Hallo, Besucher der Thread wurde 17779 aufgerufen und enthält 113 Antworten

letzter Beitrag von Oma Eva ()

September-Oktober 2021von Oma Eva.Viele Fotos.

  • Liebe Eva,


    bevor ich was durcheinanderwurschtl, Getränke mit Pilzen verwechsle, magst einen Glühmost?

    Freue mich schon auf deinen Winterthread, dawomidamit die kalte Jahreszeit überbrücken kann, :)


    Kalt ist's g'worden, mag noch wer von euch ein geglühtes Getränk?


    Oder lieber was Föhliches, zum Einstimmen?




    :S


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • HalloFreude.

    Mich hats heute nach klirrend kalter Nacht und weißer Wiese noch mal rausgezogen. Habe noch ein paar Bilder zum anschaun im Wien gemacht. Hier ist Schluss. Es gibt immer irgendwas.Aber nichts interesantes oder Essbares.Leider sind die Russköpfe noch nicht so richtig da und mit wenigen kann ich nichts anfangen. Ich zeig mal die Fotos.

    Die stehen seit längerer Zeit hier.Hab vergessen wie sie heißen. Sonst sah ich nur noch

    Eim Eierschw.,einTäubling,

    Ein junger durch Frost un

    brauchbarer Perlpilz und ein Kuhmaul die ich heuer gar nicht gesehen habe. Einige sind nach unten gerutscht

    Nur noch ein paar Waldbilder

    So dazu muss ich sagen ich wollte nur denn großen Ameisrnhaufen fotografieren.

    Das Bild ist so ungewohnt das ich es doch zeige.

    und das hier ist mein persönlicher Rastplatz.

    Am Hocker gibts sogar Einen Polster.Nach dem Ausruhen geht es gleich weiter.

    Zum Fahrzeug.Rechts zum 1Parkplatz oder Links zum 2 Parkplatz. Hier habe ich die Strecke ald sie mir zu weit wurde Halbiert ,und ich komme hier jedes mal vorbei.Egal von wo ich komme.Hoffe ich hab euch nicht überfordert mit meinen Gerede.

    Tabletts gibts keine mehr.

    Liebe Grüße Oma Eva. ;)

  • Frisch?

    Und ne andere Frage:
    Die Saison heuer ist vorüber, oder?
    Zahlt sich nicht mehr aus zu suchen, oder?

    das mein Lieber liegt in deiner Entscheidung.Niemand weiß wo du zuhause bist.Und ab jetzt gibts nur mehr Antwort Wenn du mich persönlich ansprichst.

    Hast dich nicht sehr vorteilhaft

    Eingeführt. Überzeuge mich das du ehrlich bist und fülle dein Avantar aus.Wir wollen wissen mit wem wir Reden. Lg.Oma Eva.:dodgy:

    Alle glauben du machst dich lustig über uns.

  • ????

    Verstehe dein Anliegen nicht.

    Was möchtest du denn von mir wissen?

    wenn jemand neu kommt weiß ich beim Antworten so gut wie nichts von dem.Dazu sind deine Persönlichen Daten für mich wichtig.Ich kann zum Beispiel zu dir sagenMorgen regnet s im Graz.....wenn ich weiß du wohnst im Grazer Raum.Fang am besten gleich mit einenVornamen an.Du bist ja kein Roboter, und das Bundesland wo du Pilze suchst.Das

    alles hilft im Gespräch.Oder du liest dich hier mal ein .Dann weißt du auch wies geht.Hab schon vielen geholfen hier.Aber du musst das auch wollen.So wie jetzt geht's schwer.

    Liebe GrüßeOma Eva.

  • Hallo,


    der Ton gegenüber unserer sehr bemühten Oma gefällt mir hier nicht. Punkt.


    Ist schon klar, hier muss man sich nicht mit Klarnamen outen, wir wissen wo du herkommst, aber wirklich freundschaftlich und forianisch läuft es hier in vielen Threads anders, nämlich um einiges persönlicher. Viele von uns kennen sich persönlich, wenn nicht, macht auch nix, aber dann schreibt man hier sehr oft, eben wie geschrieben, einem persönlichen Interesse folgend, freundschaftlich und unserem Hobby dienend: Wir mögen Schwammerln.


    Bitte! Keine Streitereien, wenn einer eher anonym hier unterwegs sein will - sehr gerne.


    Aber unserer Oma einen Nachteil zu attestieren, geht halt auch gar nicht!


    So long, ich bin konziliant, aber die Oma ist eine Institution hier, alles klar?


    Liebe Grüße Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

  • Der Ton gegenüber unserer lieben Oma hätte ich formuliert, :)


    Liebe Eva, ich lese deine Beiträge, auch wenn ich nicht immer darauf antworte.


    lgpeter

    LIEBER Peter.

    Hab ich in der Zwischenzeit begriffen das du mitliest.Aber bitte keine Übertreibung sooooo

    lieb bin ich gar nicht.Können dir viele bestätigen die mir zu viele Fremdfotos eingestellt haben.:)

    LiebeGrüßeEva.

    Dankeschön.

  • LIEBE Eva,


    da setz' ich glatt noch einen drauf.


    Ohne dich hätte dieses Forum einen wesentlichen Motor weniger, der auch in pilzarmen Zeiten nicht zu stottern beginnt, :thumbup:


    Foren haben weder Herz noch Seele, meinen die einen. Ich was anderes,


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Aufm Jürgen


    musst du nicht warten, zwecks da Flügelverleiherei,


    schnapp sie dir, die ":angel:" Engelsflügel.


    Hast echt schon mal reingehört, wo wir Musik einstellen? Häng einfach deine Lieblingsmusik dazu, würde mich sehr freuen.


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

  • Hallo Peter.

    Ich habs ja schon gesagt,ich höre wirklich schlecht.rede nicht gerne drüber Weil ich Musik sehr gerne mochte .War Hobby1früher.Aber heute bin ich froh wenn ich die hälfte von den verstehe was wer mit mir spricht.Musik höre ich komplett falsch daher lass ich es schon seit einigerZeit.Eigendlich ein Thema für Pn.Aber ich bin sowieso die Oma hier und die hört halt schlecht.Sehen tu ich aber alles.^^

    Vieleicht geht sich noch mein Abschiedsgang aus aber kommt aufs Wetter an.Dann fahre ich nach Wien.

    Liebe Grüße Eva.;(

  • Liebe Oma Eva!!


    Aus Erfahrung mit meinem Schwiegerpapa - bald 81 - kann ich dir sagen, dass ein Hörgerät wirklich ein sehr großer Komfortgewinn ist!!!

    Ich weiß, dass das eine große Investition ist und es sicher nicht einfach ist sich sowas zu leisten!!!

    Aber sein Lächeln, wenn er die Vogerl zwitschern hört, oder plötzlich jedes Wort versteht, wenn ihm mein Sohn Geschichten aus der Schule erzählt, zeigt mir, dass es jeden Cent wert war!


    Liebe Grüße,

    Nina

  • HalloNina.

    ich kann dir nur recht geben.Ich habe meine Hörgeräte schon Über 20 Jahre. Aber irgendwann kann der Akustiker auch keine Wunder mehr bewirken.Glaub mir hat schon genug gekostet aber man kann nur verstärken was noch da ist.Ich muss damit leben.Und ich werde nicht aufgeben auch wenn ich nichts mehr höre.Schreiben geht ja noch.

    Bin seit heute wieder in Wien und froh das ich den Umzug gut überstanden habe.Danke für deinen Versuch mir zu helfen.Freu mich drüber.

    liebe grüße Oma Eva

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!