Hallo, Besucher der Thread wurde 1504 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von wepa ()

Funde vom Juli 2021

  • Liebe Schwammerlfreunde,


    nach der langen Hitzeperiode steigt nun endlich die Artenvielfalt etwas, wenn auch die Fundmenge noch zu wünschen übrig lässt. Die ersten Perlpilze und Rotfüße landeten letztes Wochenende bereits in meinem Korb. Auch die einen oder anderen Hexenröhrlinge waren natürlich mit dabei.

    Das Highlight waren allerdings die Eierschwammerl in teils beachtlicher Größe. Knapp über 1 Kilo an einem Tag. Viele gelbe Winzlinge blieben noch im Wald - da wird in ca. 10 Tagen die nächste Ernte fällig. Nicht schlecht für Anfang Juli, zumindest für meine Verhältnisse. Wenn es feucht bleibt dürfte dieses Jahr vermutlich eines der besseren Pfifferlingsjahre werden.


    Ansonsten ist es allerdings immer noch recht mühsam, vor allem bei den Perlpilzen hatte ich mir mehr erhofft. Auch die Flockies wollen momentan nicht so richtig. Ich denke in den nächsten Wochen kann es da aber eigentlich nur noch aufwärts gehen. Werde euch weiter auf dem Laufenden halten.


    Hier noch die Fotos der letzten beiden Touren.


    viel Spaß.

    Jan


      


      


      


      


      


      


      


      


      


      

  • dr_fungi

    Hat den Titel des Themas von „Fune vom Juli 2021“ zu „Funde vom Juli 2021“ geändert.
  • Guten Morgen Jan,


    unglaublich, so feine Funde. :top:

    Im Innviertel war's aber in letzter Zeit deutlich feuchter als bei uns im Zentralraum.

    Ich hätte trotzdem gedacht, dass es bei uns auch was zu holen gäbe, aber es ist nix zu sehen.

    Übrigens: Eierschwammerl >:recherl:< hätte ich auch gerne bei uns, die haben wir hier leider so gut wie gar nicht. Ein Fund aus dem Vorjahr vom Nachbarsmädchen hatten wir in den letzten 20 Jahren, das sagt wohl alles....


    LG

    Roland

  • Servus Rudi / Roland,


    auch bei uns hat es heute aus Eimern geschüttet. Bin absolut zuversichtlich, dass sich am Wochenende eine gute Ernte einfahren lässt.


    Übrigens auch ich war lange Zeit der Meinung bei uns in der Gegend gäbe es keine Eierschwammerl, bis ich vor ca 6 Jahren hier in der Nähe unseres Nachbardorfs ein sehr ergiebiges Platzerl entdeckt habe. Auch andernorts tauchen Sie immer mal wieder vereinzelt und unerwartet auf, allerdings nicht in so großen Mengen. Dafür muss ich in der Regel weiter südlich Richtung Kobernaußerwald fahren, aber sie sind definitv weiter verbreitet als man denkt, also nicht aufgeben.


    lg

    Jan

  • Hier die Funde der letzten Woche - insgesamt ca. 1,5 kg.

    Die Perlpilze, die Rotfüße und die Täublinge sind bei uns nun auf dem Vormarsch. Sogar einige Ziegenlippen landeten diesesmal mit im Körbchen.

    Flockenhexen sind aber leider weiterhin Mangelware.

    Persönlicher Erstfund war die Hundsrute.


    Die Artenvielfalt steigt also merkbar an, bin gespannt, was sich die nächsten Wochen noch alles finden lässt.










    lg

    Jan

  • Liebe Leute, ich präsentiere euch ohne viele Worte meinen Abschlussbericht für den Monat Juli:


    Die mit Abstand am häufigsten vertretene Art waren defintiv die Perlpilze, gefolgt von den Flockenhexen, den Eierschwammerl und diversen Täublingen.

    Als Beifang mit dabei waren einige Champignons, Ziegenlippen und Rotfüße, eine Handvoll Goldröhrlinge, die eine oder andere Marone sowie ein Birkenpilz und eine Rotkappe.

    Sogar 3 Fichtensteinis ließen sich finden, allerdings hatten die ihre besten Tage bereits hinter sich, da war ich leider etwas zu spät - zefix!


    Auf der heutigen Tour waren auch keine weiteren Steinpilze mehr zu finden. Die lassen sich heuer wieder etwas mehr Zeit wies aussieht. Auch bei den Parsol tut sich noch nichts. Niederschlag hatten wir jedenfalls genug in der letzten Zeit, man darf also gespannt sein welche Arten sich nächste Woche noch zeigen. Bin da definitv optimistisch. Mehr dazu in einem eigenen Thema.












    lg

    Jan

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!