Hallo, Besucher der Thread wurde 12259 aufgerufen und enthält 137 Antworten

letzter Beitrag von BernhardP ()

Wer hat die letzte Morchel 2021?

  • Liebe Freunde.

    Da es sich um unsere Lieblings pilze handelt Verlängere ich die Morchelzeit mit dieser Frage.2Möglichkeiten.Speise und Spitzmorchel ist gefragt.Wer zeigt mir die Letzte.Bitte Morchelgatsch nicht.Man sollte die Morcheln noch erkennen^^.Neue Zeitung wegen Datum.manche verwenden auch anderes

    Egal.LiebeGrüße Oma Eva.Wir Warten.

  • Servus Roland.

    War Jürgen s Idee.Ich machs gerne noch mal .Aber der Sieger wird wieder derselbe sein.Da komm ich nicht mit bei 900 m Seehöhe.

    Aber wir haben viele Neuere User vieleicht gibt's doch Konkurrenz.

    Liebe Grüße Eva.>:lupe:<

    Wenn du noch eine Findest kannst du sie ja wegen mitspielen einstellen.Lg.Eva.

  • Freitag, 14.5.2021:

    Spitzmorchelfund ( fast in Nachbars Garten!!!)

    Beim gehen in die Stadt am Mittwoch13.5.2021 im Vorgarten 2 Stück gesehen und heute mit freundlicher Bewilligung der Hauseigentümerin ( kannte die Pilze überhaupt nicht) 7 Stück Spitzmorchel geerntet.

    Es macht so viel Spaß!

    LG Johann

  • Hallo Freunde.

    Ich beginne ja jetzt erst Morcheln zu finden.Die sind jetzt wunderschön .Durch die Kälte frei von Ungeziefer ud natürlich wurmfrei. Es sind nur Spitzmorcheln.Diese kommen gleich in die Döre.

    Es ist schrecklich zu wissen wo ich noch sehr viele finden könnte weil ich sehr viele Plätze kenne aber ohne Auto nicht dahin komme.Aber was solls .Für mich alleine sind es schon mehr als genug.Und beim spazieren im Wald finde ich sicher noch einige.

    Liebe Grüße Oma Eva.

  • HalloCsaba.

    Danke dir.Ist normal gewesen bis vor ca. 8Jahren .Dann hat es jedes Jahr früher geendet mit Morcheln.Seit 2 Jahren finde ich nichts mehr.Heuer ist wie Früher.,das freut mich wirklich

    Warte immer noch auf deine große Morchel. Oder hab ich das verpasst?:)

    Liebe Grüße Oma Eva.

  • Servus Roland.

    Ich glaube ich finde heuer noch mal einige.Ist fast unglaublich das Wetter. Sind 3Wochen Unterschied zu vorigen Jahr.Ich verwende für denn Vergleich meine Fliederbäume.

    Liebe Grüße Eva.

    Liebe Eva,

    In der Tat, wir sind um 3 bis 4 Wochen später dran als im Vorjahr.

    Darum werden wir bis zu den ersten Röhrlingen noch ein wenig Geduld brauchen.

    Den Regen hatten wir, bei uns immerhin 40 Liter pro Quadratmeter, in 2 Wochen könnte es dann schon eventuell was werden.

    Schau ma moi....

    LG Roland

  • HalloCsaba.

    Danke dir.Ist normal gewesen bis vor ca. 8Jahren .Dann hat es jedes Jahr früher geendet mit Morcheln.Seit 2 Jahren finde ich nichts mehr.Heuer ist wie Früher.,das freut mich wirklich

    Warte immer noch auf deine große Morchel. Oder hab ich das verpasst?:)

    Liebe Grüße Oma Eva.

    Hallo Oma Eva,


    also ein wunderbarer Tag für ein Festessen. Weißt Du zufällig warum es in Deinen Breitengraden heuer so eine gute Saison ist wie früher? Zur großen Morchel hat mir Josef dankenswerterweise verholfen, das war ein Erlebnis für meine Geschichtsbücher, und sehr lehrreich, obwohl mir die kleinen Käppchenmorcheln - für jene ich ein großes Gebiet abgegangen bin - auch besonders in Erinnerung bleiben werden. Mein GPS-Tracker sagt, dass es 10,2 km waren die ich in dieser für mich unbekannten Au herumgestreift bin, bis ich die zwei Kleinen gefunden habe. Mit dem kürzlich gelernten bin ich der Überzeugung 99% der Morchel bisher übrsehen zu haben ;)^^.


    LG,

    Csaba

  • Liebe Freunde,

    Eva hat mich inspiriert, nochmals auf einer Spätmorchelstelle nachzusehen.

    Chance auf den Titel habe ich sowieso keine, aber 15. Mai für eine Speisemorchel ist Spätrekord für mich.

    2 waren noch absolut intakt.

    Normalerweise nehme ich ja um diese Zeit keine mehr mit, aber es geht ja auch um den Datumsbeweis.


    LG Roland

  • LieberCsaba.

    Meine Vermutung wegen der Veränderung heuer ist das durch Corona weniger Geflogen und Gefahren wurde und daher

    Weniger Mist in die Luft geblasen wurde.Und dir mein kompliment.Erinnert mich an meine Erstzeit.

    Liebe Grüße Oma Eva. <3

  • hallo Lisi.

    Alle Morcheln sind gut.Aber ich kann dir das nicht so genau sagen

    ich habe meistens alle Sorten ,und das sind so einige,in der

    selben Dose getrocknet.Frisch trenn ich auch nicht.Also weiß

    Ich das gar nicht.Ist aber eine tolle Frage die ich gerne weiter gebe.!Wer weißda was?

    Liebe Grüße Oma Eva.:)

  • Davon bin ich überzeugt, dass alle Morcheln gut sind ;). Ich kenn ja bisher nur die Speisemorcheln und da keine überragenden Mengen, aber ich hätt mir vorgestellt, dass die Spitzmorcheln vl aufgrund ihres anderen Standortes auch etwas anders schmecken.

    Aber vl find ich ja selbst auch mal Spitzmorcheln und kann mir dann ein Bild machen.

    LG Lisi

  • Liebe Leute,


    stellt euch vor. Jetzt zeigt mir der Peter vor 2-3 Wochen, wie ich Eschen finde und seither hab ich in 3 verschiedenen Bundesländer eigene Platzerl erarbeitet- heute der Mega-Fund im Südburgenland. Riesendinger aber manche waren schon hinüber. Aber das Platzerl ist mein :D


    Auch eine Menge Judasohren ließen sich finden.


    LG,

    Andi

  • Servus Andi,


    kann mich noch gut erinnern - so hat bei mir auch die "Morchelsucht" angefangen.

    Durch Zufall mal ein paar Mörchelchen entdeckt. Dann, als es fast schon zu spät für sie war, ein paar Runden gedreht und da habe ich dann die "Primadonnastelle" zum ersten Mal entdeckt. Da waren damals sicher mehr als 100 überständige Morcheln zu sehen.

    Diese Stelle war jetzt jahrelang meine erfolgreichste, nur heuer hat sie leider mit 5 Stück ziemlich ausgelassen.

    Also man sieht, dass es nicht jedes Jahr gleich ist.

    Super jedenfalls, dass du jetzt so eine Stelle hast.


    LG

    Roland

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!