Hallo, Besucher der Thread wurde 29660 aufgerufen und enthält 157 Antworten

letzter Beitrag von Oma Eva ()

SCHAUT MAL !!!

  • HalloFreude.

    Vor 3Stunden hat mir meine Nachbarin ein Küberl mit denn ersten Heurigen gebracht.

    Das sind wahre Riesen heuer.Nach dem ich heute Hitzefrei genommen habe,kam das wie gerufen.Eine Riesenkartoffel Haut abschaben reiben(fein)

    und mit Salz und glatten Mehl binden.Sonst nix.

    Daraus mach ich Kartoffelpuffer.Ganz dünn müssen sie sein.

    Und ein Bier.

    wenn man reinbeißt dann muss man das einen Raum weiter noch hören.Dann sind sie richtig.Kaufen kann man das nicht nirgends.

    Da muß man selber ran.Liebe Grüße Oma Eva. :koch::bier:Mmmm>hmm<

  • Hallo Eva,

    werde ich morgen gleich ausprobieren, ich hab ein paar Erdäpfel angebaut und einige sollten zu ernten sein, bei den meisten ist die Pflanze allerdings noch grün.

    Mich erschlagen ja grad die Zucchini, fast jeden Tag eine Schachtel voll, vorläufig werden sie noch gern genommen rundherum.

    Meist mache ich Zucchini - Puffer

    Zucchini reiben, etwas salzen, ausdrücken

    Dazu Ei, Mehl, Reibkäse, abschmecken mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss. Mit der Schöpfkelle in die heiße Pfanne (mit Öl) und oben und unten knusprig braten. Dazu eine Joghurt - Knoblauchsauce.

    Gibt's jetzt öfter ^^


    Schwammerlmäßig tut sich absolut nichts. Hab ein paar Pflichtrunden gedreht, aber nada.

    LG, Anna

  • Guten Abend Anna.

    Ich liebe es wenn Sachen nach dem Schmecken was sie sind.Ich verwende so wenig Gewürze als möglich.Ich esse die wie Pommes nur knuspriger als die.Passt

    auch dasselbe dazu ,wenn man will.

    Ich schau morgen wieder.Irgend was finde ich immer.Aber ich seh das als meinen Sport.Ich muss mich bewegen und gehen.

    Gute Nacht.Eva

    Ich muss gestehen ich mag Gurken aber keine Zucchini s.

  • Liebe Anna!


    Als Verarbeitungstip kann ich dir Zucchini-Cordon Bleu empfehlen!!

    Zucchini relativ klein (ca. 20 cm) ernten, in dünne Scheiben schneiden, mit Schinken und Käse füllen und wie ein Schnitzel panieren.

    Da lass ich jedes Schnitzel stehen!! 🤤


    Und die zweite leckere Option ist sie etwas auszuhöhlen, kurz blanchieren und dann mit einer Art Bolognese-Sauce füllen und mir Käse überbacken! Dazu Salzkartofferl und sogar der heikle 12 jährige ist glücklich! 😜


    LG!! Nina

  • Hallo Nina

    Als Verarbeitungstip kann ich dir Zucchini-Cordon Bleu empfehlen!!

    Klingt auch gut, nehme jedwede Zucchini - Rezepte dankend entgegen! Aus 5 Kernen sind wahre Monster geworden, und wer welche hat, kennt das eh: kaum drehst dich zweimal um, sind schon wieder ein paar Riesen - Trümmer dran. Ich versuche sie eh möglichst früh zu ernten, aber mal 2 oder 3 Tage auslassen, kannst ein Wirtshaus versorgen. Ich hab ja das Glück, dass meine Familie und einige Freunde selber keine haben, sonst wüßt ich eh nicht, wohin damit.

    Wo ich vorher gewohnt habe, gabs im Herbst oft Parasole in Massen, die hat ein Restaurant in der Nähe gerne genommen. Er hat die Parasole paniert und mit panierten Zucchini gemischt, m. Sauce u. Salat, schmeckt auch sehr gut, und ich habe mich gewundert, was die Leute für so was einfaches zahlen :D

    Lg, Anna

  • Hallo Nina

    Klingt auch gut, nehme jedwede Zucchini - Rezepte dankend entgegen! Aus 5 Kernen sind wahre Monster geworden, und wer welche hat, kennt das eh: kaum drehst dich zweimal um, sind schon wieder ein paar Riesen - Trümmer dran. Ich versuche sie eh möglichst früh zu ernten, aber mal 2 oder 3 Tage auslassen, kannst ein Wirtshaus versorgen. Ich hab ja das Glück, dass meine Familie und einige Freunde selber keine haben, sonst wüßt ich eh nicht, wohin damit.

    Wo ich vorher gewohnt habe, gabs im Herbst oft Parasole in Massen, die hat ein Restaurant in der Nähe gerne genommen. Er hat die Parasole paniert und mit panierten Zucchini gemischt, m. Sauce u. Salat, schmeckt auch sehr gut, und ich habe mich gewundert, was die Leute für so was einfaches zahlen :D

    Lg, Anna

    Ja, liebe Anna - Da hast du recht!!

    Ich hab vor kurzem geröstete Knödel in einem Wirtshaus zu einem unverschämten Preis gesehen!

    Ich war schockiert… Das war bei uns daheim immer „Restlessen“! 🤷🏼‍♀️

    Aber die Leute machen sich sowas nicht mehr zu Hause uns sind scheinbar bereit viel Geld dafür zu zahlen…

    Genauso hat mich vorgestern die „Dürre“-Wurst zu einem Kilopreis von 19,90 schockiert… 😳 Das war doch früher die Wurst für arme Leute, oder? 🤔


    Und um auf das Thema Zucchini zurück zu kommen: Wir haben EINE Pflanze und versorgen seit Wochen die ganze Nachbarschaft mit! 😅

    SchwiMu macht Gott sei Dank einen herrlichen Zucchini-Kuchen… 😇


    LG! Nina

  • HalloFreude.

    Diese Karten hab ich noch.Die erste ist der grauenhafte Sturm vor ein paar Tagen knapp bevor er über uns war.ich dachte schon er nimmt das ganze Haus mit.

    Und die zweite Karte ist

    Heute.Es Regnet seit im der Nacht fast dauernt.

    Liebe Grüsse Oma Eva.

  • Endlich ist der Regen da.

    Wo denn?

    Für gestern Nacht waren schon starke Regenfälle hier angesagt - nichts. Heute den ganzen Tag auch nicht, zwar bewölkt, gelegentlich ein paar Tropfen. Nun solls diese Nacht soweit sein, vor 120 - 150 Ltr. am m2 wurde gewarnt. In der ZIB war nun die Rede von 20 - 50 Litern.

    Ich glaubs erst, wenn ich's sehe.



  • Liebe Anna, liebe Nina,


    heute habe ich frischen Luststock besorgt und in eine Semmelknödelmasse eingearbeitet. Bis vor drei Wochen kannte ich diese Variante nicht, seit dem bin plusminus süchtig danach, ^^

    Dürre Wurst musste ich googeln, wir sagen 'Braunschweiger' dazu.

    Was ich dieses Jahr öfter aufgetischt habe war ein Strankerlgulasch, mit Erdäpfel und Frankfurter drinnen. Daran könnte ich mich deppat essen, spür' auch schon erste Anzeichen ...

    Ich würde gerne wieder einmal meine Mädels ausführen, zu einem guten Essen einladen. Nicht ganz uneigennützig. In einer Speisekarte zu blättern und bedient zu werden hat einen gewissen Charme, :S

    Hab' ich mir abgeschminkt; die zwei haben ein gutes Argument dagegen eingewürfelt, 'zu Hause schmeckt's am besten, da wiss' ma was drinnen ist'.


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

  • Wo denn?

    Für gestern Nacht waren schon starke Regenfälle hier angesagt - nichts. Heute den ganzen Tag auch nicht, zwar bewölkt, gelegentlich ein paar Tropfen. Nun solls diese Nacht soweit sein, vor 120 - 150 Ltr. am m2 wurde gewarnt. In der ZIB war nun die Rede von 20 - 50 Litern.

    Ich glaubs erst, wenn ich's sehe.

    tut mir leid für dich.im Waldviertel passts jetzt

    Aber keine Steinpilze.Noch nicht.

    Liebe Grüße Eva

  • im Waldviertel passts jetzt

    Das freut mich für dich.

    Hier haben sich die groß angekündigten Niederschläge in gelegentlichen Nieselregen aufgelöst, und einmal ist es sogar unter dem Nußbaum ein wenig feucht geworden, was aber der Wind eine halbe Stunde später wieder erledigt hatte.

    Diese Woche werd ich noch ein paar Runden drehen, auch bei den Kaiserlingen, weil eigentlich wär jetzt ihre Zeit, erwarten tu ich aber nichts mehr.

    Lg, Anna

  • Das freut mich für dich.

    Hier haben sich die groß angekündigten Niederschläge in gelegentlichen Nieselregen aufgelöst, und einmal ist es sogar unter dem Nußbaum ein wenig feucht geworden, was aber der Wind eine halbe Stunde später wieder erledigt hatte.

    Diese Woche werd ich noch ein paar Runden drehen, auch bei den Kaiserlingen, weil eigentlich wär jetzt ihre Zeit, erwarten tu ich aber nichts mehr.

    Lg, Anna

    anna wir haben noch denn ganzen September und Oktober also nicht aufgeben.Liebe Grüße Eva

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!