudi & Gabi's Fund leider nicht mit einer Krone prämieren. "Klassischer Frühstart", weil die Ampel noch auf rot steht.


    Schalte sie auf grün, :)


    Liaba Rudi & liabe Gabi, ich wünsche euch jede Menge Schnee, :S


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

  • Dann ist natürlich ein Riesenapplaus von mir fällig,



    Herzlichen Glückwunsch zur frühesten Krone ever, liebe(r) Rudi & Gabi :)


    Drücke euch beiden die Daumen für weitere Krönchen, :thumbup:


    lgpeter


    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

  • Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Ein Wahnsinn!
    In neun Wochen ist Ende März, und dann get's wieder los mit dem steifen Nacken., weil beim Bestimmen der Eschen der Blick oft nach oben gerichtet ist.
    Die Voraussetzungen sind bislang gut, massenhaft Schnee, der hoffentlich langsam schmilzt und einsickert, um viele Morcheln wachsen zu lassen.
    Ich kann es kaum erwarten.....

  • Hallo zusammen,

    33 Tage sind mittlerweile vergangen, bis zur ersten Ernte wird es noch eine Weile

    dauern. ;)


    LG Rudi


    Seas Rudi,

    schaut guat fia di aus, nua ka Hektik aufkommen lassen, :S

    Zuwarten, bis sie pfannentauglich sind, trocknen und etwas davon fia orme Schlucker bereithalten, >lecker<


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

  • Liebe Pilzfreunde,

    Höchste Zeit, den Thread wiederzubeleben.... ;)

    Heute habe ich frei, trotz der Kälte (Temperaturen knapp am Gefrierpunkt) war ich eine Runde laufen 🏃‍♂️. (muss wieder abnehmen....)

    Der Frühling streckt ganz zart seine Fühler aus, Leberblümchen und Seidelbast habe ich fotografiert. Ein paar Blausternchen sind auch schon zu sehen.


    Könnten da schon Morchelbecherlinge da sein? :/


    An einer sehr exponierten Stelle nachgesehen, leider nix.


    Aber bei der Inspektion einer zweiten Stelle (kleine Böschung nach Süden geneigt) dann die Überraschung: 2 kleine Schwimmbadmorcheln. :)


    In 2 bis 3 Wochen, wenn's wärmer wird, könnte es spannend werden ....


    Wünsche allen viele Morcheln heuer,


    LG Roland

  • Servas Roland,


    "grausamschöne" Aufnahmen sind dir gelungen - aufrichtigen Beineid dazu, :)


    Zugeschneit & eingefroren sind meine Fundgebiete, Seidelbast & Chlorgeruch dringen noch nicht durch. Chlor sowieso nicht, die Flatschmorcheln wachsen in einem von Mamba's Fundgebieten und sind somit für mich nicht greifbar.


    Vorfreude auf Seidelbast & Verzicht auf Morchelbecherlinge passen gut in die Fastenzeit, oder 8o ?


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

  • Hallo Habicht!
    Mamba war fleissig und hat mittlerweile 3 Fundplätze mit Morchelbecherlingen. Was hilft's aber, wenn ich nicht schneiden darf?
    Muss dann jedes Mal hinterher aus lauter Frust Spaghetti mit Burgundertrüffel essen....
    Freue mich schon auf die Morchlerei heuer, dauert ja nicht mehr so lang.
    Wäre schön, wenn sich auch heuer wieder ein gemeinsamer Pilzgang ausgehen würde.
    LG, Peter

  • Servus Peter,


    danke schön. :)


    Und du sagst es.... Fastenzeit.... muss mal wieder dringend Kilos reduzieren..... ^^


    LG

    Roland

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!