Hallo, Besucher der Thread wurde 250 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von carter ()

Riesenporling geschmackstest

  • hallo mitnand...


    vom riesenporling (meripilus giganteus) habe ich

    mich zu einen geschmackstest verleiten lassen...

    gefunden am waldrand einer eiche...


     


    die ersten 2 - 3 cm waren noch weich und saftig

    der rest faserig und brüchig...


     


    eine säuerliche note wie angegeben konnte ich nur minimal

    feststellen__ auch keine bitterkeit oder schärfe...


     


    geruch und geschmack nach niere ist korrekt...

    ein angenehmer aber intensiver geschmack der

    auch eine deftigere zubereitung zulässt...

    ich denke dabei an eine gebundene sauce mit viel zwiebel und speck mit reis...


    zum vergleich noch eine detailierte beschreibung...

    http://www.pilzflora-ehingen.d…ml/mgiganteus-verkost.php


    liebe grüße___ armin

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • hallo uwe..

    die ersten 2 - 3 cm waren noch weich und saftig

    mehr war davon auch nicht zu gebrauchen___

    ich konnte ihn leider erst zwei tage später mitnehmen da ich unterwegs war

    und am waldrand bei den sommerlichen temperaturen ging das schneller als ich dachte___


    zum vergleich mein erstfund...

     


    den wollte ich auch später mitnehmen aber da war der

    mulchmäher schneller :(


    liebe grüße__ armin

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!