Hallo, Besucher der Thread wurde 44432 aufgerufen und enthält 195 Antworten

letzter Beitrag von H7-25 ()

Wer findet den 1. Steini 2021?

  • Hallo Rudi und Gabi


    Ich musste grad lachen...

    Habe vor 10 Minuten zu meiner Schwiegermama gesagt, dass ich letztes Jahr am 12.06. meine ersten Parasole gefunden hab, und deswegen morgen am Jauerling fahren möchte - und dann les ich euren Beitrag... 😅


    Jetzt bin ich wirklich positiv gestimmt!!


    Danke und liebe Grüße,

    Nina

  • Hallo zusammen,

    ein paar Sommersteinpilze sind uns heute wieder begegnet. :S

    Natürlich nicht wurmfrei, das wird sich auch in nächster Zeit nicht ändern. Bei uns sind am Freitag ca. 40 Liter :rain:runtergekommen. Weshalb sich noch immer keine Flockis blicken lassen ist mir ein Rätsel. ?(



    LG Rudi

  • na ja,


    für uns sind Pilze eine plusminus entbehrliche Delikatesse, etliche Waldbewohner sind darauf angewiesen.


    Bei günstigen Bedingungen sind die immer schneller am Pilz als wir, :dodgy:


    Wir können auf gezüchtete Schwammerl zugreifen, frisch oder aus Dosen. Können die nicht.


    Schon gor net auf a Eitrige mit an schoarfn und a 16er Blech, :hungry:


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

    Einmal editiert, zuletzt von Habicht ()

  • Griaß eich!


    Bericht aus dem Burgenland von heute:

    Niente!! Ein von Schnecken zerfressener Sommersteini, ein Eierschwammerl und sonst viel gähnende Leere. Kein einziges Schwammerl sonst gesehen und ich war an 5 Stellen insgesamt 4 Stunden unterwegs.. :(


    Und jetzt wird es heiß und der Regen bleibt aus.


    Vielleicht können mich zumindest unsere Fußballer am Donnerstag aufmuntern ;)


    Liebe Grüße,

    Andi

  • Servus Rudi,


    sehr feie Sommersteinis, schade, dass da inmer der Wurm drinnen ist.


    Mah, ich beneide dich bezüglich der Niederschläge, bei uns warens ja grade mal 2 Liter am m², daher wächst auch nix mehr.

    Jetzt kommt die Sommerhitze, also Pilzpause für mich.

    Euch wünsche ich viel Glück bei der nächsten Suche,


    LG

    Roland

  • Hallo Andi,


    ja, zu trocken und zu heiß, das kenne ich.....


    Hoffen wir auf die Fußballer (ich kann's ja nicht wirklich glauben, aber der Ball ist bekanntlich rund...)


    LG

    Roland

  • Servus Andi,


    danke für deinen Bericht, der sich eher frustrierend liest. Heuer müssen wir es wohl sportlich sehen. Bleibt uns nur die Hoffnung auf den Regen und vereinzelte Funde hier im Wienerwald. Bei mir war bisher tatsächlich niente los. Mein Schwammerlmesser wird sich beim ersten Steini neu vorstellen müssen, so lange ist es her.

    Und wir kommen aus dem hoffen nicht heraus, einmal heute Abend für die Ungaren (in der Todesgruppe:)) und am Donnerstag für die österreichischen Burschen.

    Es bleibt spannend auf allen Ebenen:bier:
    LG

    Csaba

  • Konjunktiv = Möglichkeitsform


    Des is a aufglegter Elfmeter, Klugscheißen mit Peter ist (wieder mal) angesagt.


    Wir können Dosenpilze kaufen, Inuit könnten es nicht. Bei uns möglich, bei denen nicht.

    Bei uns wachsen Blechdosen, bei denen keine Schwammerl.

    Die jagen Robben, auf uns lauern Kieberer.

    Die Deutsche Sprache unterliegt, wie jede andere auch, dem Zeitgeist. Vor Covid wurden wir gegen alles Mögliche geimpft. Jetzt bekommen wir einen Stich. Für mich ist das ein Wort ausm 'Stritzi-Milieu' alá Meckie Messer.


    Ich kann mich impfen lassen, könnte auch einen Stich riskieren, will mich aber nicht vordrängeln.


    Eilig haben's die beiden damit auch nicht,




    :angel:


    lgpeter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

    2 Mal editiert, zuletzt von Habicht ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!