Hallo, Besucher der Thread wurde 491 aufgerufen und enthÀlt 6 Antworten

letzter Beitrag von carter ()

Premierenverkostung Eichhase (Polyporus umbellatus) 🍄

  • Hallo,


    eine gute Bekannte hat gestern einen Eichhasen (Polyporus umbellatus) gefunden, und nachdem es da ja nicht wirkliche Verwechslungsmöglichkeiten gibt, heute in unserer Stammkneipe auch ein Schwammerlessen mit Gebackenen Eierschwammerln stattfand, haben wir uns erstmals an den Eichhasen herangewagt. Nur in Öl und mit etwas Salz.


    Alle, die davon gekostet haben, waren begeistert. Der Geschmack Àhnelt den guten TÀublingen, auch wenn er viel Wasser lÀsst, in einer Sauce, einer Suppe oder eben nur so ganz spartanisch, ein wirklich köstlicher Pilz!



    Nach dieser Erfahrung werde ich viel mehr Augenmerk auf diesen Pilz legen, wirklich empfehlenswert.


    Liebe GrĂŒĂŸe JĂŒrgen

  • hallo jĂŒrgen...


    ich hatte meinen erstfund vom eichhasen 2011

    wo ich auch eine kleine verkostung vornahm...


    fĂŒr mich war der geruch angenehmer als der geschmack...

    obwohl ich ihn doch als leicht nussig empfand...


    von der konsistenz bleibt aufgrund der wĂ€ssrigkeit nicht viel ĂŒbrig..

    also gerade mal soßen tauglich...


    ich habe mittlerweile schon einige genauer angesehen aber

    noch keinen eizigen madenfreien gefunden...

    auch deutlich auf deinen foto zu erkennen..



    auch aufgrund seiner seltenheit darf er bei mir im wald bleiben..

    https://pilzdaten-austria.eu/#tax/287607


    liebe grĂŒĂŸe__ armin

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • Hi Armin,


    den Strunk haben wir nicht verwendet, die oberen Teilen waren madenfrei, absolut.


    Und sollte ich den (wieder) finden, werde ich ihn gerne verwenden, als Parasit oder Zersetzer ist er auch nicht gefĂ€hrdet, und ich denke mir, dass er auch gezĂŒchtet wird, weil er ja als teurer Heil- und Vitalpilz gehandelt wird.


    Und du hast natĂŒrlich recht, auch der Geruch war exzellent, der Geschmack hat uns allerdings auch ĂŒberzeugt.


    Sonst nehm ich halt den Buchenhasen. :-)


    Liebe GrĂŒĂŸe JĂŒrgen

    "SorgfĂ€ltig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß fĂŒr die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

  • juergenhold

    Hat den Titel des Themas von „Premierenverkostung Eichhase (Polyporus umbellatus)“ zu „Premierenverkostung Eichhase (Polyporus umbellatus) 🍄“ geĂ€ndert.
  • Hallo,


    aber schöne Bilder vom Hasen, Danke fĂŒrs Zeigen,


    liebe GrĂŒĂŸe JĂŒrgen

    "SorgfĂ€ltig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß fĂŒr die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!